Thema: Mekong-Region: Wieviel Zeit habt ihr wo verbracht? Wo wars am Schönsten?  (Gelesen 1739 mal)

cocomex73

Hallo an alle,

da ich 2,5 Monate für die Mekong- Region habe und gerade schon viel im Reiseführer lese, würde ich gerne von Euch mal wissen, in welchem Land ihr wieviel Zeit verbracht habt und welches Land Euch am besten gefallen hat!

Klar, im Endeffekt entscheidet sich eh alles vor Ort und man schmeisst ja für gewöhnlich auch schon mal seine Pläne über Bord...trotzdem..ich fänds gut, einfach mal einen Anhaltspunkt zu haben.

Danke, lg Coco
0

swizz

Hallo Coco,

Wir waren 3 Monate in Nordthailand, Laos, Vietnam und Kambodscha unterwegs.

Wir sind grob gesagt von Bangkok hoch nach Chiang Mai und Goldenes Dreieck. Danach zu verwandten in der Nähe von Sakon Nakhon. Über Vientiane nach Laos eingereist hoch bis Luang Prabang. Von dort nach Hanoi und Halong Bucht. Dann runter nach Hoi An und wieder nach Laos zu den 4'000 Inseln. Von dort über die Grenze nach Kambodscha nach Phnom Penh, Battambang, Angkor und 2 Inseln im Süden. Danach wieder nach Thailand auf die grosse Insel Koh Chang und zurück nach Bangkok.

Diese Route ist sicherlich auch schneller machbar aber dies muss jeder selber wissen. Pläne hatten wir keine, sondern immer vorort entschieden was wir machen. Dies ist glaube ich der beste Weg.

Wir haben ungefähr 4 Wochen in Thailand, 3.5 Wochen in Laos, 2 Wochen in Vietnam und 3. 5 Wochen in Kambodscha verbracht.

In Laos hat es wunderschöne Landschaften mit z.B. Höhlen, Wasserfällen usw. dies hat uns sehr gefallen und die Leute sind wirklich sehr nett und hilfsbereit.
Kambodscha hat mehr zu bieten als nur Angkor Wat :)
Thailand und Vietnam waren natürlich auch sehr schön.

Wir hoffen konnten dir einbisschen helfen.

Liebe Grüsse
0

migathgi

Ich weiss jetzt nicht genau, was mit Mekong-Region gemeint ist, wahrscheinlich ganz Indochina, denn alle Länder dort werden mehr oder weniger vom Mekong durchflossen ...

Eine meiner Lieblingsorte ist nach wie vor Luang Prabang, das in den letzten Jahren immer mehr Touristen angezogen hat. Gleichwohl werde ich möglicherweise auch diesen Winter mal wieder für ein paar Tage dorthin reisen, das dritte Mal. Sehr beeindruckend fand ich die 2-tägige Mekong-Bootsfahrt zwischen LP und Thailand (Chiang Khong), die ich vor ein paar Jahren leider in der falschen Richtung, nämlich flussabwärts gemacht hatte. Die werde ich wahrscheinlich auch noch einmal machen, aber auf jeden Fall entgegen gesetzt.

Toll war auch das Städtchen Hoi An in VN, dorthin möchte ich gern auch noch einmal (zum 3. Mal ).

Das sind so meine persönlichen, absoluten Highlights. Daneben gibt es natürlich in jedem Land natürlich eine Unmenge interessanter Orte zu entdecken, einfach mal im Reiseführer oder hier im Forum schnüffeln ...
0

Bettiana

Ich weiss jetzt nicht genau, was mit Mekong-Region gemeint ist, wahrscheinlich ganz Indochina, denn alle Länder dort werden mehr oder weniger vom Mekong durchflossen ...

Eine meiner Lieblingsorte ist nach wie vor Luang Prabang, das in den letzten Jahren immer mehr Touristen angezogen hat. Gleichwohl werde ich möglicherweise auch diesen Winter mal wieder für ein paar Tage dorthin reisen, das dritte Mal. Sehr beeindruckend fand ich die 2-tägige Mekong-Bootsfahrt zwischen LP und Thailand (Chiang Khong), die ich vor ein paar Jahren leider in der falschen Richtung, nämlich flussabwärts gemacht hatte. Die werde ich wahrscheinlich auch noch einmal machen, aber auf jeden Fall entgegen gesetzt.

Toll war auch das Städtchen Hoi An in VN, dorthin möchte ich gern auch noch einmal (zum 3. Mal ).

Das sind so meine persönlichen, absoluten Highlights. Daneben gibt es natürlich in jedem Land natürlich eine Unmenge interessanter Orte zu entdecken, einfach mal im Reiseführer oder hier im Forum schnüffeln ...
0

Bettiana

sorry, ich muss nochmal nachfragen: flussaufwärts - flussabwärts, also du empfiehlst Richtung Quelle zu fahren? Das ist schöner? Ich habe immer gedacht, das muss doch viel aufwändiger sein, gegen den Fluss zu fahren...
0

migathgi

sorry, ich muss nochmal nachfragen: flussaufwärts - flussabwärts, also du empfiehlst Richtung Quelle zu fahren? Das ist schöner? Ich habe immer gedacht, das muss doch viel aufwändiger sein, gegen den Fluss zu fahren...
Richtung Luang Prabang sind die Boote knackevoll, mit viel Party etc., weil das die Haupt-Reiserichtung ist. Zurück fahren die Boote fast leer, genau das Richtige für Leute, die den Mekong und seine Landschaft genießen wollen.

Zu diesem Thema gibt es übrigens hier im Forum etliche Infos.
0

dirtsA

Da sieht man mal wieder, wie verschieden Meinungen sein können. Mir war Luang Prabang viel zu touristisch überlaufen und auch zu sehr "schicki-micki" mit den ganzen Nobelrestaurants und Boutique-Hotels. Und die Bootsfahrt (Richtung LP) fand ich eher langweilig, die Landschaft immer gleich..... Party gabs auf den Booten, die ich gesehen habe, nicht wirklich. Bier wurde getrunken, aber mehr gemütlich. Komplett voll waren sie aber in dieser Richtung, das stimmt.

Ich habe dieses Jahr 1 Monat in Thailand (nicht nur Norden - die gesamte Strecke von Bangkok bis in den Norden, also auch Lopburi, Kanchanaburi, Sukothai, Chiang Mai, Soppong, Pai) verbracht. Das war deshalb so lange, weil ich einige Strecken doppelt gefahren bin, weil ich eine Freundin zurück nach BKK gebracht habe - und wegen Weihnachten und Silvester in Chiang Mai, da war einfach mal eine Woche lang nur relaxen angesagt.... :)
Dann war ich 1 Monat in Laos: Im Norden über die Grenze und dann einmal quer durch bis 4000 Islands, allerdings mit Abstecher in den Osten (Nong Khiao, Vieng Xai). 1 Monat war mir für Laos fast zu kurz, obwohl ich nie irgendwo sehr lange geblieben bin - es gibt dort einfach sooo viel zu sehen!!
In Kambodscha war ich 16 Tage, wie schon in einem anderen Thread erwähnt habe ich das Land nicht sehr sehenswert gefunden. Wenn ich nochmal hin würde, dann wahrscheinlich nur Phnom Penh und Angkor Wat machen. Das geht dann auch in 1 Woche. Aber das ist natürlich nur meine persönliche Meinung ;)
Im Vietnam war ich nicht.

Meine Favoriten-Orte waren: Sukothai, Chiang Mai, Vang Vieng (seit hier keine Party mehr ist, konzentriert sich alles auf die tolle Landschaft rundherum), Nong Khiao und der Motorrad-Loop bei Thakek. Und in Kambodscha natürlich Angkor! ;)
Als Land hat mir Laos am besten gefallen!
0

LeniLustig

Hey,

Also wir waren die letzten 2,5 Monate bzw sind es noch immer dort.

Nordthailand hat uns viel besser efallen als jetz hier der süden. Waren ca. 24tage in Nordthailand (bangkok bis chiang khong). Dann mit dem Slowboat nach Laos (war sehr schön, aber 2 tage zu lang).

Laos war sehr schön, aber es war auch sehr anstrengend vorwärts zu kommen - wenn auch spannend- vorwärts zukommen. Da die straßen nicht die besten sind. Wir waren aber nur Luang Prabang. Udom Xai und Phonsavan (wunderschön!!).

Und dann kam Vietnam - unser Highlight! Es war der Wahnsinn - dass essen die gesprächsfreudigen Menschen - die wunderschöne Küste.

Kambodscha waren die menschen extrem freundlich und es war auch sehr günstig. Aber die ständig bettelnden Kinder waren sehr traurig anzusehen.

Also wir werden definitiv in den nächsten 2 jahren nochmal vietnam fahren.

Glg von Koh Tao
Leni
0

Raus2013

Mir hat der Norden Thailands auch besser gefallen als der Süden. Es war irgendwie "ursprünglicher". Grandios waren Ausflüge zu einem Elefantencamp und ein Pferdetrekking in die Berge. Beides von Chiang Mai aus. Das waren Highlights unserer 3monatigen Reise.

In Kambodscha fand ich Phnom Penh und Siem Reap sehr schön, die Küste hingegen hätte man auslassen können. Auch die Bettler haben mich sehr gestört, das aber auch hauptsächlich an der Küste. Als wir einem Bettler nichts gaben, hat er aus Wut direkt neben unseren Tisch gepinkelt.  >:(
Nicht falsch verstehen, ich habe gern was gegeben und auch von Kriegsgeschädigten Armbänder oder so gekauft. Aber man kann doch nicht allen etwas geben ...

Vietnam und Co haben wir nicht gemacht, wir sind dann weiter nach Malaysia und das war auch absolut beeindruckend.

LG
Sunny
0

Vada

sorry, ich muss nochmal nachfragen: flussaufwärts - flussabwärts, also du empfiehlst Richtung Quelle zu fahren? Das ist schöner? Ich habe immer gedacht, das muss doch viel aufwändiger sein, gegen den Fluss zu fahren...
Richtung Luang Prabang sind die Boote knackevoll, mit viel Party etc., weil das die Haupt-Reiserichtung ist. Zurück fahren die Boote fast leer, genau das Richtige für Leute, die den Mekong und seine Landschaft genießen wollen.

Zu diesem Thema gibt es übrigens hier im Forum etliche Infos.

genau das werd ich tun.. umgekehrte Richtung
0

cocomex73

Hallo an alle,

mensch, das sind ja schon mal super Tipps..vielen Dank  ;)

Mit "Mekong- Region" meinte ich in diesem Fall Thailand, Laos, Kambodscha und Vietnam. Ups, hatte ich vergessen, zu erwähnen... ;)

In Thailand werde ich die Highlights nochmal mitnehmen (10 Tage oder so, mal schauen, da ich schon dort war), dann habe ich aber noch um die 2 Monate für die anderen Länder. Entscheidet sich ohnehin alles vor Ort, denke ich..mal sehen, wo es mir dann am Besten gefällt  :)

lg Coco
0

Ratapeng

Laos, Laos, Laos und Laos waren am schönsten!!  :o

Thailand hat mir ehrlich gesagt insgesamt nicht so zugesagt, je weiter südlich, desto schlimmer.
0

serenity

Laos!!! Und da vor allem Pakse, Champasak und die 4000 Inseln (im Mekong) - einfach nur schön!

Und von Phnom Penh mit dem Boot nach Vietnam (Chau Doc) - oder umgekehrt - und in Vietnam das Mekong-Delta.
0

Libertine

Don Det / Laos :) und dort unbedingt im "Last Resort" absteigen ;)
0

cocomex73

Hallihallo,

Coooooooooooool, super lieben Dank auch Euch fuer die Tipps  :)

Mhmhm, da scheint ja Laos eindeutig der Favorit zu sein.. Habe ich mir schon fast gedacht bei alledem, was man so liest im Reisefuehrer  :D

LG Coco
0

Tags: