Thema: Besteigung von merapi und der Weg zum Berg  (Gelesen 899 mal)

Nepomuk

« am: 26. September 2013, 11:22 »
Hallo,

Wer hat schon mal den merapi auf Java bestiegen und wie habt ihr es gemacht eine Tour gebucht, falls ja wo, oder selbst organisiert. Ich befinde mich übrigens in Yogyakarta. Ich habe etwas von magelang gelesen, kommt man von da zum Berg und mit einem Guide zum kraterrand, wann sollte man spätestens losfahren um den Sonnenaufgang zu erleben:)
0

Speedy

« Antwort #1 am: 26. September 2013, 13:42 »
Ich bin damals mit dem Bus von Yogyakarta nach Kaliurang gefahren (keine Tour) und habe mich bei Vogels Hostel eingemietet. Ich erinnere mich, dass die Preise der absolute Hit waren: 30.000 Rupiah der Dorm, wenn ich es richtig in Erinnerung habe. Der Christian, der das Hostel vermietet, bietet selbst geführte Wanderungen zum Merapi an. Wir sind, glaube ich, um 4 Uhr aufgestanden und nach einer kurzen Einweisung dann gemeinsam losgewandert.
Über das Vogels Hostel kannst du jedoch nicht auf die Spitze des Berges. Davon waren wir noch recht weit entfernt. Lag auch daran, dass damals irgendein Gefahrenlevel war, sodass es - wenn richtig in Erinnerung - auch gar nicht erlaubt war, komplett hoch zu gehen. Obwohl der sportliche Ehrgeiz dadurch leider ziemlich eingeschränkt war, war es auf jeden Fall eine informative Wanderung. Ein paar der Dinge kannst du auch in meinem Blog nachlesen.
Über die von Yogya geführten Touren kann ich leider keine Auskunft geben.
0

Nepomuk

« Antwort #2 am: 30. September 2013, 15:54 »
Danke, habe aber ausgelassen, habe dafür alleine eine Nachtwanderung von cemoro lawang zum viewpoint 1 unternommen, 6 stunden hin und 4 zurück, war super anstrengend aber auch richtig spannend, etwa 50 km gelaufen.
0

Tags: