Thema: Kontaktlinsen auf Weltreise kaufen  (Gelesen 3255 mal)

sommerjogurth

« am: 17. April 2011, 20:32 »
Hi an alle,

ich bin Brillenträger und hatte noch nie Kontaktlinsen. Für die große Reise, will ich aber Tageslinsen mitnehmen, damit ich schnorcheln gehen kann. Nun ist meine Frage: wie kommt man den unterwegs an die Linsen? Kann man die einfach in einer Drogerie kaufen? Mich interessiert vor allem Mittelamerika, Südamerike, AUS, NZ und SOA.

Oder sollte ich einfach genügend mitnehmen? (30? 60? 90? pro Auge?)

lg
Steff
1

mimmi

« Antwort #1 am: 17. April 2011, 21:55 »
hallo steff

wir waren 6 monate unterwegs, für 3 monate hatte ich mit.  wir waren erst in neuseeland und australien, dort sollen sie nicht wirklich billiger sein. ich hab mir dann einen vorrat an kontaktlinsen in malaysia (melakka) und vor der heimreise in bangkok zugelegt, die sind dort echt günstig. wir haben die in optikergeschäften gekauft, du brauchst nur zu wissen, welche stärke du benötigst, mehr nicht. in neuseeland und australien hab ich mich nicht erkundigt. zu mittel-/südamerika kann ich dir leider nichts sagen.

liebe grüsse
miriam
1

Der Bommel

« Antwort #2 am: 18. April 2011, 05:41 »
Ich habe Monatslinsen dabei und habe sie mir in ausreichender Menge von zuhause mitgenommen. Mein Freund hat jedoch in Australien versucht an Tageslinsen zu kommen, was sich als sehr schwierig herausgestellt hat, denn dort brauchst du ein ärtzliches Rezept um welche zu bekommen (das ist recht teuer und kostet natürlich Zeit) und außerdem sind die Linsen auch sehr teuer. Haben dann durch zufall einen Optiker gefunden der die Linsen ohne Rezept bestellt hat, aber ich glaube das war echt ein Einzelfall. Ich glaube für Neuseeland gilt das gleiche, bin mir aber nicht ganz sicher. Würde dir also davon abraten in AUS/NZ zu kaufen...

Gruß aus Chiang Mai
Lisa
0

migathgi

« Antwort #3 am: 18. April 2011, 06:53 »
Ich hatte mir vor 1 Jahr in Südthailand mal einen Jahresvorrat besorgt, war extrem günstig.
1

karoshi

« Antwort #4 am: 18. April 2011, 10:06 »
In Südamerika sind Linsen bei besseren Optikern erhältlich. (Findest Du z.B. in den großen Shopping Malls.) Konkret ausprobiert habe ich das bis jetzt nur in Ecuador, und auch nur mit 2-Wochen-Linsen. Ich nehme an, dass Tageslinsen auch kein größeres Problem darstellen. In der Regel müssen die Linsen bestellt werden (vor allem wenn Du ein spezielles Fabrikat haben willst), das dauert aber nur ein bis zwei Tage. Für Mittelamerika muss ich raten, würde aber wetten, dass Du mindestens in Mexico City und Panama City welche kriegst, wahrscheinlich auch in den anderen Hauptstädten.

Bestätigen kann ich die Probleme in Australien. Such Dir einen chinesischen Optiker, da geht alles. ;)

In Südostasien gibt es in den größeren Städten überhaupt keine Probleme.

Und: Es war zwar nicht auf Deiner Liste, aber ähnliche Schwierigkeiten wie in Australien gibt es auch in den USA. Dort ist es ohne Rezept viel schwieriger, Kontaktlinsen zu kaufen als z.B. eine Punpgun.

LG, Karoshi
1

simu

« Antwort #5 am: 18. April 2011, 10:16 »
IIn der Regel müssen die Linsen bestellt werden (vor allem wenn Du ein spezielles Fabrikat haben willst), das dauert aber nur ein bis zwei Tage.
Hat jemand Erfahrungen mit Linsen bestellen in SOA? da ich eine leichte Hornhautverkrümmung habe werde ich zwangsläufig bestellen müssen (oder von zuhause mitnehmen, für 11 Monate nicht so geeignet...).

Dort ist es ohne Rezept viel schwieriger, Kontaktlinsen zu kaufen als z.B. eine Punpgun.
0

Xenia

« Antwort #6 am: 18. April 2011, 10:17 »
Also ich habe auf der Reise eh immer ein Rezept vom Augenarzt mit dabei, schon nur für den Fall, wenn meine Brille kaputt geht und ich ne neue brauche. Ist ja kein grosses Ding, da so ein Zettel mitzunehmen bzw. den einzuscannen und bei Bedarf auszudrucken.

Damit habe ich in Australien mehrmals ohne Probleme Linsen gekauft und ich werde auch so in Zentral/Südamerika verfahren. Werde wohl einfach eine Packung Monatslinsen (das wäre für 3 Monate) und eine Packung Tageslinsen mitnehmen und dann schauen wie weit es langt  :D
1

Bella

« Antwort #7 am: 18. April 2011, 11:29 »
Ich habe vor, ca. 7 Monate unterwegs zu sein und werden für den gesamten Zeitraum von hier 2-Wochen-Linsen mitnehmen. Die Päckchen sind ja ultraleicht und nehmen so gut wie keinen Platz weg, da ist mir Mitnehmen lieber als auf der Reise auf die Suche gehen zu müssen. Außerdem ist mir die Marke wichtig und dass ein Optiker schonmal nachgesehen hat, ob alles gut sitzt, das würde die Suche im Ausland noch zusätzlich erschweren.

Zusätzlich werde ich noch einige Tageslinsen mitnehmen, die ich mal zum schwimmen oder so tragen kann und bei denen es egal ist, wenn ich sie verliere. Die würde ich notfalls auch unterwegs nachkaufen, aber eben nur, weil ich nicht auf sie angewiesen bin.
0

serenity

« Antwort #8 am: 28. April 2011, 23:42 »
Hi an alle,

ich bin Brillenträger und hatte noch nie Kontaktlinsen. Für die große Reise, will ich aber Tageslinsen mitnehmen, damit ich schnorcheln gehen kann.
lg
Steff

Wenn du noch nie KL getragen hast, solltest du dir zuerst mal ein Paar Probelinsen zulegen und ausprobieren - die bekommst du bei vielen Kontaktlinsenversandhändlern auch im Online-Versand. Noch besser wäre, du lässt dir einmal von einem Optiker/Augenarzt Linsen anpassen - es gibt nämlich verschiedene Durchmesser und Basiskurven, da kannst du nicht einfach irgendwas kaufen. Auch wenn du sie nur zum Schnorcheln nehmen willst, müssen sich deine Augen wenigstens ein bißchen dran gewöhnen, sonst kann es passieren, dass du dir deine Augen ruinierst.
Meistens ist die Stärke bei Kontaktlinsen auch etwas anders als bei der Brille - ich habe z.B. Brille -9,5 und Kontaktlinsen -7,5 - weil sie direkt auf den Augen sitzen.
Also fahr auf keinen Fall los und kauf dir irgendwo in SOA Linsen, sondern kauf sie hier und probier sie vorher aus! Im Internet sind Tageslinsen auch bei uns so günstig, dass du sie auf jeden Fall hier kaufen solltest. Serenity
 
2

Sherry

« Antwort #9 am: 12. Juli 2014, 12:49 »
Mal eine Frage an diejenigen, die sich auf der Reise einen Jahresvorrat an Kontaktlinsen zugelegt haben: Wie läuft das mit dem Zoll und den Einreisebestimmungen in den anderen Reiseländern, darf man da denn überhaupt so viele Linsen dabei haben?

Und was habt ihr so gezahlt für euren Vorrat?
0

Tags: kontaktlinsen