Thema: Route und Tickets Weltreise Juni 2011  (Gelesen 3728 mal)

Renegade

« am: 25. Oktober 2010, 11:38 »
Hallo Zusammen,

was haltet ihr von dem Routing und dem Preis?

Deutschland-London-Bangkok…Singapur-Cairns…Melbourne-Christchurch…Auckland-Santiago…Buenos Aires oder Rio de Janeiro-London-Deutschland = ca. 2150,00 € inkl. Steuern und Gebühren

Startpunkt ist Anfang Juni - 2011.

Problem ist das wir dann wahrscheinlich nicht drum rum kommen noch kleinere Extraflüge zu buchen da wir z.B auch nach Mittelamerika bis Mexiko wollen. Auch in Asien und Australien müssten wir bestimmt noch fliegen!? Oder ist das alles über Land zu schaffen? Habe auch mal gehört das z.B in Südamerika die Buspreise etc auch mal sehr teuer werden können!?

Danke für Tipps und Anregungen.

Gruß René
0

santiago

« Antwort #1 am: 25. Oktober 2010, 11:56 »
KLingt nach einer recht intressanten Route.

Die Distanz Santiago  - Mexico ist allerdings doch recht groß, und die Flüge nicht soo billig. Vll wäre es hier besser, statt Mittelamerika Peru, Bolivien und/oder Ecuador usw. in die Planung miteinzubeziehen.

Die Buspreise variieren meines Wissens nach sehr stark, je nachdem wieviel Komfort (Liegebus, normaler öffentl. Bus) man grad haben will.

Wie lang wollt ihr denn unterwegs sein?
0

Renegade

« Antwort #2 am: 25. Oktober 2010, 13:27 »
Hi,

ja das habe ich mir auch schon gedacht..Peru, Ecuador,Bolivien etc. wollen wir ggf. auch machen. Zumindest kurze Abstecher wenn wir eh in der Gegend sind.

Haben insgesamt 11,5 Monate Zeit. 4 Asien, 3-4 Aussi+NZ, Rest dann Süd- und Mittelamerika. Vielleicht hole ich mir auch noch ein paar andere Angebote wobei das bis jetzt das günstigste war.

Greetz



0

karoshi

« Antwort #3 am: 25. Oktober 2010, 13:36 »
"Kleinere Extraflüge" ist ein Euphemismus. Von Santiago nach Mexico City sind es Luftlinie über 6500km, das entspricht etwa der Strecke Helsinki-Kapstadt. Ich höre immer wieder von Leuten, die hoffen, dass man das vor Ort für wenig Geld buchen kann. Kann man aber nicht.

Der Preis von €2150 ist grundsätzlich gut für die Route, allerdings nur, wenn das auch in etwa die Route ist, die Ihr tatsächlich fliegen wollt.

LG, Karoshi
0

Renegade

« Antwort #4 am: 25. Oktober 2010, 13:45 »
Hi Karoshi,

danke für die Info. Grundsätzlich ist es die Wunschroute bis auf das wir gerne noch die Mayaländer mitmachen wollen.
Alle anderen Tickets zb. STA waren um die 3800 Euro allerdings auch mit Fiji, Bali, Osterinseln und USA. Vielleicht finde ich was 100% passendes für 2500 Euro rum...!?

Gruß René

PS: Super Forum, macht einfach nur Spaß hier zu stöbern. Weiter So!!!!
0

karoshi

« Antwort #5 am: 25. Oktober 2010, 13:59 »
Ich würde Euch ganz ehrlich empfehlen, die Mayaländer auf dieser Reise nicht auch noch einzubauen. Erstens werden dadurch die Tickets sehr viel teurer, und zweitens sind das Winterziele. (So wie ich Eure restliche Route einschätze, wird es ohnehin im Winter ziemlich gedrängt werden.)

LG, Karoshi
0

Renegade

« Antwort #6 am: 25. Oktober 2010, 14:52 »
Hm,

da könntest du Recht haben dann konzentrieren wir uns vielleicht komplett auf SA und Mexiko etc dann ein andermal..wäre aber schon schön:) Denke die ganze Zeit wenn ich dann mal alles auf eine Karte setze und mich 1 Jahr aus dem Staub mache, muss es sich auch lohnen. wobei das tuts bestimmt auch wenn ich die Mayas weglasse.

Gruß René
 
0

Jens

« Antwort #7 am: 25. Oktober 2010, 15:20 »
Denke die ganze Zeit wenn ich dann mal alles auf eine Karte setze und mich 1 Jahr aus dem Staub mache, muss es sich auch lohnen.
Dann stelle dir doch mal die Frage, ob es sich wirklich lohnt, oder ob du ein Jahr nur am Fliegen, Fahren und Rennen bist. Ich denke, dass es mit dem Maya´s zusammen viel zi viel ist und das Reisen ist auch anstrengend!

Von Santiago nach Mexico City sind es Luftlinie über 6500km, das entspricht etwa der Strecke Helsinki-Kapstadt.
Ich denke, dass das doch schon ein schöner Hinweis war. Machmal ist etwas weniger mehr   ;)
0

Renegade

« Antwort #8 am: 26. Oktober 2010, 11:05 »
Das stimmt natürlich auch wieder...Dann werden wir die Route für SA nocheinmal überdenken vielleicht ist ja dann noch ein Ausflug auf die Osterinseln drin!? Ansonsten denke ich sind wir mit dem Ticket und dem Preis ganz gut bedient, denke nicht das man das mit Gabelflügen machen kann zumal wir bei dem o.g. Ticket kostenlos die Termine umbuchen können.

Thanks and greetz

René
0

Jens

« Antwort #9 am: 26. Oktober 2010, 11:53 »
Hallo René,

ich denke der Preis ist schon gut! Und vielleicht klappt es mit eurem Ticket noch auf die osterinseln, oder vielleicht von Chile mit einem Inlandsflug, den es vielleicht billig gibt!
0

karoshi

« Antwort #10 am: 26. Oktober 2010, 12:07 »
Wenn die Osterinsel auch ein Thema ist, solltet Ihr auf jeden Fall die RTW-Tarife von oneworld bei Euren Überlegungen berücksichtigen. Damit kommt Ihr unter dem Strich wahrscheinlich günstiger weg.

LG, Karoshi
0

Renegade

« Antwort #11 am: 26. Oktober 2010, 20:55 »
Alles klar,

habe gerade mal gechecht, die o.g. Tickets müssten von oneworld sein sind zumindest alles Qantas und BritshAirways Flüge.
Erste Flug geht ja auch über London nach BKK. Werde auch nochmal bei STA Anfragen was die so machen können. Wie lange im vorraus sollte man die Tickets buchen? Denke mal 6 Monate reichen aus!?

Grüße

0

karoshi

« Antwort #12 am: 26. Oktober 2010, 23:10 »
Qantas/BA haben gemeinsam auch ein RTW-Ticket, das nur auf deren Streckennetz gilt. Damit kann man nicht alle oneworld-Flüge benutzen, auch nicht den LAN-Flug auf die Osterinsel. SCL-IPC-SCL kostet einzeln so um die €1200, je nach Saison. Es gibt aber in Santiago hin und wieder auch schon mal Angebote für ca. €450.
0

Renegade

« Antwort #13 am: 27. Oktober 2010, 09:05 »
Dann prüfe ich das mal genau. Wobei 450 Euro nur für den Flug auf die Osterinseln für ein paar Tage ist ja auch nicht gerade wenig. Soll zwar traumhaft sein aber das denke ich steht für uns in keinem Verhältnis. Investiere ich das Geld lieber so in ein "paar" Inlandsflüge in Asien oder OZ.



0

Renegade

« Antwort #14 am: 27. Oktober 2010, 17:10 »
So jetzt weiss ich es,

es ist kein One world ticket das soll wohl um die 1000 Euro teurer sein (also 3100).. Das Thema Ticket raubt mir echt den letzten Nerv!!! Dann fallen die Osterinseln halt auch weg oder werden wenn es zu der Zeit einen günstigen Flug gibt so angesteuert.. Den Startpunkt von Santiago kann ich wenigstens auch nach Buenos Aires verlegen falls das besser sein sollte!?

So genug recherchiert für Heute jetzt erstmal einen schönen Feierabend an Alle. Bis Morgen :)))

Cheers
0

Tags: