Thema: Visum für China / Indien  (Gelesen 801 mal)

mellowyellow

« am: 15. Dezember 2013, 16:03 »
Hi,

Ich fahre bald los an mein RTW Ticket und habe vor im Juni 2014 mein China Visum in KL und mein Indien Visum in BK zu beantragen.
Ich bin ein Britische Staatsbürger, wohnhaft aber in Deutschland.
Frage:
1, Gibt es wirklich kein Schnellverfahren für ein L Visum als EU Bürger in KL mehr?
und
2, Braucht man für ein Indien Visum ein itinerary mit Hotel / Hostel Bestätigung wie in China, oder ist ein einfaches itinerary genug?

Danke für eventuell Antworten und viele Grüße aus München.
0

Stecki

« Antwort #1 am: 15. Dezember 2013, 16:10 »
Ich musste damals in Bangkok kein Hotel fürs Indien-Visum vorweisen. Wir haben es aber über eine Agentur gemacht, kostet etwas mehr, spart aber viel Nerven, 10 Seiten Formulare und man muss rein gar nix vorweisen.
0

Michael7176

« Antwort #2 am: 15. Dezember 2013, 18:32 »
Ich war bisher 3 mal in Indien. Einen Nachweis über ein gebuchtes Hotel habe ich nie vorweisen müssen.
Denke aber daran, dass die Passfotos unbedingt die Größe 5 cm x 5 cm haben müssen.

Und noch etwas: Inder machen eigentlich einfache Dinge gerne kompliziert  ;D.
0

Stecki

« Antwort #3 am: 16. Dezember 2013, 02:15 »
Denke aber daran, dass die Passfotos unbedingt die Größe 5 cm x 5 cm haben müssen.

Auch das spielt bei der Agentur keine Rolle. Mit dem letzten Satz hast Du mehr als nur Recht,
0

mellowyellow

« Antwort #4 am: 16. Dezember 2013, 18:02 »
Danke für die Antworten, vielleicht mache ich es doch über eine Agentur.
An die Passfotos (2x2 Zoll) hab ich schon gedacht.
Man könnte denken, als ehemaligen Britische Kolonien, würde die Visaverfahren für UK Nationals etwas einfacher, aber leider ist es nicht so.
Naja, es wird schon.
Schön Gruß
0

Tags: