Thema: Autokauf in Brasilien  (Gelesen 1351 mal)

mh

« am: 25. August 2013, 21:05 »
Hallo Freunde,

solangsam wirds Ernst. März 2014 solls los gehen. Start soll Brasilien sein und von dort Überland durch Peru, Bolivien, Chile..

Jetzt kam mir so die Idee auf das Ganze mit einem (Geländefähigen) Auto zu unternehmen. Habt ihr Erfahrungen mit dem Autokauf in Brasilien und vor allem dann den Grenzübertritten in den Südamerikanischen Ländern?

Versicherung, Automärkte, Strassenverhältnise, etc.. ich bräuchte da Lektüre um mich ein wenig in das Thema einzufuchsen. Hat da jemand Erfahrung oder weiterführendes? Grundsätzlich gute Idee oder schwierig?

Gruß
-mh-
0

farmerjohn1

« Antwort #1 am: 26. August 2013, 15:22 »
Super Idee - wenn du in Brasilien lebst. Meine Infos sind zwar nicht sehr aktuell (ein paar Jahre alt), aber alle solche groesseren Anschaffungen wie Autokauf, Versicherungen, etc. sind sehr kompliziert (administrativer Aufwand). Legal nur machbar fuer diejenigen die in Brasilien oder wenigstens Mercosur geregeltes Einkommen, Wohnsitz, Bankkonto,  Steuernummer, eigene oder den Betreffenden legal beschaeftigende Firma, o.ae. haben. Vielleicht kannst du die ganzen Anforderungen sogar erfuellen - aber das ist zeitlich und finanziell meiner Einschaetzung nach wesentlich aufwaendiger als das was du sparst, wenn du anstatt der vergleichsweise hoeheren Anschaffungskosten fuer einen geeigneten Wagen in Europa inkl. internationale Versicherung und Verschiffung die brasilianischen Preise bezahlst, die den lokalen Einkommensverhaeltnissen angepasst sind.
Was hingegen sehr gut funktioniert ist ein Auto zu mieten, allerdings nur fuer die Routen innerhalb Brasiliens und zu Preisen, die aehnlich sind wie in Europa; ausserdem ist das nur fuer eine Rundreise zu empfehlen, da die Autovermieter meist Anmiete- und Abgabeort als identisch voraussetzen, ansonst sie hohes Kilometergeld fuer die Rueckfuehrung kassieren, und oft ist damit dann mit bis zu 3 Personen fliegen billiger.
0

knuffels

« Antwort #2 am: 26. August 2013, 18:37 »
Ein Auto in Brasilien kaufen ist für Dich nicht möglich, solange Du keinen festen Wohnsitz dort hast.
Autos sind in Brasilien auch sehr teuer, von daher lohnt es sich, die Variante mit der Verschiffung mal näher zu betrachten.
0

White Fox

« Antwort #3 am: 26. August 2013, 20:19 »
Neben den bereits genannten Punkten kommt noch dazu, dass es wahrscheinlich nur Sinn machen würde einen Neuwagen dort zu kaufen - ich hätte ansonsten zu viel Angst in Brasilien über´s Ohr gehauen zu werden.
0

Tags: kaufen auto