Thema: Folgendes würde ich beim nächsten Mal (nicht mehr) mitnehmen:  (Gelesen 14327 mal)

Stecki

So, nachdem ich nun schon wieder ein paar Wochen unterwegs bin kann ich folgendes zum Gepäck sagen:

Ich würde keine T-Shirts mitnehmen, nur noch Hemden. Die sind hier einfach angenehmer zu tragen und auch weniger schwer.

Auf jeden Fall wieder mitnehmen würde ich das Netbook, da es hier überall kostenloses Wifi hat.

Da meine Kamera nicht die beste ist werde ich vermutlich vor dem zweiten Teil der Reise ein Smartphone kaufen das Kamera, Handy und MP3-Player vereint. Die ganze Ladekabelunordnung nervt jetzt schon.

Was habt Ihr so für Erfahrungen gemacht?
0

migathgi

Ich würde keine T-Shirts mitnehmen, nur noch Hemden. Die sind hier einfach angenehmer zu tragen und auch weniger schwer.

Hi Stecki,

ich habe immer nur ein einziges T-Shirt dabei, das als Unterhemd bei der Anreise zum Zielland bzw. für kalte Nächte dient. Ansonsten schmutzunempfindliche Hemnden mit 2 Brusttaschen aus BW/Leinen-Gemisch, die sind recht luftig und trocknen schnell ...

Weiterhin gute Reise!
0

Sebastian81

So ganz spontan ist mir gleich eingefallen: Meine Ex-Freundin!  ;D

Stecki

So ganz spontan ist mir gleich eingefallen: Meine Ex-Freundin!  ;D

 ;D ;D ;D
1

_Sarah_

Mich haben am meisten genervt Schlafsack und Moskitonetz und zu viel Unterwäsche (aber die konnte man zum glück schmerzfrei wegwerfen^^)
0

Angel

Augen Make-Up
ein einziges Mal verwendet in einem halben Jahr. War voll umsonst.

0

lucke99

passt vielleicht nicht ganz zum Thema :

hab auf meiner 32tägigen Europareise dank Wertreise-Info nicht zu viel mitgenommen, habe alles benötigt und hmm halt...
das Große Strandtuch würd ich vielleicht sogar daheim lassen, aufgrund Wetter usw.... hatten wir nur in Porto Zeit zum baden...
stimmt das hat mich schon sehr genervt :-)
aahhh da fällt mir noch ein... mein 250er Objektiv von der cam hab ich auch nicht benötigt da ich mit dem 17-55 die besseren Schnappschüsse einfangen konnte...hat sich aber nach dem diebstahl eh erledigt :-)

was ich extrem vermisst habe.... ein Net bzw. Note-Book ( Laptop )... ich konnte die Pic´s von der Kamera nicht hochladen und sichern und mit Iphone ging zwar der grobe Info-Austausch aber ein bißchen großer hätte es schon sein dürfen :-)
0

Dr_Flash

hey,

was ich bei meinem letzten großen Trip vermisst habe war ne Jeans... Hatte auch viel gelesen und mich daraufhin gegen ne Jeans im Gepäck für Afrika entschieden und hab es bereut. Mag sein, dass sie scher trocknet, viel platz und gewicht wegnimmt und dazu auch nicht ohne Maschine sauber wird aber man schaut einfach doof mit Outdoorhosen in Clubs aus ;)

Was ich am meisten gebraucht habe waren warme Socken, Stirnlampe und meine Kameras...

CU

Sven
0

Xenia

Super Thread!
Also das mit der Jeans kenne ich und ich stehe jetzt wieder vor dem selben Problem...mitnehmen oder zu Hause lassen...ich werds dann wohl spontan entscheiden, wenn ich sehe wie viel mein Gepäck wiegt ;)

Auf meiner letzten Reise habe ich auch mein Notebook vermisst und ein paar leichte Turnschuhe (habe mir dann ein Paar Converse gekauft). Auf der nächsten Reise werde ich das Netbook mitnehmen und auch ein paar tiefe Converse (mag nicht immer in den Wanderschuhen rumlaufen). Moskitonetz und Schlafsack nehm ich auch mit und ich weiss schon jetzt, dass ich mich darüber nerven werde haha, aber ich bin mir sicher, dass ich beides trotzdem immer mal wieder brauchen werde.
0

Angel

das Thema Jeans. Achja. Also in Südamerika hatte ich sie recht oft an, ist ja nicht überall so heiß dort.

In Asien und Nahen Osten fast nie getragen. Aber wenn, dann wars ein richtig gutes Gefühl, eine gut sitzende Jeans zu tragen nach all dem Schlabberhosenzeugs (obwohl ich die auch super finde  ;D )
0

Lelaina

« Antwort #10 am: 19. Juli 2011, 16:12 »
Was hätte ich zuhause lassen sollen?
1. Meinen Jugenderbergsschlafsack. Bisher einmal gebraucht. Nimmt zum Glück nicht so viel PLatz weg, weil's nur so ein Baumwollding ist.
2. Meine VIP-Card, die sich selbst nach 3,5 Monaten Australien noch nicht ausgezahlt hat. (Na vielleicht wird's ja noch.)
3. Meine Regenjacke, deren Kapuze ich zuhause vergessen habe  ;D
4. Meinen Schmuck und Kosmetik *hust* War echt schon aussortiert und überlegt, aber immernoch zu viel. Bin eben doch ne Frau ;-) Aber den Fehler mach ich nur einmal.  ;D

Worüber bin ich froh?
1. Mein Fleecejacke!!
2. Meine Leggins!!
3. Meine Medikamente (Paracetamol, Pflaster, Grippostad, Anginetten)!! (Hätt ich nie im Leben gedacht!)
4. Meine schon leicht abgenutzten Ballerinas!!
5. Meine kleine Taschenlampe!!

Was hab ich so vermisst, dass ich es ganz schnell neu gekauft hab?
1. Ne kleine schwarze Umhängetasche, weil ein Rucksack manchmal einfach unpassend ist.
2. Ein günstiges Parfum. Ja ich weiß... ;-)

schmetterling

« Antwort #11 am: 20. Juli 2011, 14:05 »

4. Meinen Schmuck und Kosmetik *hust* War echt schon aussortiert und überlegt, aber immernoch zu viel. Bin eben doch ne Frau ;-) Aber den Fehler mach ich nur einmal.  ;D



Was genau von deinen Kosmetikprodukten hättest du denn zuhause gelassen. Ich versuch nämlich auch grad auszusortieren.
0

Grotesque

« Antwort #12 am: 23. Juli 2011, 09:37 »
ich habe gerade mein kleines ministativ aussortiert und in den mülleimer verfrachtet. war total überflüssig. es ist zu groß um es immer dabei zu haben und wenn ich bilder mit selbstauslöser gemacht habe, dann war eigentlich immer ein stein oder ast parat  ;)

was ich aber auf JEDEN fall nächstes mal mitnehmen werde, dass ist eine 3er steckdose!!!  vielleicht finde ich in asien ja noch eine. es ist so nervig, dass ich immer nur 1 gerät aufladen kann.
0

Maggus

« Antwort #13 am: 27. August 2011, 23:11 »
Bewährt haben sich das Netbook - ohne den schweren Acku (dann eben nur mit Netzstrom) und das Schlafsackinlet

Überflüssig war das Multifunktionswerkzeug sowie das Mini-Dreibein Stativ, genauso wie bei grotesque

...außerdem ca. 30% der mitgenommenen Kleidung und 90% der Reiseapotheke (ein Glück!)
0

Ratapeng

« Antwort #14 am: 28. August 2011, 22:32 »
Toller Thread!

Nicht mehr mitnehmen würde ich:

-Kurze Hose
-Jeans
-Outdoorklamotten allgemein
-Knöchelhohe Wanderschuhe
-Notfallmedizin aller Art, sprich: Alles was über das was ich hier zu Hause ab und zu brauche (Ibuprofen) hinaus geht.
-Kappe
-Spiegelreflexkamera
-T-Shirts
-Nackenkissen
-Kopfhörer
-Taschenlampe
-Schlafanzug

Nur noch mitnehmen würde ich:
-Piqué-Poloshirts
-Chino-Hosen
-Geldkatze
-Kompaktkamera
-Ministativ (Gorillapod)
-Cool Shoes Flipflops
-Macbook Pro
-dreifach Steckdosenleiste (!)
-Reisefön
-iPhone
-Müllbeutel
-Externe 2,5-Zoll-Festplatte
-Sneaker
-Parfüm

Überhaupt habe ich mir angewöhnt auf Reisen alles dabei zu haben was ich zu Hause brauche und wegzulassen, was ich hier auch eh nie benutze.
0

Tags: