Thema: Mit dem Bus/Boot/Fähre auf die Corn Islands ABER von San Carlos aus  (Gelesen 1749 mal)

Lippasti

Hallo,

Ich hatte morgen (ja, leider nicht früher daran gedacht mal hier zu fragen) vor von Tamarindo in Costa Rica mit dem Bus nach Los Chiles zu fahren und dann mit dem Boot nach San Carlos in Nicaragua überzusetzen. Von dort dann mit dem Bus nach El Rama und weiter mit dem Boot nach Bluefields.

Jetzt meine Frage: Hat das hier einer schon mal so gemacht (bzw. zumindest den San Carlos - Bluefields Teil) und falls ja, wie lange braucht man in etwa? Habe gehört die Straße von San Carlos nach Managua, auf der man ja einen großen Teil unterwegs ist, sei eine Vollkatastrophe? Gibt es überhaupt vernünftige Verbindungen zwischen San Carlos und El Rama?

Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Hilfe.
0

karoshi

Hi Lippasti,

zu der Busverbindung kann ich Dir leider nichts sagen, aber vielleicht ist es ja eine Option für Dich, über San Juan del Norte zu fahren (reiner Bootsrip): http://wikitravel.org/en/Bluefields
Habe ich aber selbst noch nicht gemacht.

In jedem Fall hast Du erst mal eine wunderschöne Bootsfahrt auf dem Rio Frío vor Dir. ;D

LG, Karoshi
0

Lippasti

Hallo Karoshi,

Ich habe beschlossen ab Managua zu fliegen. Ich wäre mit meinem Schedule ein bisschen mehr als zwei Tage in Bluefields fest gesessen und da hatte ich wenig Lust drauf.
Trotzdem vielen Dank für Deine Hilfe!

Beste Grüße aus Nicaragua!
0

El_Nido

Hey Lippasti

Gut fliegst du, du sparst dir ne menge Zeit und Nerven.  :)

Aber ist auf jeden Fall möglich.
Wir haben die Strecke so gemacht:

San Carlos - El Rama - Bluefields - Little Corn
dann das ganze wieder zurück:

Little Corn - Bluefields - El Rama - Juigalpa - San Carlos - Los Chiles

Die Fahrt auf dem Rio Frio ist wunderschön, wie karoshi schon sagt.

Die Reiseführer zu dieser Gegend sind vollkommen veraltet und unbrauchbar!
Die Strecke San Carlos - El Rama ist in top Zustand. Man braucht für die Strecke aber trotzdem 7h.
Von El Rama nach Bluefields gehts dann noch mit dem Boot ca. 2h.

Wir würden das nicht mehr so machen, man verliert unglaublich viel Zeit. Wir sind dann in dem "Loch" Bluefields 3 Tage festgesessen. War aber eine Erfahrung wert.  ;)

@karoshi

Leider wurde diese Bootsverbindung eingestellt.
Das mussten wir leider feststellen als wir bereits 5 Stunden Flussabwärts den Rio San Juan in El Castillo angekommen sind und wieder umdrehen mussten.

LG aus Quito
0

Tags: