Umfrage

Mit wieviel kg Gepäck (inkl. Rucksack) seit Ihr losgezogen?

<5 kg
0 (0%)
5-10 kg
3 (11.1%)
11-15 jg
17 (63%)
16-20 kg
6 (22.2%)
>20 kg
1 (3.7%)

Stimmen insgesamt: 27

Umfrage geschlossen: 29. Dezember 2012, 12:38

Thema: Mit wieviel Kg Gepäck seit Ihr losgezogen?  (Gelesen 2901 mal)

vadasworldtrip

« am: 29. November 2012, 12:38 »
Vielen Dank fürs rege Teilnehmen :-)
0

Stecki

« Antwort #1 am: 29. November 2012, 12:40 »
So viele Antworten in so kurzer Zeit ;-) http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=4400.0
0

vadasworldtrip

« Antwort #2 am: 29. November 2012, 12:41 »
danke, aber möchte das gern zusammengefasst sehen :)
1

vadasworldtrip

« Antwort #3 am: 30. November 2012, 09:24 »
Bisher liegt 11-15 kg mit Abstand vorne. Darf ich fragen, für die welche dies gewählt haben, welche Volumengrösse Euer Rucksack hat? Ich nehme an so um die 50 Liter, oder?

0

migathgi

« Antwort #4 am: 30. November 2012, 10:43 »
Ich halte diesen Frageansatz für ziemlich akademisch.
Mir selbst ist es erst einmal wichtig, dass alles drin ist, was ich für den entsprechenden Trip benötige. Das kann sehr wenig oder auch verhältnismäßig viel sein, kommt darauf an, was ich machen will. Entsprechend leicht oder schwer ist dann das Teil. Da nützt es mir auch nicht zu wissen, wie schwer andere an ihren Teilen schleppen.
Für viel wichtiger halte ich es, seine Energie darauf zu verschwenden, ob ich nicht das eine oder andere Teil doppelt nutzen und dafür ein anderes zu Hause lassen kann.
Eine Berechtigung hat sicher die Frage nach der optimalen RS-Größe für verschiedene Anwendungszwecke. Aber darüber ist hier wirklich schon viel diskutiert worden
5

Kasidu

« Antwort #5 am: 30. November 2012, 20:28 »
Für viel wichtiger halte ich es, seine Energie darauf zu verschwenden, ob ich nicht das eine oder andere Teil doppelt nutzen und dafür ein anderes zu Hause lassen kann.
Eine Berechtigung hat sicher die Frage nach der optimalen RS-Größe für verschiedene Anwendungszwecke. Aber darüber ist hier wirklich schon viel diskutiert worden

Du hättest auch einfach gar nicht antworten können... Das ist etwas "von oben herab" formuliert, findest du nicht?
0

vadasworldtrip

« Antwort #6 am: 30. November 2012, 22:30 »
ja es reicht ja auch wenn schon stecki mir erklärt, wie dumm und faul ich bin.  Dabei wolle ich doch nur eine hübsche Umfrage machen und ein bisschen statistisch das ganze sehen überblicken, mr einen Eindruck machen. Mir ist sowas hilfreich.

 Aber wenn man hier keine Fragen mehr stellen kann ohne gleich mit solchen reaktionen rechnen zu müssen, hat man dann keine Lust mehr und sucht ich ein anderes Forum.

Nunja, meinen Rucksac habe ich nun bestellt. Danke für die, die mitgemacht haben. Sie läuft noch 29 Tage.
1

migathgi

« Antwort #7 am: 30. November 2012, 23:40 »
Das ist etwas "von oben herab" formuliert, findest du nicht?

Nein, finde ich wirklich nicht ... Ich habe nur geschrieben, wie ich selbst die Dinge handhabe und dass Rucksackgröße hier ein Dauerthema ist.
2

Stecki

« Antwort #8 am: 01. Dezember 2012, 03:57 »
Also ich finde auch nicht dass mein mit einem Zwinkern versehener Seitenhieb Dich als dumm oder faul bezeichnet. Damit wollte Ich Dir eigentlich nur helfen da es schon viele Antworten gibt Die Du offenbar übersehen hast.

Dass Du noch zusätzlich eine Statistik willst kann ja keiner wissen, auch wenn Ich nicht nachvollziehen kann wie Dir das bei Deiner persönlichen Auswahl helfen soll.

Grundsätzlich wird es halt begrüsst wenn zuerst die Suche benutzt wird und man in schon vorhandene Themen postet. Dies dient lediglich der Übersicht. Manchmal ist es schon nervig wenn gleich mehrere Threads genutzt werden in denen es eigentlich um das gleiche geht. Ein typisches Beispiel ist da die Frage nach der Visumsdauer für Thailand.

Ich hoffe Du nimmst Dir die wirklich nicht böse gemeinten Einträge nicht zu sehr zu Herzen und hast weiterhin viel Freude am Forum (und natürlich am Reisen).
0

vadasworldtrip

« Antwort #9 am: 05. Dezember 2012, 11:39 »
HI Stecki,

kein Problem, hab einen schlechten Tag gehabt und überreagiert. Ich versuche, wenns geht, keinen neuen Thread aufzumachen, wenn ich spezifische Fragen habe. Sorry.

Ich bin zudem nicht nachtragend, rege mich meistens im MOment auf, und danach ists gegessen.

Es ist schon sehr schade, dass man beim Globetrotter nicht in die Schweiz bestellen kann, habe grad gestern die schriftliche Antwort erhalten. Sie empfehlen transa.ch, ist aber sehr teuer. Wenn ein anständiger Rucksack alleine schon fast 400.- CHF kostet..  reicht das nirgends hin mit meine Ausrüstungs-Budget. Habe versucht, bei anderen Anbietern zu bestellen, aber dann ist irgendetwas ausverkauft.. drum hab ich jetzt die Nase voll von online Bestellungen und gehe mit dem Weihnachtsgeld einen Tag lang auf Shoppingtour in Deutschland. Ich weiss, das sollte man als anständiger Schweizer nicht tun, mache ich ja in der Regel nicht. Aber bei grösseren Investitionen fühlt man sich hier ja schon wie eine Weihnachtsgans.

Ich rechne mit ca. 12-14kg inkl Rucksack und möchte keinen zu grossen Rucksack, meine Vorstellung: max. 50 Liter.

Gruss,
Vada
0

El_Nido

« Antwort #10 am: 05. Dezember 2012, 16:07 »
Hey Vada!

Du kannst dir alles aus Deutschland bestellen wann und wo du willts.
Wir haben fast unsere komplette Ausrüstung aus Deutschland! Hunderte von Franken gespart! Und viel die grössere Auswahl.
Und da mach ich mir keinen Kopf drum ob jetzt jemand in der Schweiz an seiner überrissenen Marge "nichts mehr" verdient.
Es sind dieselben Produkte, einfach nur doppelt so teuer und das geht einfach nicht und ist auch nicht mit höheren Löhnen etc blablabla zu rechtfertigen.

Einfach an eine Adresse liefern lassen und alle Pakete zusammen abholen wenn man Zeit hat. z.B. hier:

http://paketservice-jestetten.de/ Super Service!

oder hier:

http://www.grenzpaket.ch/

Grüssle
2

Stecki

« Antwort #11 am: 05. Dezember 2012, 17:42 »
Ich kann Dir auch die Adresse eines Mitarbeiters geben der täglich von Rheinfelden her in die Schweiz pendelt. Ausserdem hat Athleticum sehr gute und günstige Deuter-Rucksäcke (unter anderem), man muss doch nicht alles bei den teuren Ausrüstungsshops im Internet bestellen. Können das ja am Samstag bequatschen.
0