Thema: China Visum-zweimalige Einreise über Hongkong //Ausreise- und Einreisebestätigug  (Gelesen 1055 mal)

ezlusch

Hallo,

folgendes Problem:

Wir wollen ein Visum für China mit zweimaliger Einreise. Wir kommen mit der Transsib in Peking an und wollen über Hongkong nach Vietnam.

Für das Chinesische Visum braucht man Ausreise- und Einreisebestätigungen, die wir für Hongkong nicht vorweisen können, weil es keine Züge über die Grenze nach Hong Kong gibt.

Auf meine Frage, ob Hotelbestätigungen reichen, teilte unser Reisebüro uns folgendes mit:
 "Bezüglich des China-Visums können wir Ihnen mitteilen, dass Sie bei jeder Einreise in China eine Einreise- sowie eine Ausreisebestätigung zzgl. Hotelbestätigungen benötigen."

Dann habe ich Sie darauf hingewiesen, dass wir das nicht vorweisen können, weil Sie uns davor geschrieben haben, dass es keine Verbindung gibt.

Dann kam folgendes:

Sie können einfach zur Grenzkontrolle Luo Hu kommen.
Nach den Formalitäten für die Einreise in Hongkong, können Sie die U-Bahn zum Stadtzentrum nehmen.
 
Für die 2te Einreise.
Wenn Sie eine Bestätigung über einen Transfer haben bekommen Sie sicherlich kein Visum von der Botschaft.
Sie sollten eine Bestätigung für Pauschal-Reisverlauf oder mindestens für Hotels haben.


Ich werde da leider nicht schlau draus und langsam verzweifeln wir mit dieses Reisebüro.

Kann mich vielleicht jemand aufklären?

Danke

0

enit

Zwischen China und Hong Kong gibt es auf jeden Fall zahlreiche Zugverbindungen, wir sind damals z.B. mit dem Zug von HK nach Guangzhou gefahren und den gibt es meines Wissens nach immer noch. Von wo aus wollt ihr denn nach HK einreisen?

Wir waren 2011 in China und Hong Kong, seitdem haben sich die Einreisebestimmungen für China anscheinend weiter verschärft. Deshalb kann ich dir dazu (Hotelbestätigung, etc.) leider nicht weiter helfen. Benötigt man denn inzwischen für die gesamte Reisezeit Unterkunftsbestätigungen?
0

Stecki

Es gibt auch Fährverbindungen von Shenzhen nach Hong Kong.
0

Tags: