Thema: Flip Flops in BKK kaufen?  (Gelesen 2247 mal)

Wuselchen2011

« am: 22. Januar 2014, 18:09 »
Hallo,
meine Flip Flops sind völlig durch und ich bräuchte eigentlich dringend ein neues Paar. Ich gehe zwar davon aus, dass ich in BKK problemlos Flip Flops bekommen, aber
1. taugen die was? und
2. "vertrag" ich nur die mit Stoff zwischen den Zehen. Die mit Plastik oder Leder tun mir nach kurzer Zeit weh. Bekomm ich die mit Stoff auch in BKK oder lieber hier kaufen? Sind leider grad relativ teuer.
Danke schonmal.
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 22. Januar 2014, 18:11 »
Nein, in Bangkok gibt es leider keine Flip Flops.  ;)

Räusper ...
4

Stecki

« Antwort #2 am: 22. Januar 2014, 18:18 »
Da musste ich auch gerade etwas schmunzeln (nicht böse gemeint)  ;)
0

Wuselchen2011

« Antwort #3 am: 22. Januar 2014, 19:03 »
Och Leute,
mir war schon klar, dass ich in BKK Flip Flops bekomme. Mir gings eher um den Stoff zwischen den Zehen! Die sind nämlich hier relativ selten.

Aber wenn wir schon bei den Billigausrüstungsgegenständen sind:
1. Bei meiner letzten Reise hab ich mir so ein grosses 2x2m grosses Tuch (so ähnlich wie ein Bettlaken nur dünner und leichter) gekauft. Das war für viele Dinge sehr praktisch. Würde mir aber lieber in BKK was Neues in der Art kaufen. Da hätte ich gleich ein Souvenir  ;)
2. Doppelseideninlet. Hab ich vor Jahren in Vietnam für 2 oder 3 Dollar gekauft. Auch sehr praktisch, da nicht so eng wie ein Einzelschlafsack. Leider löst der sich so langsam in seine Bestandteile auf, aber für 2-3 Dollar..........
Wenn es die auch in BKK für wenig Geld gibt würde ich den alten Schlafsack mitnehmen und dort entsorgen. Wenn nicht würde ich den zweiten mitnehmen, den ich damals gekauft habe.

Vermute mal, dass es beides in BKK gibt.
0

Vombatus

« Antwort #4 am: 22. Januar 2014, 22:07 »
In BKK gibt es fast nichts was es nicht gibt. Original Markenware wird aber nicht unbedingt viel billiger sein als in Europa. Fälschungen schon. Ansonsten sollte die Auswahl groß sein. Wie lange etwas hält ist dann allerdings auch Glückssache.

Dinge die vor ein paar Jahren 2-3 Dollar gekosteten sind jetzt wahrscheinlich doppelt so teuer. Tücher wirst du bestimmt in allen Farben und Formen finden, ob du das Doppelseideninlett findest so wie du es dir vorstellst weiß ich nicht.

Was genau du mit Schlafsack meinst weiß ich auch nicht. In SOA braucht man eigentlich kein Schlafsack. Ein Inlett ist gut gegen eklige Matratzen und gegen Ventilatorwind. In den kalten Bergregionen sollten genügend Decken zur Verfügung stehen.

Wie auch immer, wenn du Zeit mitbringst findest du in BKK wahrscheinlich alles.
0

Wuselchen2011

« Antwort #5 am: 22. Januar 2014, 22:38 »
Zitat
Was genau du mit Schlafsack meinst weiß ich auch nicht. In SOA braucht man eigentlich kein Schlafsack. Ein Inlett ist gut gegen eklige Matratzen und gegen Ventilatorwind. In den kalten Bergregionen sollten genügend Decken zur Verfügung stehen.
Damit mein ich vermutlich das Seideninlett. Ist ja auch ein Schlafsack, nur halt sehr dünn. Einen "richtigen" Schlafsack würde ich nach SOA nicht mitnehmen.


Zitat
Wie auch immer, wenn du Zeit mitbringst findest du in BKK wahrscheinlich alles.
Mit genügend Zeit find ich vermutlich überall alles.
Aber find ich mit "einmal Strasse hoch und runter"
1. Flip Flops mit Stoff zwischen den Zehen
2. einen Doppelschlafsack (Inlet) aus Seide für unter 6$
3. eine grosse Tagesdecke/Laken (dünn und aus Baumwolle) für unter 6$??
0

Stecki

« Antwort #6 am: 22. Januar 2014, 22:41 »
Aber find ich mit "einmal Strasse hoch und runter"...

