Umfrage

Wo tragt ihr die Geldkatze?

Oberkörper/Brustbereich
2 (3.6%)
Bauchbereich
9 (16.1%)
Hüftbereich
31 (55.4%)
Bein/Knie
5 (8.9%)
Andere Stelle
9 (16.1%)

Stimmen insgesamt: 55

Thema: Umfrage: Wo tragt ihr die Geldkatze?  (Gelesen 7437 mal)

Rolo

« am: 16. Oktober 2010, 19:33 »
Hey!

Keine Angst, ich will euch nicht ausrauben  ;)

Ich war nur vorhin in einem Outdoorladen und da gab es die Teile im Prinzip speziell für alle oben aufgeführten Regionen und da hab ich mich gefragt, was da wohl am sinnvollsten wäre und wie ihr das so macht.
0

karoshi

« Antwort #1 am: 16. Oktober 2010, 23:48 »
Hi Rolo,

ich trage meine am Rücken (unterhalb des Gürtels). Das stört am wenigsten beim Sitzen. (Genau genommen stört es gar nicht.)
Funktioniert natürlich nur, wenn man sich so gut organisiert hat, dass man da tagsüber nicht ständig dran muss.

LG, Karoshi
0

nomadenfloh

« Antwort #2 am: 20. Oktober 2010, 06:49 »
am bauch sieht ganz schön doof aus, vorallem wenn man schlank ist und so nen koffer wie den paß darin hat.
0

Bella

« Antwort #3 am: 20. Oktober 2010, 12:00 »
ich hab sie in etwa auf höhe des hosenbunds - natürlich unter der hose. nomadenfloh hat schon recht, wenn man den pass und vielleicht noch ein paar karten drin hat, sieht es manchmal ein bisschen seltsam aus  ;D  aber eigentlich nur bei genauem hinsehen.
0

nomadenfloh

« Antwort #4 am: 22. Oktober 2010, 06:00 »
das sieht dann so nach "wölbi!"aus.

wenn man mal dran muß, ist die position auf der hüfte eher doof. insbesondere wenn man einen großenm rucksack trägt.

0

EvaInTheBigWorld

« Antwort #5 am: 07. April 2011, 17:48 »
Ich trage meine am Bein, es fällt nicht sofort auf, fühl mich da sicher (da kommt keiner ran!!!!) und es stört auch nicht. vor allem auch ist es nicht unangenehm, wenn es heiß ist und man schwitzt. 
ich hab halt so eine, die man sich normallerweise um die schulter oder brust schnallt, die länger schnalle hab ich um den bauch und die kürze ums bein!
0

Vada

« Antwort #6 am: 15. Februar 2013, 12:34 »
Ich trage meine am Bein, es fällt nicht sofort auf, fühl mich da sicher (da kommt keiner ran!!!!) und es stört auch nicht. vor allem auch ist es nicht unangenehm, wenn es heiß ist und man schwitzt. 
ich hab halt so eine, die man sich normallerweise um die schulter oder brust schnallt, die länger schnalle hab ich um den bauch und die kürze ums bein!


so eine hab ich auch, interessante Idee.

ansonsten...schwieriges Thema.....seufz.
0

simu

« Antwort #7 am: 15. Februar 2013, 12:50 »
habe keine Geldkatze.
0

Stecki

« Antwort #8 am: 15. Februar 2013, 12:52 »
Eine Geldkatze ist absolut unnötig. Jeder Räuber weiss davon und wird danach suchen. Ausserdem sind die Dinger ja sowas von unangenehm zu tragen.
0

Vada

« Antwort #9 am: 15. Februar 2013, 13:32 »
hmmm und wegen Taschendiebstahl? Wo trägst Du denn dein geld und wie?

Nimmst Du einfach ein paar Geldscheine in der Hosentasche mit und Rest im Hostel und/oder Daypack?
0

Vada

« Antwort #10 am: 15. Februar 2013, 13:42 »
Hi Rolo,

ich trage meine am Rücken (unterhalb des Gürtels). Das stört am wenigsten beim Sitzen. (Genau genommen stört es gar nicht.)
Funktioniert natürlich nur, wenn man sich so gut organisiert hat, dass man da tagsüber nicht ständig dran muss.

LG, Karoshi

Hi Karoshi,

in Form eines Brustbeutels, der einfach nach hinten anstatt vorne hängt? Oder in Form eines Bauchgürtels nach hinten??
0

Stecki

« Antwort #11 am: 15. Februar 2013, 13:55 »
Je nachdem. Wenn ich reise habe ich mein Portemonnaie in der vorderen Hosentasche, da kanns keiner klauen. Wenn ich Abends weggeh oder an den Strand nehme ich nur Geld mit. Sowas kann man nicht verallgemeinern, das kommt auf die Situation an. Ich behaupte dass ein Taschendieb eine Geldkatze schneller durchschnitten hat als ein Portemonnaie geklaut.
0

Mooni

« Antwort #12 am: 15. Februar 2013, 14:00 »
Ich besitze eine Geldkatze, trage die aber selten am Körper sondern meistens in meiner Umhängetasche wenn ich von A nach B reise. Da funktioniert sie einfach nur als Geldbeutel Ersatz, um Übersicht zu wahren und die wichtigen Sachen beisammen zu haben.

Vor Ort bleiben die Wertgegenstände (vor allem der Pass) und folglich auch die Geldkatze normalerweise im Hostel, nur von meinen beiden Kreditkarten nehme ich einen mit. Zusätzlich besitze ich ein kleines Beutelchen das ich allgemein dabei habe mit dem Geld für den Tag+Puffer.

Ich lege meine Geldkatze meistens nur bei Nachtbusfahrten an, ich hoffe wenn jemand Anfangen würde an meinem Bauch rumzufummeln würde ich spätestens aufwachen.  :o

Sobald der Pass in der Geldkatze ist, fällt diese eh als Fremdkörper auf wenn man sie sich um den Bauch/Hüffte schnallt. Und man schwitzt wie Hölle und sieht auch noch dick aus. Das ist nichts für mich.
0

Vada

« Antwort #13 am: 15. Februar 2013, 14:04 »
hmm .. danke für Eure Antworten. Ich mag ehrlich gesagt auch keine Taschen am Bauch.. mal sehen, Cargo Hose mit Taschen vorn mit Geld + 1 Kreditkarte drin, evtl, in einem dünnen Portmonnaie, oder wie früher: kl. Geldbeutel (der zudem wasserdicht ist) um den Hals.

und was haltet Ihr denn von Schulter-Halfter-Tasche? Können die sowas echt schnell aufschlitzen?

0

Mooni

« Antwort #14 am: 15. Februar 2013, 14:14 »
Man sollte nicht vergessen, dass es häufig warm ist in vielen typischen Reiseländern und man viel schwitzt.
Da freut man sich, wenn man insgesamt wenige Schichten tragen kann und wenn die Sachen vor allem nicht scheuern! Sowas wird sonst schnell unangenehm. Daher bezweifle ich, das um den Hals oder Überkreuzt am Rücken (Schulter Halfter Tasche) besonders komfortabel ist, ich habe häufig das Gefühl am Oberkörper am meisten zu schwitzen.


Ich sehe hier Aufschlitzen nicht wirklich als Problem, entweder du wirst gewaltsam überfallen, dann ist eh alles weg, oder ein einfacher Taschendiebstahl während du abgelenkt bist, da reicht es auch aufzupassen und nicht zu viel dabei zu haben.
So gehe ich zumindest mit dieser Gefahr um, bisher erfolgreich.
1

Tags: