Thema: Internetanschluss deaktivieren.  (Gelesen 1422 mal)

Stecki

« am: 06. August 2013, 15:14 »
Hier noch ein kleiner Tipp für alle (Schweizer) die weniger als 180 Tage auf Reisen gehen. Ich habe gerade ohne grosse Hoffnung bei der Cablecom angefragt ob ich während 3 Monaten meinen Internetanschluss deaktivieren kann.

Dies ist sogar auf den Tag genau möglich. Maximaldauer ist 180 Tage und es kostet lediglich 10 CHF Bearbeitungsgebühr.

Es geht hier um das Abo der Cablecom, bei anderen Anbietern dürfte dies jedoch auch möglich sein.

Ich weiss ja nicht ob es funktioniert, aber vielleicht ist dies auch bei Handyverträgen möglich.
0

claxmax

« Antwort #1 am: 06. August 2013, 16:10 »
Wow, Respekt, in Österreich war/ist dies leider nicht möglich. Die gute Telekom ist da sowas von unflexibel ... gibt es keinen Prozess dafür ... gibt's auch keine Lösung :-(
Gratualation in die Schweiz!!
0

Stecki

« Antwort #2 am: 06. August 2013, 16:16 »
Dafür zahlt Ihr vermutlich 2/3 weniger für das Abo.  ;)
0

Lea

« Antwort #3 am: 15. August 2013, 08:34 »
Das klingt ja super! Mich würde auch interessieren, ob das mit dem Handy geht...ich würde eigentlich ganz gerne meine Nummer behalten, da wäre es ja so am einfachsten.
0

mamo

« Antwort #4 am: 06. Oktober 2013, 11:37 »
Wow, das ist mal was ganz neues. Gibt es auch ein Minimum? 1 Monat?
0

Stecki

« Antwort #5 am: 06. Oktober 2013, 13:48 »
Wow, das ist mal was ganz neues. Gibt es auch ein Minimum? 1 Monat?

Ja, die gibt es. Finde den Fetzen grad nicht mehr, aber ich glaube es war tatsächlich 1 Monat.
0

Stecki

« Antwort #6 am: 06. Oktober 2013, 20:18 »
Gefunden:

Bitte beachten Sie die Bedingungen für eine Sistierung:

?       Ihr Konto darf keine fälligen Rechnungen und keine laufende Kündigung haben
?       Es werden alle digitalen Dienste (Internet, Telefonie und digitales Fernsehen) eingestellt, jedoch nicht der Kabelanschluss
?       Die Sistierung ist für mindestens zwei und höchstens sechs Monate möglich
?       Fällt das Enddatum auf ein Wochenende oder auf einen Feiertag, erfolgt die Reaktivierung auf den vorangehenden Werktag
?       Einmalige Kosten: CHF 10.-
?       Die Mindestvertragsdauer verlängert sich automatisch um die Sistierungszeit
?       Allfällige zeitlich begrenzte Promotionen werden nicht verlängert
?       Die Geräte bleiben bei Ihnen installiert
1

Mooni

« Antwort #7 am: 07. Oktober 2013, 02:41 »
Das klingt ja super! Mich würde auch interessieren, ob das mit dem Handy geht...ich würde eigentlich ganz gerne meine Nummer behalten, da wäre es ja so am einfachsten.

Das kommt auf deinen Anbieter an.
Ich bin bei o2, dort kann man den Vertrag problemlos pausieren lassen. Die ausgesetzte Zeit wird dann einfach an das Ende des Vertrags angehängt.
Kostet 29€, habe das schon zweimal problemlos machen lassen.
0

Toorepithe

« Antwort #8 am: 19. November 2013, 17:14 »
Ich bin bei Vodafone und habe nichts dergleichen gefunden. Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen. Aber 20 Euro Bearbeitungsgebühr finde ich schon ganz schön krass. Der Vertrag verlängert sich doch um die Pause. Das empfinde ich nichrt als Entgegenkommen, sondern als Bestrafung.
0

Mooni

« Antwort #9 am: 19. November 2013, 17:57 »
Das war früher kostenlos bei o2, ich finde es natürlich auch nicht gut, dass es inzwischen so viel kostet. >:(

Dennoch spare ich einiges, ich bin momentan für 5 Monate im Ausland, würde der Vertrag weiterlaufen wären dass 100€ ohne jeden Nutzen.. Natürlich hängt sich die Zeit hinten wieder an, aber das stört mich weniger.
0

Tags: