Thema: Günstige Flüge NZ - Tahiti - Osterinsel - Chile?  (Gelesen 2026 mal)

dapoowinnie

Hallo zusammen -

meine Freundin und ich werden im November 2014 unsere 14 monatige Weltreise starten. Die momentane Grobroute ist

Deutschland - Bangkok (nur paar Tage)
BKK - Yangon (ca. 3-4 Wochen) Air Asia
Yangon - BKK Air Asia
BKK - Bali (ca. 14 Tage) Air Asia
Bali - Darwin
Alice Springs per Trip
Darwin - Cairns (Flug)
Great Barrer Reef
Camper mieten und in 4 Wochen die Ostküste runter nach Syney
Sydney - Christchurch
Südinsel per Anhalter/Bus (ca. 3 Monate evtl etwas arbeiten)
Nordinsel per Anhalter/Bus (ca. 1-2 Monate)
Auckland - Thaiti
Thaiti - Osterinseln
Osterinseln - Santiago
ca 5-6 Monate SA (Zentral Chile - Nord Argentinien - Iguazu - kurz Paraguay - Süd Brasilien - Bolivien - Salar Uyuni - Titicacasee - Peru - Maccu Piccu - Ecuador - Galapagos als krönenden Abschluss

Insgesamt ca 13-14 Monate ohne fixes Returndatum.

Noch mal paar Fragen mit der Hoffnung auf Tipps:
A) Was ist die günstigste Verbindung von NZ - Thaiti - Osterinseln - Santiago und mit wieviel € muss ich rechnen? Auf der LAN Seite hab ich das (noch) nicht zusammenstellen können...oder gibt es andere alternative "Trauminselrouten"?
B) In Australien: Ost- oder Westküste???
C) Wo am besten in AUS/Ozeanien Silvester feiern

Danke euch!!!

Danke euch
0

dapoowinnie

« Antwort #1 am: 10. September 2013, 17:24 »
kann keiner helfen??? :-(
0

Vombatus

« Antwort #2 am: 10. September 2013, 19:19 »
A  ) Wie viel Flüge kosten sollte man im Internet recherchieren können oder? Habe hier im Forum zwar Berichte über die Strecke gelesen, aber nichts mit genauen Preisangaben, nur, dass es verhältnismässig teuer ist. Denke um 1200€ p.P. kommt dem nahe?

B  ) Ist wahrscheinlich ein bisschen Arbeit aber einige haben hier schon was von ihren Australien-Erfahrungen berichtet, dabei stand auch immer an welcher Küste was zu sehen war und wem was besser gefallen hat. Gerade bei Beiträgen zu Mietwagen war das oft ein Thema. Worauf kommt es euch denn an?

C  ) Es kommt nicht darauf an wo man feiert, sondern mit wem ;) Wollt ihr Party oder romantisch? Natur oder Feuerwerk? Warm oder kalt? Teuer oder nicht so teuer? Ein paar Berichte zu Silvester allgemein in AUS/OZ findest du sicher auch im Forum.
0

dapoowinnie

« Antwort #3 am: 07. Januar 2014, 21:40 »
So vielleicht hilft es dem einem oder anderen, der eine ähnliche Route plant:
A) Ohne groß nach günstigen Preisen zu suchen (ist ja noch ein bisschen hin) kostet das Ticket mit LAN von Tahiti mit Zwischenstop auf den Osterinseln und dann weiter nach Santiago 1200€. Werde das mal die nächsten Monate im Auge behalten, um dann in ca. einem Jahr ein Gefühl zu haben, wann man buchen muss, um einerseits flexibel zu bleiben und andererseits trotzdem einen günstigen Flug zu bekommen (ich plane gerne voraus!).

Momentane Idee ist von Auckland mit Air NEw Zealand nach Rarotonga (250€) und dann mit Air Rarotonga weiter nach Papetee (auch ca 250€).

B) Haben uns jetzt für die Westküste (erst mal) entschieden. Fliegen mit Air Asia von KL nach Perth und kaufen uns dort wahrscheinlich einen Camper. Mit dem gehts dann hoch nach Darwin und wenn wir Bock haben nach Alice Springs und evtl sogar weiter zur Ostküste (haben keine Eile)

C) Silvester wird jetzt in Asien gefeiert. Wir haben nämlich schon den Flug von KL nach Perth gebucht (am 24.1.2015 für 70€ mit Air Asia, bei derem Geburtstags-Sale!). Ich weiß megafrüh und wer weiß, was bis dahin passiert, aber wie gesagt plane ich gerne und slebst, wenn sich unsere Pläne ändern, war der Preis zu heiß und es wird uns nicht ärgern, wenn wir ihn verfallen lassen!

Eine Frage noch: Hat jemand einen heißen Tip/Link, wie man in der Südsee noch das Maximum rausholen kann. Welche Insel (-gruppe) liegt auf dem Weg, die man ohne Riesenaufwand/-budget noch mitnehmen kann/sollte???

Danke euch
0

White Fox

« Antwort #4 am: 12. Januar 2014, 20:27 »
Also:

A) Soweit ich weis wird diese Strecke nur von LAN (evtl noch Qantas) angeboten und ist entsprechend teuer - evtl lohnt sich ein RTW Ticket mit oneworld für 4 Kontinente für rund 3200 Euro.

B) Die Westküste fand ich viel schöner - wobei ich zugegebener Massen an der Ostküste Richtung Norden nicht über Sydney hinausgekommen bin.

C) Jedenfalls NICHT in Sydney. Ich empfehle dir Melbourne, an den Docklands. Dort hast du gute Sicht auf die Melbourner fireworks und das Feuerwerk von Sydney wird auf einer Großleinwand übertragen. Silvester in Sydney hat mir nicht zugesagt - wenn man nicht schon um 4 Uhr nachmittags seinen Sitz (in der glühenden Sonne!) reserviert dh nicht mehr vom Platz weicht, sieht man um Mitternacht nicht viel.
0

erde-erleben

« Antwort #5 am: 21. Januar 2014, 21:02 »
Hi wir haben die von dir genannte Route folgendermaßen bereits:

Santiago SCL - Osterinsel IPC - Französisch Polynesien PPT (über LAN als Kombi gebucht) - 1230 Euro p. P.

Französisch Polynesien PPT - Neuseeland AKL (Air New Zealand) - 300 Euro p.P.

Nach Sydney haben wir den Weg über Tonga eingeschlagen:

Neuseeland AKL - Tonga (Virgin Airlines) - 100 Euro p.P.

Tonga - Sydney (Virgin Airlines) - 290 Euro p.P.

Zusammen also 1920 Euronen von Santiago nach Sydney (Sommer 2013).

Waren nicht die Schnäppchenflüge, allerdings wäre der Flug von Santiago nach Sydney ohne die Inselstops so irrsinnig teuer gewesen, dass wir uns für die fast gleich teure individuelle Variante mit den Inselstops entschieden haben.
0

Tags: