Thema: Last Minute Darian Gap von Kolumbien nach Panama - Preis?  (Gelesen 950 mal)

Lippasti

Hallo,

Ich möchte Anfang September von Cartagena nach Panam segeln. Ich weiß das Thema wurde hier schon 100x diskutiert, ich konnte aber keine Preisreferenzen für Last Minute Trips finden. Regulär liegen die Preise bei ca. US$ 500-550 wenn man jetzt (27.08.) im Internet bucht (z.B. hier http://colombiapanamasailing.com/org/order_trip_panama_colombia.html)

Auf den Galapagos Inseln konnte ich einiges sparen, weil ich die TourLast Minute gebucht habe. Ich könnte mir vorstellen, dass das in diesem Fall ähnlich sein könnte, wenn das Boot nicht voll ist. Ich sollte allerdings am 19.09. in Panama City sein, von daher ist dieses Vorgehen mit einem gewissen Risiko verbunden.

Um Einschätzen zu können ob sich das Risiko lohnt, würde ich gerne wissen, ob es jemanden gibt der die Segeltour zwischen Kolumbien und Panama auf den letzten Drücker gemacht hat (z.B. direkt zum Hafen einen Tag vor dem Ablegen) und falls ja, welcher Preis dabei rausgesprungen ist? Wenn ich die Tour für ca. US$ 300-400 schießen könnte, würde sich das Risiko m.E.n. schon lohnen.

Hat jemand Erfahrungen und falls ja, was habt ihr bezahlt?

Vielen Dank!
0

n_rtw

« Antwort #1 am: 28. August 2013, 03:21 »
Hi, bin vor zwei Wochen von Panama nach Kolumbien und hab mich mit vielen Reisenden unterhalten. Viele haben berichtet, dass ihr Boot Verzoegerung hatte, weil es nicht voll war. Auch haben sich die Preise last minute nicht veraendert in den Hostels, die die Tour verkaufen. Wuerde daher nicht darauf wetten, dass du einen Rabatt bekommst. Das Geschaeft scheintueber alle Boote hinweg ziemlich professionalisiert. Auch einfach zum Hafen gehen und da fragen ist nicht so einfach, da in Cartagena die meisten Boote, die ich gesehen habe,  nicht an nem Steg liegen sondern in offenem Wasser im Hafen und man mit nem grossen Schlauchboot an Bord geholt wird. Zusaetzlich muss die Ausreiseprozedur mit Pass und Stempl in Cartagena vor Abfahrt stattfinden, so  dass ich mir vorstellen kann, dass der Kapitaen ein/zwei Tage vor Abfahrt schon deinen Pass braucht, aber genaues weiss ich nicht, da ich den Prozess ja andersrum gemacht habe.
Auch wenn es viel Geld ist, wenn du das richtige Boot erwischst, ist es ein einmaliges Erlebnis. Alternativ kann man versuchen, ein Frachtschiff zu nehmen. Da kenn ich mich aber nicht aus. Hoerte nur, es sei moeglich.
1

hawk86

« Antwort #2 am: 28. August 2013, 06:23 »
Bei mir war es so, dass es mehr Passagiere als Plätze auf dem Boot gab. Die Preise blieben entsprechend stabil und der ein oder andere musste mehrere Tage auf einen freien Platz warten. Wahrscheinlich gibt es aber auch saisonale Schwankungen. Wenn du  keinen Spielraum nach hinten hast und spätestens am 19. ankommen musst, solltest du wirklich etwas Spielraum einplanen. Mein Boot ist auch einen Tag (und dann nochmal einige Stunden) später als geplant ausgelaufen.
1

sandburg

« Antwort #3 am: 28. August 2013, 20:21 »
Aus meiner Erfahrung sind die Preise im Gegensatz zu den Galapagos Inseln kaum verhandelbar. Da gibt es auch keine wirklichen Last-Minute-Angebote. Da warten die eher noch ein paar Tage bis das Boot voll ist und fahren erst später ab - das ist eher gängige Praxis als die Ausnahme wenn wenig los ist.
Ich habe 2012 550$ bezahlt (http://www.sailingkoala.com - netter Kapitän)
1

Lippasti

« Antwort #4 am: 28. August 2013, 23:29 »
Super, vielen Dank an Euch für die raschen und ausführlichen Infos. In dem Fall werde ich vorab buchen. Beste Grüße aus Medellin
0

El_Nido

« Antwort #5 am: 29. August 2013, 02:22 »
Hey Lippasti

Wir sind gerade auch in Medellin, wenn du noch infos brauchst zum Trip nach Panama
könnten wir uns sonst gerne auf nen Kaffe treffen.
Wir sind vor nem Monat mit der SY Coolrunning II nach Cartagena gefahren. Der Trip war der Hammer.
Buchen kann man direkt bei Ihnen über Facebook. Einfach nach SY Coolrunning suchen.

Grüssle aus Medellin
0

Tags: