Thema: Simkarte Prepaid für Südostasien (+3G/umts)  (Gelesen 2252 mal)

johnnyjallas

« am: 05. September 2013, 15:07 »
Hallo Leute,
ich suche für meine anstehende Reise eine Prepaidkarte für die Region Südostasien. Vielleicht suche ich da auch vegebens, aber einen Versuch ist es immer wert. Natürlich habe ich auch schon a bissl gesucht, jedoch nichts brauchbares gefunden, bzw. nichts, was mir sehr vertrauenserweckend erschien.
Meine Idee ist es, eine Prepaid Karte in mein Iphone zu packen und auf meinen 3 Monaten SOA erreichbar zu sein. Da ich einen Laptop mitnehme, würde mich eine UMTS Option ebenfalls interessieren.
Die Länder sind: Malaysia, Thailand, Vietnam, Cambodia, Laos. Die Hauptzeit wird in Thailand, Vietnam und Malaysia verbracht...

Ich bin für jede Erfahrung und jeden Tipp dankbar!

JJ
0

karoshi

« Antwort #1 am: 05. September 2013, 16:41 »
Du wirst am günstigsten wegkommen, wenn Du Dir für jedes Land eine Prepaid-Karte eines örtlichen Anbieters kaufst. Das bedeutet zwar, dass sich immer mal wieder Deine Nummer ändert, aber die kannst Du ja Deinen Leuten einfach per Blog/Mail/Facebook etc. mitteilen.
3

johnnyjallas

« Antwort #2 am: 06. September 2013, 09:14 »
Danke Karoshi,
ich habe das irgendwie befürchtet. Hast Du zufällig eine Seite auf der ich mich informieren kann?
Oder einen Tipp, wo man am besten vor Ort kaufen sollte?

Danke und Gruß
0

karoshi

« Antwort #3 am: 06. September 2013, 09:20 »
Hast Du zufällig eine Seite auf der ich mich informieren kann?

http://www.google.de
1

Jens

« Antwort #4 am: 06. September 2013, 10:13 »
Ich würde mich Vorort informieren, da du dort wohl bessere Aussagen bekommst! Für mich stellt sich die Frage, warum du das überhaupt benötigst! Du hast wirklich überall in SOA freies WLAN, damit funktionert somit Skype und Email. Daher lohnt es sich doch nicht mit dem Laptop über UMTS ins Netz zu gehen. Und telefonieren???
1

Reisemann

« Antwort #5 am: 06. September 2013, 14:30 »
Hi,

ich würde mir auf jeden Fall vor Ort eine Sim-Karte zulegen. Da sind die Konditionen immer am besten. Wenn du ein Smartphone ohne Simlock hast, dann hast du damit auch keine Probleme.

Meistens werden Sim Karten direkt am Flughafen angeboten, in Singapur z.B. kein Problem dort zu kaufen. Aber ob du in Pnom Penh in Kambodscha am Flughafen eine kaufen willst, sei mal dahin gestellt.

Aber sei dir auch bewusst, dass du so gut wie in jedem Hostel, Flughafen, Café WLAN hast, teilweise gar schneller als in Deutschland in dem ein oder anderen Café.

Viel Spaß in Südostasien
1

karoshi

« Antwort #6 am: 10. September 2013, 12:45 »
Du solltest auf jeden Fall vor der Einreise rauskriegen (Google ist Dein Freund), welche Prepaid-Anbieter in den jeweiligen Ländern empfehlenswert sind bezüglich Netzabdeckung und Datentarifen. Das ist nämlich im Ausland keineswegs weniger unübersichtlich als hier. Oft findet man bei der Suche spezielle Länderforen, in denen das schon mal diskutiert wurde. Und wenn Du am Flughafen direkt eine SIM-Karte angeboten bekommst, weißt Du wenigstens, ob die was taugt.
0

Tags: