Thema: Weltreise ab Okt 2009 - Routenplanung - Hat noch jemand Tipps?!  (Gelesen 1317 mal)

kaakaariki

Hallo zusammen,

ersteinmal ein großes Lob an karoshi für diese Seite, die uns bei der Planung unserer Reise sehr geholfen hat.

Und nun zu meinem Anliegen:
Wir (22 J. + 32 J.) wollen ab Okt für 12 Monate auf Reise gehen. Schwerpunkte sollen Südostasien und Südamerika sein. Dazwischen möchten wir einen Abstecher nach Neuseeland machen (wo wir schon mehrmals waren und daher hauptsächlich Freunde besuchen und ein paar Treks machen möchten). Innerhalb der Kontinente wollen wir soweit möglich auf Flüge verzichten und nur Surface unterwegs sein.

Unsere Route steht zwar eigentlich seit gestern final fest, bevor wir sie buchen, wollte ich aber noch mal hören, ob jemand von Euch "alten Hasen" irgendwelche letzten Tipps oder Anmerkungen hat. Haben wir vielleicht etwas übersehen oder macht das ein oder andere Routing doch keinen Sinn?! Insbesondere zu Fiji würde ich mich über ein paar Ratschäge freuen. Wie geeignet ist Fiji zum Backpacking und macht es evtl mehr Sinn erst nach Neuseeland zu fliegen (dann wären wir statt im April schon Mitte März dort, was vor allem fürs Trecking von Vorteil wäre) und anschließend nach Fiji?!

Hier die Route inkl. groben Zeiträumen:

Flug London - Bangkok (Anfang Oktober)
* Thailand Norden (ca. 2 Wochen)
* Laos (3 Wochen)
* Kambodscha (3 Wochen)
* Vietnam (4-5 Wochen)

dann entweder:
* Bangkok
* Thailand Süden (10 Tage)
* Malaysia (1 Woche)
* durch Indonesien (10 Tage)
* bis nach Bali (14 Tage)

oder alternativ:
* Philippinen und dann Surface nach Bali

--> ca. 5 Monate für Südostasien (Okt - März)

Weiterflug Bali - Sydney (1 Woche)

Flug Sydney - Fiji (Ende März)
* Fiji (2 Wochen)

Flug Fiji - Auckland (Anfang April)
* Neuseeland (5 Wochen)
* evtl. Abstecher auf die Cook Inseln (1 Woche)

Flug Auckland - Santiago de Chile (Anfang Mai)
* Chile (4 Wochen)
* Argentinien (4 Wochen)
* Brasilien Süden (4 Wochen)
* Peru (3 Wochen)
* Bolivien (3 Wochen)
* Ecuador (10 Tage)
* evtl. Galapagos (wenn Zeit und Geld reichen)
--> ca. 5 Monate für Südamerika (Mai - Okt)
 
Flug Quito - London (Anfang Oktober 2010)

Die Zeiträume sind aktuell nur grobe Anhaltspunkte, da wir innerhalb der Kontinente (Südostasien + Südamerika) ja jeweils 5 Monate Zeit haben und uns hauptsächlich treiben lassen wollen...

Was meint Ihr? Sollen wir die Route so buchen?

Wir freuen uns auf Euer Feedback,
Jonas und Kati


0

Jens

Hallo Kati und Jonas,

herzlich Willkommen im Forum! Ich habe nur kurz auf deine Routen geschaut, aber ein ist mir aufgefallen. Das Wetter! Hast du mit dem Wetter-Tool dieses mal geprüft??? Ich werde meine Reise Ende Dezember starten und daher viel mir auf, dass das Wetter unter umstänen in Südamerika nicht das Beste sein kann/wird. Hier ist meine Route http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=1547.0 ,dort findest du auch einen Link mit den eingegebenen Reisezeiten. Vielleicht plant ihr die Route gerade andersherum.......
Wie gesagt, habe nur kurz drauf geschaut. Ich wünsche euch eine schöne Zeit!
Grüße Jens
0

kaakaariki

Hallo Jens,

danke für Deinen Hinweis.

Wir haben das Reisezeitentool (danke karoshi!) natürlich genutzt und die Route deswegen bereits umgedreht. So rum ist es jetzt zwar auch nicht ganz ideal, aber dafür sind wir in Südostasien zu den besten Reisezeiten und lediglich in Südamerika befinden wir uns nicht immer im "dunkel grünen" Bereich. Die Reisezeiten sind also bereits soweit optimiert, wie es unsere Routen- und Zeitplanung zuläßt. Das Einzige, was wir jetzt überhaupt nicht mehr unterkriegen ist leider Patagonien.  :(

Gruß
Jonas + Kati



0

kaakaariki

Hm,

nachdem außer Jens niemand von Euch Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge zu unserer Route hatte, gehen wir mal davon aus, dass wir sie gut gewählt haben und werden morgen das RTW Ticket buchen. Noch 3,5 Monate, dann geht es los! Ich kann es jetzt schon kaum erwarten.

Jonas + Kati
0

karoshi

€4000 scheint mir selbst für oneworld ziemlich teuer. Ist das der Preis für den Explorer oder für den Global Explorer?

Mein Tipp: Frag doch einfach mal bei den Reisebüros in England an, was die für die Route haben wollen.

Alternative: mit Oneway-Flügen statt RTW würdest Du ziemlich sicher unter €2000 kommen. Ein gutes Tool für die Recherche ist Opodo, die haben fast alle Flugverbindungen im System und meistens mit die besten Preise.

LG, Karoshi
0

kaakaariki

Halllo Christian,

ja, wir haben unser Ticket inzwischen gebucht - es kann also losgehen!

Wir haben über ein Reisebüro in London gebucht (www.TravelNation.co.uk) und jetzt ca. 2.000 € pro Person gezahlt (wobei es keinen Unterschied macht wie alt der Reisende ist). Dazu kommen dann noch die Flüge von/nach London. Die finale Route ist: London - Bangkok // Bali - Sydney - Auckland - Christchurch - Fiji - Santiago de Chile // Quito - Lima - Madrid - London. Die Flüge sind alle mit Qantas, British Airways und Cathay Pacific. Frag da am Besten einfach mal über deren Seite an, die sind super hilfsbereit und freundlich.

Was das Wetter in Südamerika angeht, werden wir auch nicht in der idealsten Zeit dort sein und daher wohl u.a. auf Patagonien verzichten müssen. Aber bei 12 Monaten reisen kann man ja auch nicht nur gutes Wetter haben und nur weil das Wetter zum Reisen lt. Reisezeitentool nicht ideal ist, heißt das ja noch lange nicht, dass man nicht trotzdem zu dieser Zeit reisen kann. Wir werden berichten...

Viel Erfolg!
Kati
0

th23

Auch wenn es vielleicht schon zu spaet ist noch ein Tip (im Zweifel fuer spaetere Leser): Man kann sich trotz Start in London evtl. ein Flugticket nach/von London sparen: Einfach als vorletzten Stop noch Frankfurt einbauen...das geht wegen der vielen Fluege von BA auf der Route in der Regel bei einem Oneworld Ticket. Cathay Pacific fliegt naemlich auch genauso haeufig nach Frankfurt ;)

Spart nicht viel bei Billigflieger-Preisen, aber vielleicht ist dann auf der Reise ein Cocktail mehr drin ;D

Viel Spass jedenfalls!!!

th23
0

Tags: