Thema: Routen und Budgetcheck  (Gelesen 1098 mal)

Fabnat

« am: 28. Mai 2013, 13:51 »
Hallo ihr Reiseverrückten,

ich würde gern mal eure Meinung lesen. Und zwar planen meine Freundin und ich im Winter (ca Dez.) eine Reise von mind. 4 Monaten zu machen. Wir würden mit einem RTW Ticket einmal um die Welt fliegen! Hier mal unsere gewünschte Route:

1. also Dez Thailand und evtl noch Laos (insg. 6-8 wochen)
2. 4 Wochen Südost-Australien, (Sydney, Brisbane)
3. 4 Wochen Neuseeland
4. ca 4 Wochen Usa Westküste (LA, Las Vegas, San Francisco)
5. 1 woche New York (aber wenn das aus Budgetgründen wegfällt wäre es auch nicht so schlimm)

 Also viel haben wir noch nicht geplant. Australien wollen wir nicht im Januar sein, da wir gehört haben, dass es da noch teurer als sonst sein soll! Dort würden wir auch  gern einen Camper mieten. Hab mal einen bei Hippie Camper für ca 1000 euro entdeckt. Was denke ich ziemlich günstig ist...

Ein Auto wäre natürlich bis auf SOA überall ganz cool aber ich denke das können wir uns nicht leisten!

Was würdet ihr denn in Neuseeland und Amerika für ein Transportmittel vorschlagen? Oder z.b. eher in Amerika ein Auto mieten und in Australien anders reisen?

Jetzt zu unserem Budget. Wir haben mal für jeden inkl. RTW-Tickets 10.000 Euro angesetzt. also ohne das, was man zuhause für vorbereitung und Ausrüstung benötigt.

Kommen wir damit hin? Wir sind jetzt nicht so anspruchsvoll! Aber Couchsurfing denke ich ist für ein Paar immer etwas schwieriger als alleine. Deshalb denke ich, dass das wegfällt. Oder habt ihr andere Erfahrungen gemacht?

Wir haben dann also in jedem Land für 4 Wochen je 2000 Euro zu Verfügung, bis auf SOA dann 2000 für 6-8 Wochen! Und da könnten wir auch noch was einsparen oder?
Wir sind mal davon ausgegangen, dass wir ein RTW-Ticket für ca. 2000 bekommen!  :)

Ich fasse meine Fragen zur eurer Erleichterung nochmal zusammen:
-Welche Transportmittel würdet ihr wo vorschlagen?
- Denkt ihr, das mit unserem Budget wird reichen?
-Habt ihr gute Tips wo es "gute" RTW-Ticktes gibt? (Kosten für Umbuchung usw?)

Über zahlreiche Tipps würden wir uns sehr freuen, weil wir sowas noch nie gemacht bzw. geplant haben!

Danke schon mal!!!


0

White Fox

« Antwort #1 am: 28. Mai 2013, 15:32 »
Hi,

zunächst einmal würde ich erst nach Neuseeland und dann im Anschluss nach Australien, dass past von der Jahreszeit viel besser.
In 6-8 Wochen SOA braucht man sicher weniger als 2000 Euro. Ich habe 2009 für 7 Wochen 1000 Euro vor Ort gebraucht.
Australien ist sehr teuer, da würde ich eher mit ca. 3000 Euro pro Person rechnen.
Auch für Neuseeland und die USA scheint das Budget ein bisschen knapp kalkuliert zu sein. Habe aber da keine eigenen Erfahrungswerte.
0

Apfelsaft

« Antwort #2 am: 28. Mai 2013, 16:27 »
Du hast dir doch einige sehr hochpreisige Ziele ausgesucht. Ich habe noch nicht alle von dir aufgezählten Regionen besucht, aber rein vom Gefühlt her denke ich, dass ihr schon recht sparsam sein müsst damit sich das ausgeht. In SOA kommst du sicher mit weniger als 2000 Euro aus, aber die USA, und vor allem die von dir genannten Städte dort, sind schon sehr teuer. Wenn ihr in den ganzen 4 Wochen in denen ihr in den USA seid einen Mietwagen leiht, würde das schon die Hälfte eures Budgets fressen und in den großen Städten zahlst du sogar für ein Bett im Dorm locker 30$ pro Nacht und Person.
0

Fabnat

« Antwort #3 am: 05. Juni 2013, 12:14 »
Ok vielen dank schon mal für die Antworten!

Wir haben unseren Plan jetzt doch mal noch verändert.
Wir werden jetzt wohl Neuseeland auslassen. Dadurch sparen wir uns einiges an Geld ein. Dafür werden wir vielleicht so 2 Wochen noch nach Samoa gehen. Haben hier im Forum gelesen dass es da ziemlich billig sein soll. Also soll eher in die Richtung von SOA gehen.

Ich denke dadurch haben wir dann einiges an Budget mehr für USA und australien übrig.

Seid ihr der gleichen Meinung oder haben wir was vergessen zu beachten?
0

Diggidi

« Antwort #4 am: 05. Juni 2013, 14:56 »
hallo,

mein freund u ich waren auch 4 Monate unterwegs, außer USA in den gleichen Gegenden. Auch wenn wir es vorher nicht gedacht haben (auch wenn es uns viele sagten) Neuseeland war summiert das tollste Ziel unserer Reise, auf keinen fall auslassen! Da ihr 'nur' von Sydney nach Brisbane wollte, würde ich an eurer stelle mit dem greyhound bus fahren u in den jeweiligen stationen in  hostels wohnen. wenn ihr das generell plant würde sich vielleicht eine yha member card lohnen. wir haben im übrigen die strecke innerhabl von ca 11 tagen gemacht und fanden das ausreichend, kommt natürlich auf den jeweiligen anspruch u geschmack an, gerne gebe ich weitere auskünfte :-), da würde ich die zeit lieber wo anderes verbringen...klar australien u neuseeland sind teure länder aber in soa holt ihr es wieder rein u kommt ja auch drauf an was man so will u wie man reist. wir haben für die 4 monate insgesamt 20.000 euro gehabt (grob, detaillierte aufstellung bin ich immer noc nicht zu gekommen) u sind mit 700 zurückgekommen. Darin enthalten waren alle Flüge (haben einzelflüge genommen da billiger) sowie camper in westaustralien und neuseeland sowie sonderaktivitäten wie bungee u fallschirmspringen u surfkurs...klar am anfang haben wir sehr drauf geachtet da wir mit teueren ländern gestartet sind u nicht wussten was uns erwartet...aber rückblickend haben wir auf nix verzichet u es war toll..gerne bin ich mit weiteren tipps etc behilflich ;-)

lg diggidi
0

Tags: