Thema: Strände Myanmar  (Gelesen 707 mal)

justgo

« am: 17. Januar 2014, 05:40 »
Hallo Asienbummler!
Wieder einmal eine Strand-Frage. Diesmal zu Myanmar.

Wer war schon am Ngwe Saung Beach oder am Chuang Tha Beach? Wie ist es dort?

Und hat jemand Erfahrung mit dem Ngpali Beach - der wird hier sehr angepriesen. Gibt es dort nur Gruppenreisende und Ressorts oder kann man auch mit Rucksack dort zufrieden sein?

Liebe Grüße
justgo
0

farang84

« Antwort #1 am: 29. Januar 2014, 15:58 »
Hallo justgo,

ich war 2011 am Chaung Tha Beach und mir hat es dort sehr gut gefallen. Es war nicht überlaufen, nicht teuer und auch sonst sehr nett.
Wenn man sich ein Fahrrad leiht ist man in 10 Minuten am nächsten Strand, ja und dort war dann niemand ausser wir und 2 Sonnenschirmen aus Palmblättern. Ein Traum!
Dort gab es damals auch noch andere Rucksackreisenden und alle wirkten sehr zufrieden :-)

Ein Freund von mir war vor 2 Monaten dort und sagt es hat sich nicht viel verändert und preislich liegt es auch unter den anderen Stränden.

Nicole

justgo

« Antwort #2 am: 29. Januar 2014, 17:59 »
Danke für die Info! Habe mich für Ngwe Saung Beach entschieden. Hat mir sehr gut gefallen. Vor allem die Nähe zu den Leuten im Fischerdorf!
Leider sind die Unterkünfte dort sehr teuer und (sorry) schmutzig, aber das scheint in Myanmar üblich zu sein...
Dafür ist das Seafood super lecker, die Sonnenuntergänge sind wunderschön, das Wasser ist erfrischend und angenehm und die Tierwelt ist - wie soll ich sagen - artenreich :) (Pferde, Schweine, Hunde, Krabben, Fische, Spinnen, Schlangen - alles gesehen - keine Sorge - nur eine Spinne, dafür sehr groß und eine Schlange - beide nicht giftig!)
CU
0

Tags: