Thema: Surfacesegmente und Galapagosinseln mit dem Global Explorer  (Gelesen 760 mal)

ingo79

Hi Leute,

ich plane gerade eine Route mit dem Global Explorer (also dem meilenbasierten RTW-Ticket von Oneworld) und habe zwei Fragen:

1.) Mir ist die Meilenberechnung bei Surfacesegmenten noch nicht ganz klar. Falls es für die Strecke eine vergleichbare Direktflugverbindung gibt, ist es natürlich einfach: Segmentlänge = Länge des Direktfluges.
Aber wenn es keinen Direktflug gibt (z.b. MEX-PUQ oder AKL-ZQN), zählt dann:
a) die Länge eines fiktiven Direktfluges bzw. Großkreises (wie auf www.gcmap.com)
b) die Länge eines realen Multistop-Fluges (MEX-SCL-PUQ, AKL-SYD-ZQN)

2.) Ist ein Besuch der Galapagosinseln mit dem Global Explorer möglich?
Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass die Route nicht zweimal über denselben Punkt laufen darf. Da aber alle Galapagos-Flüge über GYE laufen, kann man ja nur die Route GYE-GPS-GYE fliegen und würde diese Regel verletzen. Ich weiß, dass dies mit dem kontinentbasierten Ticket erlaubt ist, aber ist es auch mit dem meilenbasierten erlaubt?

Habe zwar schon etliche Stunden nach diesen Fragen gesucht, aber noch keine wirklich konkrete Antwort gefunden. Vielleicht hat ja jemand diese Fragen schonmal im Reisebüro oder sogar bei Oneworld nachgefragt?

Vielen Dank und schöne Grüße!
Ingo
0

Marco

« Antwort #1 am: 26. Februar 2011, 16:04 »
1-a
2-JA
0

Marco

« Antwort #2 am: 26. Februar 2011, 16:07 »
Quellen hab ich ganz vergessen, sollte man in der aktuellen Zeit ja immer schön angeben  ;)

http://www.oneworld.com/ow/air-travel-options/round-the-world-fares/global-explorer

1.
Zitat
If you choose to travel by surface transport between two airports, the most direct flown distance between the origin and destination point of the surface sector will be counted towards your total flown mileage.

2.
Zitat
Your flights from one continent to another must be in a continuous eastward or westward direction. Once within a continent you are free to backtrack or roam locally at will provided you do not return to the point where your journey originated. (Backtracking between Hawaii and other points in North America is not permitted.)

0

sommerjogurth

« Antwort #3 am: 26. Februar 2011, 17:37 »
Hi ingo,

wie meinst du deine erste Frage geht es um surface oder wie meilen bei einem Flug gezählt werden wenn du umsteigen musst? Wenn du surface meinst hat Marco recht (direkte Verbindung wird gezählt).

Wenn du einen Umsteigeflug meinst, dann werden die tatsächlich geflogen Meilen gezählt. Genau das selbe Problem hatte ich hier:http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=3617.msg17521#msg17521 auch und Karoshi hatte geantwortet:

Bei Umsteigeverbindungen werden die geflogenen Meilen gezählt, nicht die Luftlinie zwischen Anfang und Ende.

lg

Steff

edit: ach mano, lesen müsste man können, da steh ja Surfacesegment :(
0

ingo79

« Antwort #4 am: 26. Februar 2011, 20:41 »
Danke euch beiden!

Bei den auf http://www.oneworld.com/ow/air-travel-options/round-the-world-fares/global-explorer
aufgelisteten Bedingungen war mir bislang nur unklar wie bei 1. der Ausdruck "most direct flown distance" gemeint ist - genauer gesagt ob es als "direkteste Luftlinie" oder als "direkteste mit Flügen bediente Linie" interpretiert werden soll.

Zitat
1. If you choose to travel by surface transport between two airports, the most direct flown distance between the origin and destination point of the surface sector will be counted towards your total flown mileage.

Und wie bei 2. das "journey originated" gemeint ist - als der "Startpunkt der gesamten Weltreise" oder als irgendein "Startpunkt eines Reiseabschnitts".

Zitat
2. Your flights from one continent to another must be in a continuous eastward or westward direction. Once within a continent you are free to backtrack or roam locally at will provided you do not return to the point where your journey originated.

Schätze aber, das in beiden Fällen die günstigere Interpretation korrekt ist (hoffentlich), also so wie Marco geschrieben hat.

@Steff: Hatte deinen Beitrag schon mit Interesse gelesen! Dein blog steckt auch schon in meinen Bookmarks.. ;) Coole Route übrigens - meine sieht sehr ähnlich aus: http://www.gcmap.com/mapui?P=LGW-ANU-MIA-MEX-GYE-GPS-GYE-SCL-IPC-PPT-AKL-SYD-CGK-SIN-BKK-DEL-LHR&MS=wls2&DU=mi

Werde die Tage auch mal bei Quantas/BA nachfragen, ob die Route so machbar ist.

LG Ingo
0