Thema: Tipps für 4Wochen Süd-Thailand  (Gelesen 3414 mal)

peka65

« am: 06. August 2013, 15:24 »
Hallo,
ich Starte meine 5monatige Asienreise in Südthailand und es währe nett wenn mir jemand Tipps für schöne Strände, Unterkünfte usw. geben könnte.
Ich bin mich ja schon am einlesen, doch um so mehr man liest, desto unsicherer wird man!
Ende September lande ich auf Ko Samui und Ende Oktober fliege ich von Krabi nach Kuala Lumpur.
Vorbuchen möchte ich die ersten 3Tage  auf Ko Samui und 2 oder 3 Tage vor dem Weiterflug in Krabi.
Dazwischen möchte ich mich einfach "treiben" lassen, wo es mir gefällt bleib ich ein paar Tage und dann weiterziehen.
Interessieren würden mich im Osten Ko Phangan und im Westen Ko Lanta bin aber auch für andere schöne Orte aufgeschlossen.
Zum Übernachten mag ich lieber kleinere Anlagen, möglichst direkt am Strand. Einzelzimmer sollte schon sein, Sanitärbereich darf auch gemeinschaftlich genutzt werden. Party brauche ich keine, man sollte aber in der Nähe gemütlich ein Bier trinken können.

Gruß

Peter
0

Libertine

« Antwort #1 am: 06. August 2013, 20:01 »
Ich fand Koh Tao toll. Und Koh Rong in Kambodscha ;)
1

Trabbee

« Antwort #2 am: 07. August 2013, 13:10 »
mir hat Koh Jum sehr gut gefallen, waren da in den Sun Smile Bungalows direkt am Meer. Aber vorsicht, auf der Insel ist wirklich gar nix los  ;D, aber zum gemütlichen bier trinken wird sich was finden
ne ganz interessante Seite dazu http://www.kohjumonline.com/
kommt man von koh lanta aus mit der fähre gut hin
0

peka65

« Antwort #3 am: 07. August 2013, 15:48 »
Die Bilder von Koh Jum sehen ja gar nicht schlecht aus, ein paar Tag könnte ich mir da schon vorstellen
0

SteffiH

« Antwort #4 am: 07. August 2013, 16:07 »
Koh Phangan!!!! Die beste Insel überhaupt! Ich war dort 3 Monate  :D
Koh Lanta hat mir persönlich nicht ganz so gut gefallen, da waren schon sehr viele touristen (Aber auf jeden Fall noch um einiges ruhiger wie Koh Phi Phi  ;) ). Ist natürlich auf Koh Phangan auch, aber wenn man nicht gerade direkt in Haad Rin ist (wo die Full Moon Party stattfindet), dann ist das schon sehr gut auszuhalten. Im Norden und Nord-Osten der Insel gibt es auch Strände, wo man nur zu Fuß oder mit dem Boot hinkommt, also dementsprechend auch ziemlich ruhig.
0

peka65

« Antwort #5 am: 08. August 2013, 11:31 »
Hallo SteffiH,
hast du den auch ein Tipp für schöne Strände und Unterkünfte im Norden und Nord-Osten von Koh Phangan.
Nach den ersten Tagen auf Koh Samui könnt ich ein paar Tage Robinson-Feeling gebrauchen!
0

pawl

« Antwort #6 am: 09. August 2013, 18:18 »
Ja Koh Phangan hat die schönsten Strände die ich aus Thailand kenne :-)

War letzten Dez auch im Nord Osten hier: Google-Maps

Auf der Hauptstraße hat ein deutscher seine Bar. Der vermietet Bungalows für kleines Geld mit Fan. Da ist halt nichts los in der Ecke aber sehr schön.
0

Vada

« Antwort #7 am: 09. August 2013, 19:05 »
Ja Koh Phangan hat die schönsten Strände die ich aus Thailand kenne :-)

War letzten Dez auch im Nord Osten hier: Google-Maps


Auf der Hauptstraße hat ein deutscher seine Bar. Der vermietet Bungalows für kleines Geld mit Fan. Da ist halt nichts los in der Ecke aber sehr schön.

wow, nicht schlecht. Behalt ich im Auge.
0

dirtsA

« Antwort #8 am: 10. August 2013, 05:56 »
@SteffiH - wenn du Koh Lanta voll fandest, warst du nicht im Süden an den wirklich schönen (unbebauten) Buchten und Stränden! Ich finde Koh Phangan auf den touristischen Stränden bei Weitem mehr überlaufen, als Koh Lanta auf den Hauptstränden. Tatsache ist aber, dass beide Inseln herrliche Strände bieten... Auf Koh Lanta sind diese einfacher per Roller zu erreichen, auf Koh Phangan sind die Straßen schon sehr steil/anspruchsvoll für ungeübte Fahrer - und die Preise für Songthaews fand ich eine Frechheit.

Aber jedem das Seine ;) Ich jedenfalls kann Koh Lanta nur empfehlen. Die einzige Insel, auf der ich 2007 und 2013 war und die noch immer ruhig ist und nicht so abartig überlaufen wie Koh Tao/Phi Phi/Railey,...
0

Edive

« Antwort #9 am: 10. August 2013, 08:05 »
Kann mich dirtsA nur anschließen!
Je weiter Richtung Süden man auf Koh Lanta fährt, desto ruhiger und schöner wird es!
Wir hatten da auch im Januar und Februar keine Probleme ein gutes Zimmer zu bekommen!
Und die Strände fand ich schön und kein Stück überlaufen, im Gegenteil, die Buchten waren zum Teil menschenleer!!!
0

Diggidi

« Antwort #10 am: 10. August 2013, 17:19 »
also ich fand auch koh lanta und koh phangan am schönsten und wenigstens überlaufen! aber mir wurde gesagt, dass zu deiner reisezeit die seite wo sich koh lanta befindet teilweise nur sehr schlecht zu erreichen ist etc, da dann regenzeit ist...
0

farang84

« Antwort #11 am: 11. August 2013, 17:20 »
Ich fand Koh Lipe auch ziemlich toll (ist allerdings auch schon 3Jahre her).
Von dort könntest du dann mit dem Boot über die kleineren Inseln (Koh Bulon etc.) weiter nach Koh Lanta und von dort mit der Fähre nach Krabi.

Koh Pangan ist auch echt schön... Aber das lässt sich ja auch alles gut miteinander verbinden und daher auch gut spontan entscheiden.

Nicole

peka65

« Antwort #12 am: 13. August 2013, 16:07 »
Hallo,
Danke an alle für die Tipps, also auf Koh Phangan werde ich dann eher in den Norden und auf Koh Lanta in den Süden reisen.
Ob ich dann länger an der Ostküste bleibe oder doch eher an die Westküste übersiedle werde ich dann vom Wetter abhängig machen.
0

SteffiH

« Antwort #13 am: 14. August 2013, 09:40 »
@dirtsA - Hm, ja kann sein, dass ich vielleicht am falschen fleck war... dann muss man sich das ja doch nochmal anschaun ;-)
und ja, in Haad Rin ists immer seeehr voll, vor allem um die full moon party, das wär jetz auch nicht meins.

@peka65 - Also ich würde dir entweder Had Khuad (Bottle Beach - schau mal auf google bilder, sind sehr schöne dabei!) oder Thong Nai Pan, beides im Nord-Osten empfehlen. Unterkünfte kann ich dir leider keine sagen, ich war nur zum baden dort, aber schau mal auf agoda.de (darf man das schreiben??), da hab ich immer billige hotels für asien gefunden und man hat auch viel auswahl
0

Reisemann

« Antwort #14 am: 06. September 2013, 14:39 »
Hast du dir mal überlegt, ob du lieber auf eine Insel mit guten Tauchmöglichkeiten gehen willst, eine Insel zum Party machen oder eine Insel zum Relaxen?

Ich finde eine Insel pauschal für jeden zu empfehlen recht schwierig. Jeder hat seine eigenen Ansprüche, Vorlieben... Also zum Tauchen ist Koh Tao super oder Ko Pha-Ngan

Für alle die, die Seele baumeln lassen wollen empfehle ich die kleine Insel  in Kambodscha:  Insel Phu Quoc. Super tolle Strände und kaum Touristen. Hier ist der Massentourismus weit entfernt :)

Zum Relaxen: Koh Phayam, Koh Lipe

Zum Party machen: Koh Phangan


0

Tags: