Thema: reiselieder  (Gelesen 32136 mal)

Eidechsenkönigin

« am: 14. Juni 2010, 19:32 »
guten abend ihr lieben,

manchmal sitze ich im auto, im radio wird ein lied angestimmt und sofort trägt es mich in gedanken auf eine reise. diese musik ist es, die einem bilder in den kopf bringt, dass sommer wäre/bzw. ist (je nach jahreszeit  :) ), man selbst weit weg oder auch ganz nah ist. man fährt im auto durch rapsfelder, das fenster ist geöffnet und ein warmer sommerwind weht einem über das gesicht. genau diese lieder sind es auch, die einem das fernweh bringen oder die sehnsucht nach einem bereits bereisten land, in dieses man sich mit hilfe dieser musik gedanklich transportieren kann. mich wurde sehr interessieren, welche musik euch träumen, erinnern oder besser reisen lässt und vielleicht auch welche lieder sich auf euren mp3 playern während einer reise so tummeln?
ich würde auch ganz freiwillig den anfang machen mit air- all i need
ich danke euch schonmal ganz doll und wünsche einen schönen sonnigen wm-abend  ;D
musikalische grüße
0

Horitamus

« Antwort #1 am: 14. Juni 2010, 20:35 »
Hallo Eidechsenkönigin,
ein sehr cooles Thema für einen Thread. Kommt mir gerade passend, weil ich auch einen Song habe, der mich immer in eine total super Stimmung versetzt und mich von meiner Weltreise (die leider noch 2 Jahre auf sich warten lässt) träumen lässt. Dieses Lied ist....

*Trommelwirbel*

Owl City - Fireflies

Das werd ich mir jetzt auch erstmal anhören, denn Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.  ;)

Schönen Abend wünsche ich allen!
1

riano

« Antwort #2 am: 14. Juni 2010, 21:58 »
Hallo zusammen;

werde doch auch mal meinen Senf zu diesem super Thema dazugeben... Bei kommt die Assoziation mit der Ferne daher, dass ich wor 1 1/2 Jahren in Neuseeland war und wir dieses Lied regelmäßig im Wagen gehört haben...
Zudem passte der Titel ganz gut zu unserer damaligen Situation...
Es ist: "Million Miles" (from Home...) von Reamonn...

Mal sehen, welcher Song es ab August wird... ;-)
Grüße!

Jens
1

Eidechsenkönigin

« Antwort #3 am: 14. Juni 2010, 22:02 »
lieber horitamus,

genau sowas mein ich  :) ich muss auch noch ca. 2-3 jahre auf meine reise warten und halte mich mit solchen musikalischen hilfsmitteln fernwehtechnisch über wasser  ;D habe dein lied gleich mal mit in mein "reiselieder-repertoire" aufgenommen! vielen, lieben dank...ich schick mal gleich noch ein lied hinterher, welches mich sehnsüchtig an hawaii denken lässt: somewhere over the rainow von israel kamakawiwo'ole - eine absolute gänsehautversion ... ich hoffe, ein paar von euch hören mal rein!
ganz liebe grüße
0

Eidechsenkönigin

« Antwort #4 am: 14. Juni 2010, 22:05 »
somewhere over the rainBOW natürlich  :D
0

Der Bommel

« Antwort #5 am: 14. Juni 2010, 23:50 »
Jaa, genau so geht es mir auch. Durch Musik verknüpfen sich bei mir so viele Erinnerungen. Manchmal merke ich bereits in der Situation selbst, dass sich dieser Moment einbrennen wird, meist wenn ich vor einer wunderschönen Landschaft stehe und sehr atmosphärische Musik höre. Manchmal fällt es mir aber auch erst im Nachhinein auf, wenn es einen plötzlichen Flashback gibt und ich gedanklich wieder auf der Bergspitze, der verfallenen Burg oder vor dem weiten Meer stehe...

Aber gut, nun zu bestimmten Liedern... Auf jeder Reise finden sich bei mir:

Dire Straits - Telegraph Road, Brothers In Arms, Tunnel Of Love, Your Latest Trick
Mark Knopfler (Gitarrist und Sänger der Dire Straits) - Trawlerman's Song, Darling Pretty
Die Dire Straits sind für mich persönlich die Reisemusik überhaupt, ich finde es passt nichts besser. Sehr entspannt, gemütlich, atmosphärisch. Für jeden ders nicht kennt: Unbedingt mal Telegraph Road anhören, einfach genial.

Coldplay - Fix You, The Scientist, Life in Technicolor ii, The Hardest Part, Amsterdam, Cemeteries Of London
Ich bin großer Coldplay-Fan, finde deren Musik einfach unglaublich ergreifend. Manche meinen vielleicht, die Musik sei zu "depressiv", das wirkt auf jeden etwas anders, auf mich aber zumindest nicht deprimierend ;)

Mir fällt bestimmt noch einiges ein, das kommt dann später noch  ;D
1

jess

« Antwort #6 am: 14. Juni 2010, 23:55 »
Bin unsicher, ob das passt, aber Reiselieder sind fuer mich auch immer Lieder, die man in einem Land mal gehört hat und da denke ich spontan an Waltzing Matilda. Hier auf youtube:

http://www.youtube.com/watch?v=CwvazMc5EfE

Vor Allem beachte man die Lagerfeueratmosphäre.

Lg aus dem sonnigen Stockholm

jess
0

karoshi

« Antwort #7 am: 15. Juni 2010, 07:23 »
Mir fällt in diesem Zusammenhang vor allem die Musik Lateinamerikas ein, besonders Chichi Peralta.
0

Stecki

« Antwort #8 am: 15. Juni 2010, 08:28 »
An Asien und Australien erinnern mich die Lieder von Jack Johnson und Slim Dusty, letztere wie oben schon erwähnt wegen der Lagerfeueratmosphäre. Manu Chao vermittelt ebenso ein Hauch von Fernweh wie die Soundtrack-CD's von "Lost in Translation" und "The Beach".

Klassiker sind unter anderem "Far far away" von Slade, "The ride to Agadir" von Mike Batt, "One night in Bangkok" von Murray Head und "The ballad of Chris McCandless" von Ellis Paul.
0

Eidechsenkönigin

« Antwort #9 am: 15. Juni 2010, 10:47 »
im zusammenhang mit chris mccandless auch sehr schön : eddie vedder und da vor allem society ... ein sehr schönes lied!
schön ist es eben, mit hilfe dieser lieder, die man in bestimmten reisesituationen gehört hat, wieder an diesen besonderen ort zurückkehren zu können, wenn auch nur in gedanken. deshalb an jess: es ist absolut passend  ;D
ich persönlich finde auch spanische musik sehr sehnsuchts-, bzw. fernwehlastig: concha buika ist dafür ein sehr gutes beispiel
0

CPT_CHAOS

« Antwort #10 am: 15. Juni 2010, 11:27 »
0

CPT_CHAOS

« Antwort #11 am: 15. Juni 2010, 11:33 »
http://www.youtube.com/watch?v=mUuEqg4H7Zg

Edit: Upps sehe das hat schon jemand erwähnt. Egal... ;-)

Hab den noch den Hier: Opportunity von Pete Murray
Das mit dem gedanklich Zurückkehren an einen Ort kann ich nur bestätigen. Bei Opportunity ist es Australien bei mir...
0

Horitamus

« Antwort #12 am: 16. Juni 2010, 03:08 »
Da ist mir doch gerade noch ein schönes Lied zu dem mulmigen Gefühl, das der eine oder andere eventuell vorm Fliegen hat, untergekommen.

Wise Guys - Im Flugzeug

Finde ich persönlich ganz nett.
0

Murxi

« Antwort #13 am: 16. Juni 2010, 11:08 »
Immer wenn ich "Hellsongs" aus Schweden höre, beginne ich von der nun bald startenden (3 Monate) Reise zu träumen.
0

Eidechsenkönigin

« Antwort #14 am: 16. Juni 2010, 11:24 »
@murxi: erinnert mich sehr an feist, die auch ganz tolle musik macht zum träumen  :)
0