Also diese Frage... Kommt natürlich auf die Strasse an, die Gegend, darauf wie genau Du Dich umsiehst, wie wählerisch Du bist etc.

Und was den Preis angeht kommt es auf Dein Verhandlungsgeschick an.
0

NaDen

« Antwort #7 am: 23. Januar 2014, 07:42 »
Hey...

also ich hab mir bisher immer welche im MBK gekauft ( ich meine an einem Stand im UG)...waren natürlich original nachgemacht  ;D
Haben immer wunderbar gehalten, soagr bis nach Hause wieder und optisch waren die auch gar nicht so übel.
0

Jens

« Antwort #8 am: 23. Januar 2014, 07:51 »
Die bekommst du wirklich überall, schau dir halt an was dir gefällt!! MBK ist gut per Bahn erreichbar, fahr bis "National Stadion" und dann kannst du schon von der Station über die Brücke reingehen, wenn unten eine Demo sein sollte. Sonst auf der Khoansan Road oder Soi Rambutti mal auf die suche gehen!!
Normal Plastik-UN-Original Havaianas bekommst du für 200 Bath, mehr würde ich nicht dafür bezahlen!
0

paulinchen

« Antwort #9 am: 23. Januar 2014, 23:59 »
Mit genügend Zeit find ich vermutlich überall alles.
Aber find ich mit "einmal Strasse hoch und runter"
1. Flip Flops mit Stoff zwischen den Zehen
3. eine grosse Tagesdecke/Laken (dünn und aus Baumwolle) für unter 6$??
Hi
ich verstehe dein Problem, es scheuert halt zwischen den Zehen, bin da auch empfindlich.
Aber die Thai-Schlappen, die alle tragen, sind schon vom Feinsten, weicher Steg, keine Scheuerstellen, eigentlich brauchst du da keinen Stoff.
Wenn ich in Bangkok bin, decke ich mich mit den Dingern ein....
....die baumwolldecke und alles andere, was du brauchst, findest du sicher irgendwo zu deinem preis...wenn nicht dort, wo dann ?

lg
paulinchen
0

Michael7176

« Antwort #10 am: 24. Januar 2014, 05:44 »
Zumindest hier in Laos gibt es die von dir beschriebenen Flip Flops. Meist auf diesen Nachtmaerkten. Kosten ca. 40.000 bis 50.000 Kip. Wahrscheinlich kann man da noch ein wenig handeln. Tuecher und Schals in den unterschiedlichsten Groessen gibt es hier auch. Das wird in Thailand nicht anders sein. In Bangkok bekommt man wirklich (fast) alles.
0

sandburg

« Antwort #11 am: 24. Januar 2014, 12:39 »
Zitat
Mit genügend Zeit find ich vermutlich überall alles.
Aber find ich mit "einmal Strasse hoch und runter"
1. Flip Flops mit Stoff zwischen den Zehen
2. einen Doppelschlafsack (Inlet) aus Seide für unter 6$
3. eine grosse Tagesdecke/Laken (dünn und aus Baumwolle) für unter 6$??

1. Ja, wenn du nicht gerade Schuhgröße 45+ hast
2. NEIN. Habe in BKK ewig gesucht und nach Tagen mal einen (!) Stand gefunden der welche hatte. Aber den gibt es leider nicht mehr.
3. Ja
0

Wuselchen2011

« Antwort #12 am: 24. Januar 2014, 22:36 »
Ok dann nehm ich meine ausgelatschten Flip Flops mit (die sehen echt übel aus mittlerweile) und kauf mir da ein neues Paar. Meine "Unterdecke" lass ich daheim und kauf mir in BKK auch ne neue.
Den neueren Doppelschlafsack (Inlet) nehm ich mit. Seltsam eigentlich, dass es die in BKK oder generell in SOA nicht öfter gibt. Die sind so praktisch und in D sauteuer.
0

Stecki

« Antwort #13 am: 25. Januar 2014, 02:10 »
Klar gibts die in Südostasien öfters, in Vietnam und Laos waren die Strassen voll mit Inletschlafsäcken. In Bangkok bekommt man nun wirklich alles.
0

Jens

« Antwort #14 am: 25. Januar 2014, 09:50 »
Dann geht doch zu einem Schneider und lasst euch einen machen!! Kostet ja nicht all zuviel!!!
0

Tags: