Thema: Toaster und Waffeleisen mit auf weltreise nehmen ?  (Gelesen 5774 mal)

AlphaTier

Ich liebe es geröstete Toasts und Waffeln zuessen, bin desshalb am überlegen ob ich einen Toaster und ein Waffeleisen mitnehmen soll.

Was meint Ihr ?
Spricht etwas dagegen ?

Route:
Von Slowakei - Türkei - Indien - SOA - SA - Deutschland .
0

Sebastian81

« Antwort #1 am: 15. Mai 2011, 15:55 »
Auf jeden Fall eine Top-Idee.
Ich liebe zum Beispiel Spanferkel und werde immer einen Grill mit Spanferkel am Spieß mitnehmen.  ;D
Und dazu der Düsseldorfer Löwensenf. Hat jemand Erfahrung, ob ich den wohl auch in Asien bekommen? Oder sollte ich lieber ein paar Liter einpacken? Mein Rucksack hat Seitentaschen für Wasser. Da könnte ich locker zwei große Flaschen Senf reinpacken. Könnte dann auch auf der einen Seite den extra scharfen reinpacken und auf der anderen vielleicht einen etwas milderen...

AlphaTier

« Antwort #2 am: 15. Mai 2011, 16:01 »
Alta, wenn du es braucht, dann nimm es , oder was los ???
Aber hast recht alta, Spanferkel ist wirklich geil !!!
LG Diggah ;)
0

Grotesque

« Antwort #3 am: 15. Mai 2011, 16:23 »
4

Jens

« Antwort #4 am: 15. Mai 2011, 17:50 »
Hallo AlphaTier,

also ich denke, dass Sebastian das sehr überspitzt gemeint hat, aber jetzt sei doch mal ehrlich zu dir - Was willst du dann noch alles einpacken?? Klar Kannst du dir einen Toaster und ein Waffeleisen einpacken, aber dafür musst du vielleicht eine Hose, 2 Tshirts und deine lieblings Fleecejacke zu Hause lassen! Und nun solltest du entscheiden was wichtiger ist!

Also ich würde mir so ein Schnickschnack nicht mitnehmen, weil es einfach zum reisen nicht wichtig ist!! Und Toast wirst du bestimmt öffters bekommen, als du denkst!!! Beim Wildschwein wäre ich mir da aber nicht so sicher! ::) ;D ;)
0

Ika

« Antwort #5 am: 15. Mai 2011, 18:35 »
Hey,

wie reist du? Hast du einen fahrbaren Untersatz (von deiner Route her ja durchaus möglich) oder packst du dir einen Rucksack? Mit Auto bzw. Campingwagen kannst du dir natürlich ein wenig Luxus gönnen - solange der Platz reicht - und wenn du viel im Campingwagen übernachtest und selten in Hostels, bekommst du auch nicht ganz so oft Toast. Aber Jens hat schon recht, Toast ist das Frühstück no 1 in Hostels, gefolgt von Cornflakes (meiner Erfahrung nach).

Wenn du es nicht selber schleppen musst, kann das mit dem Waffeleisen meiner Meinung nach sogar eine nette Idee sein. Sorgt bestimmt dafür, dass man nette Leute kennenlernt, wenn man mal ab und zu die anderen Hostelbewohner im Aufenthaltsraum oder Campingplatznachbarn zum Waffelessen einlädt. Auch ich werde mir ein wenig Luxus gönnen und einige Päckchen Trockenhefe für ordentliche Brötchen zwischendurch mitnehmen, aber vom Gewicht und Abmessungen her ist das ja nu nicht zu vergleichen...

Gruß
Monika

Sebastian81

« Antwort #6 am: 15. Mai 2011, 18:50 »
Liebe Leute, schaut euch mal einen von Alphas letzten Beiträgen an. Dort meinte er zum Thema Reisespiele:
Zitat
Ich halte da eigendlich garnicht viel von. So oft wird man denke ich eh nicht spielen, ausserdem zieht das alles auch wieder Gewicht ...


Spätestens da war für mich klar, dass es hier nur um einen gelungenen Spaß gehen kann.
Aber wenn ihr für mich noch Tipps habt, insb. ob es mit meinem Spanferkel im Gepäck Probleme in muslimischen Ländern geben kann, immer her damit!  ;D

Stecki

« Antwort #7 am: 15. Mai 2011, 19:12 »
Ich hab letzthin bei http://www.globetrotter.de ein solarbetriebenes, aufblasbares Waffeleisen gesehen. Das wäre doch was für Dich.

Was den Toaster angeht kann ich Dir leider auch nicht weiterhelfen. Ausser Du versuchst es mal auf der Seite http://www.toastsurfing.com , dort bieten Leute Ihren Toaster anderen zum Gebrauch an. Hat schon über 2 Millionen Member.
3

sommerjogurth

« Antwort #8 am: 15. Mai 2011, 20:48 »
nee Toaster brauchst echte nicht, das Waffeleisen reicht. Leg' einfach dein Toast darein, dann bekommt es ein schönes Muster und wird auch knusprig :)
6

Renegade

« Antwort #9 am: 16. Mai 2011, 14:58 »
ich spiele auch total gerne Klavier und bin am überlegen ob ich das irgendwie mitnehmen kann.. :))))

PS: ist ein Flügel

Gruß René
0

perner123

« Antwort #10 am: 16. Mai 2011, 15:09 »
und ich hab mir schon gedacht, dass ich mit meiner klavierleidenschaft alleine bin ;-)

ich würd das waffeleisen und den toaster mal nicht mitnehmen. allerdings hätte man einen "Ortlieb X-Tremer XXL", der 130l fasst, kann man es sich überlegen.
aber ich möchte bitte eine info, wie weit die beiden teile mitgenommen werden und wann sie verschenkt/vernichtet wurden.

ABER eine frage an alle:
nimmt einer von euch eher sehr ausgefallene gegenstände auf die reise mit? also was sicher aus der standard-ausrüstung fällt?
1

karo

« Antwort #11 am: 19. Mai 2011, 10:36 »
Hallo zusammen,

ich bin noch recht neu in dem Weltreise Thema und bei uns steht ab September eine 9 monatige Südostasien Tour an bei der ich auf Eure Tipps hoffe. Wir schauen beide sehr gerne TV können uns aber nicht so recht für einen passenden Trekking TV entscheiden.

Aktuell schwanke ich zwischen dem

Samsung LE32C450 - 80 cm ( 32" ) LCD
und
LG 42LD450 - 107 cm ( 42" )

Aus Platzgründen scheint die Entscheidung eindeutig, der 32er aber mir stellt sich die Frage ob das Gerät auch in Südostasien einwandfrei funktioniert. Vielleicht habt Ihr Erfahrungen mit Rucksack Fernsehgeräten und könnt mir einen empfehlen?

Meine Fragen im speziellen:
- wo bekomme ich Outdoor Cases für einen Samsung LE32C450?
- muss ich mir wegen Diebstahl Gedanken machen -respektive- was ist der ideale Diebstahlschutz?
- Bekomme ich Ersatzbatterien für die Fernbedienung auch in Laos?
- liegt Pro7 auch in Kambodia auf der Sieben?

Herzliche Grüße
Karo
0

karoshi

« Antwort #12 am: 19. Mai 2011, 10:46 »
Hallo Karo,

- muss ich mir wegen Diebstahl Gedanken machen -respektive- was ist der ideale Diebstahlschutz?
Der ideale Diebstahlschutz ist -auch in Asien- das Fernsehprogramm.

Wenn Du ganz auf Nummer sicher gehen willst, kannst Du die Firmware so modifizieren, dass das Gerät nur noch RTL2 empfangen kann. Dadurch wird es für jeden mit einer Andeutung von Hirnmasse (also alle, die theoretisch in der Lage wären, einen Fernseher zu stehlen) wertlos.

LG, Karoshi
8

Sebastian81

« Antwort #13 am: 19. Mai 2011, 10:56 »
Hi karo,

würde dir auf jeden Fall dazu raten den Fernseher erst in Asien zu kaufen. Ist einfach viel günstiger.
Die Couch-Hose sollte hingegen in Deutschland schon sorgfältig eingetragen werden. Gerade wenn du sie in lokalen Wäschereien waschen lässt, kann es sonst dutzende Fernsehabende dauern, bis sie sich deiner Physiognomie richtig angepasst hat.

Und denkt bei der Reiseplanung daran, dass ab 17. September die neue Staffel von "Das Supertalent" anläuft!!!

santiago

« Antwort #14 am: 19. Mai 2011, 11:08 »
 ;D
2

Tags: