Thema: Vegetarismus auf Weltreise  (Gelesen 1074 mal)

exact.

« am: 22. November 2011, 15:45 »
Hallo zusammen!

Ein etwas ungewöhnliches Thema, aber vielleicht gibt es ja Leute, die Erfahrungen damit gemacht haben:
Vegetarismus auf der Weltreise.
Ich stelle mir es gerade in ärmeren Regionen (Südafrika/Mosambik, SOA) zum Teil schwer vor, vegetarisch zu leben. Was zum Beispiel, wenn man irgendwo eingeladen wird? (Konkret bei mir: ich besuche meine Freundin in Mosambik, wo das bei ihrer Gastmutter passieren könnte)
Ist es sehr unhöflich, auf das Fleisch zu verzichten? Gibt es allgemein in diesen Regionen die Möglichkeit ausgeglichen aber vegetarisch zu leben?

Ich würde wirklich ungern gezwungen sein, Fleisch zu essen..

LG
0

Eidechsenkönigin

« Antwort #1 am: 22. November 2011, 15:52 »
huhu exact.

ich habe vor einiger zeit eine sehr ähnliche frage hier gestellt. vielleicht hilft dir das bereits ein wenig. aber auch ich bin natürlich weiterhin sehr interessiert an einem erfahrungs- und meinungsaustausch  :)
liebe grüße
1

dirtsA

« Antwort #2 am: 22. November 2011, 15:54 »
Und hier auch schon mal: http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=1549.0
Lies dich doch erst mal dort durch und stell direkt in einem der bereits bestehenden Themen neue Fragen... :)
1

Tags: