Thema: Osterinseln mit oneworld  (Gelesen 1918 mal)

Wookie

« am: 25. März 2008, 23:27 »
Hallo


ich versuche zZ eine Reise zusammen zu stellen und würde sehr gern die Osterinseln besuchen. Soweit ich das jetzt überblicke kann man mit LAN von Tahiti über die Osterinseln nach Santiago de Chile fliegen (bzw. vv), aber es gibt keine Anschlußflüge von/nach Tahiti. Habe ich da irgendwas übersehen?

Da die Flüge von Neuseeland nach Tahiti zu teuer sind und hab ich mich mal bei LAN umgeschaut. Die Preise sind akzeptabel, aber mir ist aufgefallen, dass sie sich enorm unterscheiden, je nachdem welche Version ich ausgewählt habe (Deutsch/Chilienisch <- ?) .. kann ich einfach über eine andere Sprache/Version buchen oder stellen sich die Fluggesellschaften bei sowas quer? Worauf muss ich noch aufpassen?


Danke für eure Hilfe!
Wookie
0

karoshi

« Antwort #1 am: 26. März 2008, 08:01 »
Hallo Wookie,

Du hast zwei Möglichkeiten, mit einem oneworld-RTW-Ticket auf die Osterinsel zu kommen:

1. Beim (zonenbasierten) oneworld Explorer ist Backtracking innerhalb einer Zone erlaubt. Die Osterinsel liegt als Teil von Chile in der Zone Südamerika, nicht Ozeanien, so dass Du zwei der 4 freien "inner-Zonen-Flüge" nutzen kannst, um von Santiago dorthin und wieder zurück zu fliegen.
Da man mit dem oneworld Explorer nur auf Flügen von Oneworld-Mitgliedern fliegen darf, aber nicht auf Codeshares, ist Tahiti eine Sackgasse. Die Anschlussflüge von Tahiti nach Australien und NZ werden nämlich von Air Tahiti Nui durchgeführt, im Codeshare mit Qantas.

2. Beim (meilenbasierten) Global Explorer kannst Du auch Qantas-Codeshares fliegen, so dass z.B. Santiago-Osterinsel-Tahiti (mit LanChile) und Tahiti-Auckland/Sydney (mit Air Tahiti Nui) möglich ist.

LG, Karoshi
0

Wookie

« Antwort #2 am: 26. März 2008, 22:01 »
Ah danke, ich denke ich werde die Bedingungen nochmal genauer studieren müssen, was da noch alles möglich ist :D

Oder ein Reisebüro in München suchen, dass sich damit auskennt, dann kostet auch das Australien Visa nix ..
0

darascal

« Antwort #3 am: 29. März 2008, 14:59 »
Hi Wookie,
ich bin gerade auf meiner Weltreise und mit dem oneworld explorer unterwegs. Meine Route ist grob Suedamerika-Ozeanien-Neuseeland-Australien-Suedafrika. Zu der Osterninsel: Im Januar bin ich von Santiago auf die Osterninsel (auf jedem Fall bestaetigen und frueh einchecken, oft ueberbucht!) und von dort dann nach Tahiti weitergeflogen (beide LAN). Von Tahiti bin ich mit Air Tahiti Nui die kurze Strecke auf die Cook Islands, von wo ich dann 2 Wochen spaeter nach Auckland geflogen bin (Air New Zealand). In Neuseeland bin ich dann wieder in das RTW-Ticket eingestiegen (Qantas). Noch kurz zu der Osterninsel und Tahiti: Ich fand die Osterinseln ehrlich gesagt nicht so spektakulaer. Die Steinstatuen sind zwar interessant, aber mehr auch nicht. Ein guter Grund trotzdem dorthin zu fliegen ist, dass man es kostenlos mit dem RTW-Ticket machen kann, ansonsten ist es nicht naemlich eine sehr teure Angelegenheit von Deutschland aus. Tahiti ist sehr, sehr teuer und verglichen mit den Cook Islands nicht unbedingt schoener (haengt auch alles von den Inseln ab, Bora Bora soll wunderschoen sein, ist allerdings noch ein ganzen Stueck teurer). Naja, ich hoffe das hilft dir etwas.
Gruesse aus Australien,
Pascal
0

Wookie

« Antwort #4 am: 30. März 2008, 12:22 »
Zumindest laut Internet fliegt Air Tahiti Nui nicht (mehr?) auf die Cook Island ..

.. ich denke ich werde das mit dem Rückflug von Santiago de Chile aus machen.
0

dreistein

« Antwort #5 am: 04. April 2008, 19:34 »
Hallo Wookie,

ich stehe auch vor der Frage, ob (und wenn ja, wie) ich die Osterinseln in mein RTW-Routing einbauen kann/will.

Bei meinen Recherchen habe ich übrigens schon einen Flug von den Cook Islands nach Tahiti gefunden: Laut der Homepage von Air Rarotonga (http://www.airraro.com/) fliegt eben die Air Rarotonga im Codeshare mit Air Tahiti von Rarotonga nach Papeete (ab 349,-- NZD oneway, wenn ich richtig informiert bin).

LG, Dreistein

PS: Kann es sein, dass Air Tahiti und Air Tahiti Nui zwei verschiedene Fluglinien sind?!?
0

Wookie

« Antwort #6 am: 05. April 2008, 00:21 »
Abend

Ja es scheint wirklich zwei verschiedene Air Tahitis zu geben! (Air Tahiti hat 11 Flugzegue von 8 bis max 66 Sitzplätzen :D)

Hab mich nicht weiter damit auseinander gesetzt, da ich nächste Woche nochmal im Reisebüro fragen wollte .. aber wie es scheint wäre es damit möglich: Air New Zeland Auckl nach Cook (z.B. 242€), Air Tahiti nach Tahiti (190€-230€+Geb.)


Hmm also 500€ und dafür zwei Inseln mehr .. Problem wird eher sein, dass dann nochmal ein paar Wochen hinzukommen, sonst lohnen sich die beiden ja gar nicht ;)
0

Tags: