Thema: Welches Konto mit Mastercard?  (Gelesen 1639 mal)

querweltein

« am: 10. März 2011, 13:07 »
Hallo,

wir wollen neben der VISA auch eine Mastercard mitnehmen. Könnt ihr da was empfehlen?
Bei der netbank kostet die Karte 20,- im Jahr, und man kann 5x im Monat abheben. Angeblich kostenlos, aber gleichzeitig steht in den Bedingungen das Gebühren des Automatenbetreibers weiterbelastet werden.

Gruß
0

hawk86

« Antwort #1 am: 13. März 2011, 21:15 »
hallo, da fällt mir spontan noch diese karte ein: http://www.gebuhrenfrei.com/        habe allerdings keine erfahrung mit dieser!

ich selbst habe die lufthansa miles & more kreditkarte als mastercard und bin sehr zufrieden damit. gut finde ich u.a. das die meilen nicht verfallen.

lg
0

querweltein

« Antwort #2 am: 13. März 2011, 22:19 »
Moin,

nun, uns geht es nicht primär um die Funktion als Kreditkarte, sondern wir wollen eher mal damit Bargeld abheben. Möglichst Gebührenfrei, so wie bei der VISA Karte von der DKB.
0

Renegade

« Antwort #3 am: 14. März 2011, 11:37 »
Hi,

ich besitze seit Jahren die http://www.gebuhrenfrei.com/   und bin sehr zufrieden damit. Bargeldlos bezahlen ist WW kostenlos. Bargeldabheben ist meines Wissens mit ca 17,25 % viel zu teuer. Dafür habe ich die EC oder Visa Card.

Gruß R.
0

After Backpacking

« Antwort #4 am: 14. März 2011, 12:49 »
Also ich kann dir auch die Lufthansa Miles and More Karte empfehlen. Ich bin damit gut durch die Welt gereist, habe diese allerdings fast nie zum Geldabheben genutzt, dafür hatte ich auch die Visa Karte der DKB. Sondern für den bargeldlosen Zahlungsverkehr.

Die Bargeldabhebung im Ausland ist zwar auch bei der LH nicht kostenlos, dennoch solltest du mal über die folgenden Vorteile nachdenken:

  • Meilen sammeln via Miles and More, zum einen für Flüge in der Star Alliance und für jeden umgesetzten Euro gibt es eine Meile. Und wenn du dann auch noch via Payback sammelst, kannst du dir zusätzlich die Payback Punkte in Lufthansa Meilen umwandeln lassen.
  • 3 monatige Krankenversicherung im Ausland inklusive
  • Du kannst dir die Lufthansa Karte in dein DKB Portfolio einbinden lassen, da die Lufthansa Parter der DKB Bank ist
0

sommerjogurth

« Antwort #5 am: 14. März 2011, 18:25 »
hab mir die Lufthansakarte grad mal angeschaut, die hat ja 50€ Jahresgebühr  :o
0

dommel24

« Antwort #6 am: 14. März 2011, 20:47 »
Eine Mastercard mit der man weltweit kostenlos Bargeld abheben kann, gibt es meines Wissens nicht. Hier gibt es aber einige Infos zu  Mastercards

http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=2569.msg20213#msg20213
0

querweltein

« Antwort #7 am: 15. März 2011, 15:18 »
Hi,

also eine VISA habe ich ja, von der DKB, weltweit kostenlos.
Eine M&M Karte hab ich auch. Die bringt mir allerdings nix wenn mein RTW Ticket bei OneWorld gebucht wird. :)

Klar wollen wir hauptsächlich mit der VISA unterwegs Geld abheben und bezalen. Die Mastercard soll zum einen Backup sein, zum anderen kann man zB auf der Osterinsel nur mit Mastercard Geld abheben.

Und unterwegs wird man wohl in den meisten Fällen Bargeld holen und nicht mit der Kreditkarte zahlen, oder?

Naja, ich frag noch mal bei netbank nach. Das sah dort ja recht interessant aus - vielleicht sind ja diese 5x pro Monat abheben doch komplett kostenlos. Zudem gibts dazu noch ein Girokonto, da kann man dann gleich separat backup Geld parken.

Gruß
0

weltentdecker

« Antwort #8 am: 15. März 2011, 15:34 »
zB auf der Osterinsel nur mit Mastercard Geld abheben.

An den Mastercard Geldautomaten kann man immer auch mit einer normalen EC Karte Geld abheben.
0

sommerjogurth

« Antwort #9 am: 15. Mai 2011, 13:50 »
Hab' heut noch mal eine kostenlose MasterCard im Netz gefunden. Sie ist von Netto/Barcley, ohne Giro-Konto und die Konditionen scheinen besser zu sein als bei http://www.gebuhrenfrei.com/   

Hier sind die Infos dazu
0

querweltein

« Antwort #10 am: 18. Mai 2011, 21:49 »
Moin,

danke, schau ich mir mal an. :)

Gruß
0

Tags: