Thema: China Selbstfahrer im April 2014 - Mitreisende gesucht  (Gelesen 1129 mal)

Herr Lehmanns Weltreise

« am: 02. Oktober 2013, 01:25 »
Für unsere geplante China - Selbstfahrer - Tour suchen wir gewillte Mitfahrer, um die horrenden Kosten zu senken und gemeinsam als Reisepartner auf Zeit dieses sagenumwobene Land zu durchqueren.

Die Eckdaten:
    ... Start im
April 2014 in L aos
... etwa 30 Tage durch China
... Ende April / Anfang Mai 2014 in der M ongolei
... Reiseverlaufsplanung ist noch variabel - Wünsche bzgl. Zielen in China können u.U. mit eingebaut werden.
[/list]

Wir sind w29 und m26 und seid gut einem Jahr mit unserem Mitsubishi L300 in den A merikas unterwegs. Bald soll es nach S üdoastien gehen und von dort aus nach China. Wir sind keine Raser, aber schleichen auch nicht durch die Gegend ;-)

Wir hoffen kontaktfreudige Mitfahrer zu finden und freuen uns auf Antworten!!! Bei Interesse bitte hier schreiben.

Liebe Grüße aus - noch - A rgentinien, bald S üdostasien ...

White Fox

« Antwort #1 am: 02. Oktober 2013, 19:07 »
Seid ihr sicher, dass ihr euer Auto mit nach China nehmen dürft? Soweit ich weis unterliegt die Einreise mit eigenem Wagen strengen Auflagen und ist in der Regel nicht möglich.

Herr Lehmanns Weltreise

« Antwort #2 am: 02. Oktober 2013, 23:45 »
Wir sind ja nicht die ersten, die das vorhaben ;-) Entgegen landläufiger Meinung ist es sehr wohl möglich mit dem eigenem Fahrzeug nach China zu reisen.

Aber, ja es gibt bestimmte Regeln: Man benötigt einen chinesischen Tourbegleiter, chinesische Nummernschilder, diverse Zulassungen und noch einiges mehr. Aber dies erledigt der Reiseveranstalter für einen - was allerdings auch seinen Preis hat, darum suchen wir ja auch Mitreisende :-)

Falls es dich eingehender interssiert, hier beispielhaft - nicht kommerziell motiviert: http://www.china-reisen.net/tours-cls.php?id=49

*undwiedereinebildungslückegeschlossen*

Herr Lehmanns Weltreise

« Antwort #3 am: 07. Dezember 2013, 05:47 »
Das Gesuch ist nach wie vor aktuell und es gibt bereits Interessenten. Wer möchte sich uns anschließen?

Tags: