Thema: Meine persönliche Top 10 der Apps für unterwegs als Selbstfahrer  (Gelesen 1964 mal)

Surfy

Es gibt einige Apps die sind durchaus nennenswert, weil sie aus dem Smartphone oder Tablet noch wesentlich mehr herauskitzeln können.

Im Ausland sind natürlich besonders die Apps nützlich, die auch ohne Internetverbindung problemlos funktionieren. Aber nicht nur, denn auch der Kontakt in die Heimat lässt sich mit einigen Apps noch problemloser aufrecht erhalten, sobald man wieder ein Wifi Netzwerk gefunden hat, oder eine Simkarte mit 3G Prepaid erwerben konnte.

Bestimmt kennt ihr schon einige Apps aus dieser Liste, ich ich bin mir ziemlich sicher dass darunter auch noch die eint oder andere Überraschung auf euch wartet. Sei es als "neue Apps" oder als Funktion einer App die ihr noch nicht so kennt.



Da ich hauptsächlich iOS Geräte (iPad, iPhone) nutze, habe ich für diese Geräte auch die Top 10 Liste erstellt. Es gibt aber die meisten Apps auch für Android und andere Betriebsysteme, da hilft ein tieferer Blick im jeweiligen Appstore.

Hier gehts zum Artikel:
http://www.4x4tripping.com/2014/02/die-10-wichtigsten-ios-apps-fuer-reisen-als-selbstfahrer.html

Von alleine hätte ich einige dieser Apps wohl auch nicht ausprobiert, machmal sind ein paar Tips von aussen, oder jemand der einem das ganze zeigt - recht hilfreich.

Gerade wenn die Apps auch noch etwas kosten, probiert es sich ja nicht ganz so unbeschwert.

Daher freue mich auch über Kommentare, Anregungen und Links, die auch für die anderen Mitleser spannend sein könnten, Tips darüber welche Apps sich bei euch bewährt haben.

Auch in einem Forum wo sich mehrheitlich Backpacker tummeln, dürften einige der Apps auf der Liste spannend sein, auch wenn das Thema Navigation wohl bis auf Australien-Reisende bei vielen kein Thema sein dürfte.

Surfy

Fidelino

Vielen Dank für die Werbung für Deine Seite.
Ich werde ab jetzt täglich dort surfen.



Not!


Aber um mal was sinnvolles für Android vorzuschlagen (alles kostenlos):

Checkmytrip - Planen der gebuchten Flüge (Danke Stecki)
OSMAnd - Offline Navigation auf Open Streetmap Basis
DropBox - Wichtige Dokumente (bitte verschlüsselt) in der Cloud speichern
EDS - Verschlüsselung der Daten auf dem Handy (liest True Crypt Container)
Skype - erklärt sich von selbst
Taschenlampen App - Wenn die richtige Taschenlampe mal nicht zur Hand ist.
1

Vombatus


Surfy


Zitat
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=3542.0
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=5398.0
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=9477.0

Ich denke dass meine Liste da trotzdem noch eine Bereicherung darstellt, da mehrere der gelisteten Apps hier im Forum noch nie genannt wurden.

Zitat
Not!

Die Seite ist auch eher für diejenigen wenigen gemünzt die mit dem Auto unterwegs sind, daher für viele hier uninteressant. Aber wie andere Threads hier zeigen - gibt es auch hier einige die eine Reise mit dem eigenen Fahrzeug unternehmen wollen.

Selbstfahrer verbringen oft Tage ohne Wifi oder schlechtem GSM/3G Netz, brauchen eine Navigation die Hausnummern und Einbahnstrassen, Tankstellen etc kennt, können mit Hilfe von offline Satellitenbildern einen Wildcamp Spot ohne ungeplante Nachbarschaft zu Häusern, Bahntrassen finden etc.

Dh der Artikel könnte für den selbstfahrenden Leser doch über einen schnöden Werbebebeitrag hinausgehen, vielleicht auch für einige Backpacker hier.  ;)

Surfy

Vombatus

Ich denke dass meine Liste da trotzdem noch eine Bereicherung darstellt, da mehrere der gelisteten Apps hier im Forum noch nie genannt wurden.

Zweifelsohne! Mir ging es auch eher darum, dass es für jetzige und zukünftige Interessierte einfacher wäre, wenn möglichst viel Information/Tipps und Wissen zum Thema in einem Thread zusammengetragen werden, als wenn jeder ein ähnliches Thema aufmacht und der Suchende sich am Ende alles zusammensuchen muss.

Jetzt hat man zwar deine Tipps und Erfahrungen, die Anderen im ähnlichen Thread über Apps aber nicht, die sicherlich auch bereichernd sind. Weißt du was ich meine? Darum die Anspielung auf die "Suche".
0