Thema: Bali - Lombok - Komodo/Rinca - Flores  (Gelesen 3870 mal)

dirtsA

« am: 23. September 2013, 19:33 »
Hallo zusammen,

kaum ein Monat zuhause geht es für mich vor Arbeitsbeginn nochmal kurz nach Indonesien.  ;D ::)
Wir haben 25 Tage Zeit, um von Kuta, Bali nach Maumere, Flores zu kommen. Jetzt haben wir bemerkt, dass die Zeit wohl leider nicht für alle unsere Ideen reicht:

- anfangs fix 1 Tag in Kuta, zum Organisieren, dann wohl 1 Tag Weiterreise nach Lombok oder Gilis
- 2-3 Tage Gili Islands
- Rinjani auf Lombok besteigen bzw. zum Krater (dauert scheinbar 3 Tage)
- 1-2 Tage Lombok mit dem Scooter erkunden
- 3 Tage Bootstour nach Flores, inkl. Komodo
- evtl. noch 1-2 Tage Rinca
- quer durch Flores mit Stopps in Bajawa (2 T), Ende (1 T) und Moni (2 Tage)
- am Ende noch 1 Tag in Maumere
Jetzt kommen zwar >25 Tage raus, allerdings sind die Transporttage nicht mit einbezogen. Ich denke also, dass es nicht reicht.

Am ehesten würde ich Gilis oder Rinjani streichen.
Tolle Inseln/Strände haben wir beide schon viele gesehen bzw. werden wir auch noch an anderen Ecken der Tour sehen (Lombok soll ja tolle haben) und Zeit zum lange Relaxen haben wir sowieso nicht -- spricht dafür, Gilis auszulassen!
Zwecks Rinjani - die Tour ist ja ganz schön teuer. Mein Freund hat gerade auf Java Bromo und Ijen gesehen (kenn ich auch schon) und auf Flores werden wir auch noch Vulkane zu Gesicht bekommen. Außerdem hat er gerade Probleme mit seinem Knie - spricht dafür, Rinjani auszulassen!

Oder überschätze ich Flores total und es ist nicht so viel Sehenswertes dort?
Sollten wir eher die Zeit dort kurz halten und evtl. nur die Gegend um Labuanbajo sehen plus mehr Zeit für Komodo, Rinca,... und gar nicht quer durch die Insel? Dafür viel Zeit auf den Gilis, Lombok?

Oooooder unterschätze ich Flores und wir sollten Gilis UND Rinjani streichen und so viel Zeit wie möglich für Flores einplanen um dort z.B. noch nach Riung oder ganz in den Osten zu kommen?

Und was ist mit dieser Bootstour von Lombok nach Flores. Wird die nur von Perama angeboten? Ist ja schon sehr teuer... Ist das wirklich sehenswert? Andererseits müssten wir sonst wohl fliegen, was sicher teurer wäre, daher machen wir das wohl ;)

So viele Fragen :)
Ist halt echt schwer, zu entscheiden! Wir brauchen keine Party (eine Nacht in Kuta reicht uns), Gili Trawangan wirds also sicher nicht. Wir können aber auch nicht ewig am Strand liegen und nur chillen (evtl mal einen halben Tag). Wir tauchen beide, der Komodo NP steht auch dafür fix auf dem Programm. Wir sind gern abseits vom Strom unterwegs und lieben lokale Märkte, tolle Landschaften, Gegenden, die sich mit dem Scooter erkunden lassen,...

Wär super, wenn ihr mir helfen könnt! Vielleicht gibts ja ein paar Nusa Tengara Experten hier  ;D

LG Astrid
0

Reisender215

« Antwort #1 am: 23. September 2013, 23:56 »
Hallo astrid,

Ich fliege auch nächste woche.
Ihr seit ja voll durch organisiert , fast jeder tag verplant .
Interessant, wie jeder das so angeht, ich habe bisher 0 plan. Ankommen ,ein paar leute kennenlernen und dann gucken was passiert. Aber jeder ist anders. Das macht es auch interessant.

Weist du wo man schön tauchen kann,  du magst das ja auch.
Braucht man ein ausreise/weiterreise ticket?
Vulkane würde ich auch gern besteigen,  ist dein genannter empfehlenswert?

Grüße
0

dirtsA

« Antwort #2 am: 24. September 2013, 09:03 »
Haha, also Plan ja, aber ändern tut der sich bestimmt auch noch zig Mal. Mein "Problem" ist eben, dass ich total reisesüchtig bin und so zuhause immer Reiseblogs lese. Dann weiß man eben automatisch irgendwann, was die Highlights einer Region sind... Und wenn man dann so einen eingeschränkten Zeitrahmen hat, muss man eben schauen, wie man so viel wie möglich davon unter bringt. Brauch auch diesmal keine Leute kennenlernen, da wir eher zu 2. unterwegs sein werden :)

Tauchen... unbedingt Komodo NP, einer der besten Orte der Welt. Sonst sind die Gilis scheinbar auch schön, kommt wohl darauf an, was man schon gesehen hat. In Bali gibts auch tolle Plätze, genauso im Norden von Sumarta, Sulawesi ist der Hamer,.......  ;D

Ausreiseticket... JA braucht man, hab ich in meinem Fall ja, weil der Rückflug schon feststeht. Im Fall kannst du vielleicht ein günstiges von Sumatra nach KL buchen mit Air Asia. Oder es einfach riskieren. Ich stand letztes Mal in Jakarta am Immigration Schalter und der Typ fragte mich, wo dieses Ticket wäre. Ich hatte wirklich komplett darauf vergessen und hab ihn einfach mit meiner Route zugelabert... ;D Das war dem dann wohl zu viel Englisch und er hat mir den Stempel rein gehauen. Kommt aber natürlich bestimmt auf den Beamten an.

Haha, Vulkane gibts in Indonesien hunderte... Lies dich mal ein bisschen ein! ;) Kommt ja drauf an, wo du hin willst. Auch "schöne" - da ist die Auswahl auch schon riesig...

LG und vielleicht läuft man sich ja übern Weg :)
0

Reisender215

« Antwort #3 am: 24. September 2013, 10:20 »
Und nicht zwischen dem 4-9.10 fliegen nach DPS , dort ist ein gipfel der flughafennur eingeschränkt nutzbar
0

dirtsA

« Antwort #4 am: 24. September 2013, 14:55 »
Na dann bin ich ja froh, dass ich davor bzw. danach fliege. Außer ein bisschen zeitlicher Verzögerung sollte der Gipfel aber ja nicht stören.
0

Colman

« Antwort #5 am: 24. September 2013, 20:12 »
Hallo,

wie immer viele Optionen in Indonesien.
Wann gehts denn los?
Rinjani ist nicht ganz ohne und in der Regenzeit gesperrt
Zu der Bootstour Lombok - Sumbawa - Komodo - Rinca:
Die wird in Senggigi für ungefähr die Hälfte des Perama Preises angeboten. Ist schon sehr basic, aber mir hat sie gut gefallen.
Preis war vor 3 Jahren 1.300.000 IDR
Extratage für Komodo und Rinca brauchst eigentlich nicht - sind bei der Tour dabei.

Labuanbajo selber fand ich recht grusig - ist aber ein guter Ausgangspunkt zum tauchen. Allerdings meist AOW und nicht ohne.

Falls ihr eine Tour über Lombok machen wollt würde ich die Gilis auslassen und eher 1, 2 Tage in Kuta ( lombok ) verbringen.
Nette Unterkunft : MimpiManis

Fragt in Senggigi die Lokals mal nach den Stickfights! Wirklich sehenwertes Spektakel ( keine Touriveranstaltung! )

Soweit soviel.
Grüße
0

ghandi

« Antwort #6 am: 24. September 2013, 21:58 »
Hallo,

Maumere fanden wir nicht so toll, Kelimutu (Moni) und vor allem Riung fanden wir ziemlich cool :-)

Wir sind damals mit der Bus/Boot/Bus/Boot Variante von Lomkok nach Flores gefahren, hat ewig gedauert
war aber (im nachhinein) ganz ok. Wie Colman schon schrieb ist Kuta (Lombok) ist auch einen Besuch wert.

Auf unserem Blog findest du ziemlich die gleiche Reisestrecke:  http://www.christian-nebl.de/weltreise/blog/

Selamat Jalan !

dirtsA

« Antwort #7 am: 25. September 2013, 09:25 »
Zitat
Wann gehts denn los?
Schon sehr bald, ich lande am 28.09. nachts in Denpasar :) Hoffentlich sollte es so noch passen mit der Regenzeit, die Vorschau auf diversen Websites ist bisher sehr positiv.

Zitat
Zu der Bootstour Lombok - Sumbawa - Komodo - Rinca:
Die wird in Senggigi für ungefähr die Hälfte des Perama Preises angeboten. Ist schon sehr basic, aber mir hat sie gut gefallen.
Danke, hab inzwischen auch schon Kencana Adventures empfohlen bekommen. Die sind selbst online um einiges billiger, als Perama und haben 1 Tag mehr... Weißt du zufällig noch mit welcher Ageny ihr unterwegs wart? Hab ja gehört, dass einige Boote sehr unsicher sein sollen und es auch schon das eine oder andere Unglück gab.

Zitat
Labuanbajo selber fand ich recht grusig - ist aber ein guter Ausgangspunkt zum tauchen. Allerdings meist AOW und nicht ohne.
Soll auch nur zum Ankommen und Tauchen dienen :) Mein Freund ist AOW, ich selbst Instructor, also sollte schon klappen :) Wart ihr tauchen? Hast du einen Tipp zwecks Tauchschule?

Zitat
Falls ihr eine Tour über Lombok machen wollt würde ich die Gilis auslassen und eher 1, 2 Tage in Kuta ( lombok ) verbringen.
Nette Unterkunft : MimpiManis
Alles klar, dann machen wir das wohl so, danke. Mir erscheint Kuta auch von den Fotos her genauso schön, wie die Gilis und dabei kann man noch die Insel erkunden, was sich auf den Gilis...nun ja...sagen wir mal...sehr schnell erledigt hätte  ;D

Danke auch für den Tipp zu den Stickfights. Bin ja mal gespannt, was das ist :)

Zitat
Maumere fanden wir nicht so toll, Kelimutu (Moni) und vor allem Riung fanden wir ziemlich cool :-)
Ja Maumere war auch nur als Abflugsort gedacht. Eine Nacht werden wir wohl dort verbringen, damit wir es am nächsten Tag nicht so stressig haben. Zwecks Riung: Lohnt es sich wirklich wegen den Stränden dorthin zu fahren? Scheint ja ein ziemlicher Aufwand zu sein. Eigenen Fahrer können wir uns eher nicht leisten, daher müsste alles mit Bussen klappen... Naja, wir werden sehen. :) Kann man in Riung auch tauchen?

Hab euren Blog irgendwann schon mal gelesen, kam mir bekannt vor :) Danke!
0

Reisender215

« Antwort #8 am: 26. September 2013, 07:00 »
Hi astrid,

wie fahrt ihr von DPS , nach kuta, nehmt ihr da nen bus oder taxi am airport?

hast du /jemand einen tip.?

Grüße und viel spaß !!
 :D
0

ghandi

« Antwort #9 am: 26. September 2013, 08:23 »
Hallo,

Zitat
wie fahrt ihr von DPS , nach kuta, nehmt ihr da nen bus oder taxi am airport?
Wir schätzen Blue Bird Taxis auf Bali. Sie dürfen aber nicht in den Flughafen. Das nächste mal werden wir die paar hundert Meter aus dem Flughafengelände rausgehen (da ist eine Schranke, afaik) und dort ein Blue Blue Taxi aufhalten.

Zitat
Zwecks Riung: Lohnt es sich wirklich wegen den Stränden dorthin zu fahren? Scheint ja ein ziemlicher Aufwand zu sein. Eigenen Fahrer können wir uns eher nicht leisten, daher müsste alles mit Bussen klappen... Naja, wir werden sehen. Smiley Kann man in Riung auch tauchen?
Stimmt! Wir wollten damals auch mit einem Shared Taxi (größerer Van mit dem v.a. auch die Einheimischen unterwegs sind) nach Riung fahren. Da man uns sagte das die wahrscheinlichkeit eher gering ist das so ein Taxi da hinfährt und wir unseren zukünftigen (privaten) Fahrer trafen, haben wir uns für unser eigenes Taxi entschieden. Wie es mit Busverbindungen Ende->Riung aussieht weiß ich nicht. Was hat uns in Riung gefallen? Kaum/keine Touristen, es ist ein sehr kleines Kaff (Strom nur von 18-6 Uhr), der Daytrip zu den Flying Foxes, (gefühlte 1 Mio Tiere, ich glaub ein Video ist auch irgendwo auf unserem Blog) ,die kleine Insel mit dem (für uns) perfekten Strand.
Riung war für uns eins unserer Highlights auf Flores. Vielleicht auch weil wir keine Erwartungen hatten...Geschnorchelt haben auch. War ganz ok/gut, ober nix besonderes. Ob man Tauchen kann weiß ich leider nicht, aber aufgrund der kaum vorhandenen touristischen Infrastruktur glaub ich das eher nicht.

Den Kilimutu haben wir übrigens nicht zum Sonnenaufgang (so wie es jeder vorschlägt) 'bestiegen'. Wir sind Mittags raufgefahren und genau dann hat sich der Nebel/Wolken verzogen und die Sicht war herrlich.

karoshi

« Antwort #10 am: 26. September 2013, 11:10 »
Zitat
Labuanbajo selber fand ich recht grusig - ist aber ein guter Ausgangspunkt zum tauchen. Allerdings meist AOW und nicht ohne.
Soll auch nur zum Ankommen und Tauchen dienen :) Mein Freund ist AOW, ich selbst Instructor, also sollte schon klappen :) Wart ihr tauchen? Hast du einen Tipp zwecks Tauchschule?
Es sind mehrere Dive Shops an der Hauptstraße, die kann man leicht zu Fuß ablaufen. Wir waren mit dem Bajo Dive Club für Tagestrips draußen und waren sehr zufrieden. (http://www.komodiver.com) Das Tauchen im Komodo NP war der absolute Hammer, besonders am Crystal Rock. ;D ;D ;D
0

Bobsch

« Antwort #11 am: 27. September 2013, 13:10 »
Das habe ich mal in einem anderen Thread geschrieben. Vielleicht hilft es dir ja weiter...

Zitat
Wir waren diesen Sommer Anfang August bis Anfang September auch in Indonesien. Wir haben einen anderen part erkundet, eher den über den sich dein freund informiert hat. Undzwar sind wir von Bali ostwärts bis nach Flores und von Singapur zurückgeflogen.

- Ankunft Jakarta und sofortiger Weiterflug nach Bali (mit indonesischer "Billig"airline Garuda indonesia)
- paar Tage Bali
Auf Bali waren wir nur in Ubud und Amed! hat mich beides nicht überzeugt. Hab mir sagen lassen im Norden soll es ganz schöne Ecken. Ich hätte aber kein schlechtes Gewissen bei der nächsten Reise Bali zu skippen. Für seine Traumstrände ist es auch nicht bekannt ;-)
- Flug Bali nach Flores (Maumere)
Flores ist schon sehr schön! Leider fängt der Tourismus dort an zu boomen, das merkt man schon! Also lieber früher als später hin! Bei Maumere (ca. 20km weg) liegt Wodong Beach. DAS war mein Highlight dieser Reise und kam fast an Ko Tarutao in Thailand (andere Reise) ran. Leider sind wir dort viel zu kurz geblieben. Es ist kein klassischer Traumstrand. Der Sand ist schwarz, aber die Kulisse ist ein Traum. Es ist völlig abgelegen und es gibt auch nur 3 Unterkünfte verteilt auf ca. 1,5 km. Davon sind zwei Homestays, die sehr Basic sind, aber schön und eine Tauchschule. Die Tauchschule bietet schöne Tauch und Schnorchelausflüge an (Also es gibt nur einen Ausflug am Tag immer zu anderen Riffen, vorgelagerten Inseln etc.).
Die Reisegeschwindigkeit auf Flores ist sehr gering. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln auch nur sehr schleppend, da diese sehr selten die einzelnen Strecken fahren und auch nur tagsüber, sodass man wirklich den gesamten tag verliert. Da wir ja nunmal auch nur 4 Wochen für die gesamte Route hatten und nicht die Hälfte der Zeit "verlieren" wollten haben wir uns mit einem anderen Paar einen private Driver ab Moni für 5 zusammenhängende Tage gegönnt (60€/d zu viert). Genaueres zum transport auf Flores findest du in anderen threads.
Labuan bajo selbst ist echt nicht schön (auch kein Stück fürs Chillen am Strand oder so geeignet), ABER das Tauchgebiet vor der Tür (Komodo Marine National Park) ist meiner Meinung nach der reine Wahnsinn. Ich habe ein Dive Safari (3 Nächte auf nem Boot) gemacht und wurde nicht enttäuscht. Unzählige Haie, riesige Schildkröten, 10 Mantas, Adlerrochen...)
- Wir sind weiter 3 Tage mit dem Boot von labuan bajo nach Lombok mit einigen Zwischenstopps. Wie der lonely Planet so schön schreibt ist das nun wahrlich keine Luxuskreuzfahrt, aber es war ganz lustig. Von Lombok nach Labuan bajo soll es mehr Auswahl geben, aber da sollen die Boote auch voller sein.
- In Lombok angekommen haben wir den Rinjani bestiegen und sind danach weiter nach Gili Air. Auf den Gilis haben wir dann nochmal 7 Tage lang richtig Urlaub gemacht. Eigentlich wollten wir kürzer bleiben, doch irgendwie kamen wir nicht los ;-)
- Einen Tag waren wir noch im Süden Lomboks. Was wir so mitgenommen bei unserer eintägigen Rollertour dort: Es gibt wirklich wirklich schöne Strände an denen nix los ist. Thailandähnlich wohl nicht, aber schon ganz schön :-)
- Dann sind wir von Lombok nach Singapur geflogen und haben dort noch 2 schöne Tage verbracht. Die Stadt hat mir auch sehr gut gefallen!

Den Plan könnte ich euch so oder so ähnlich durchaus ans Herz legen. Allerdings hatten wir 30 reine Reisetage. An- und Abreise war extra. Wenn ihr euch z.B. Bali spart, könntet ihr das so ähnlich gesatlten.

Der Flugpreis erscheint mir sehr hoch! Wir haben für unseren Gabelflug Hamburg - Jakarta, Singapur - Hamburg mit Emirates 640€ bezahlt. Extraflüge waren: Jakarta - Bali (50€), Bali - Flores (ca. 120€), Bootsfahrt Flores - Lombok (ca. 140€), Lombok - Singapur (ca. 100€).

Ich hoffe das hat euch weitergeholfen! Sulawesi soll auch sehr schöne Tauchgebiete haben ;-)

Gruß

Also wir haben diese Route (inkl. 2 Tage Singapur) in 30 Tagen gemacht. Davon waren wir allerdings am Ende auch ne Woche auf den Gilis.

Ich fand schon, dass Flores schöne Ecken hat und der Komodo NP war zum Tauchen wirklich ein Traum, aber im Endeffekt finde ich ich wird Flores doch überbewertet.


Gruß
Boris
0

Matt_Wurst

« Antwort #12 am: 27. September 2013, 17:07 »
Hallo dirtsA,

ich war im August auf Flores. Hier habe ich noch eine Tauchalternative für dich

http://www.taucher.net/edb/Lagona_Divers_-_Komodo_b11898.html

Schönes großes eigenes Boot, bieten auch Tauchgänge mit Ausflug  nach Rinca an.

Das dazu gehörige Bintang Flores Hotel ist sicher nicht "Budget". aber m.M. sein Geld wert.

Ansonsten soll auch das Hotel Pagi o.k. sein.
0

dirtsA

« Antwort #13 am: 28. September 2013, 00:09 »
Super, danke für eure ganzen Tipps! :) Bin schon sehr gespannt...

LG aus Dubai, wo ich gerade auf meinen Anschlussflug warte :)
0

Tags: