Thema: Welche Stopps auf dem Weg nach Chiang Mai? Und wie lange ca. bleiben?  (Gelesen 2003 mal)

LeniLustig

hey,

Wir waren grad ein paar tage in Bangkok und machen uns jetzt spontan auf den Weg nach Kanchanaburi. Das nächste größere Ziel ist dann Chiang Mai. Habt ihr irgendwelche Favoriten auf dem Weg nach Chiang Mai?
Und wie lange würdet ihr zB für Ayutthaya oder Sukkothai einplanen? Oder kennt ihr nette Ziele im Osten oder Westen? Und falls ihr günstige Unterkunftsempfehlungen habt, immer her damit !=)

glg aus Bangkok
0

migathgi

Für beide Orte würde ich jeweils 1 vollen Tag einplanen.

In Sukhothai hat mir das T.R.-Guesthouse sehr gut gefallen, während ich in Ayutthaya keinesfalls mehr in das oft empfohlene P.U.-GH gehen würde. Mit der Wirtin hatte ich mal einen Riesenkrach, weil ich die sehr empfehlenswerte Bootsfahrt zum Sonnenuntergang nicht bei ihr, sondern woanders gebucht hatte.

Kanchanaburi fand ich eher langweilig. Trotzdem meine Empfehlung: T&T Guesthouse, 500THB/Nacht AC und Fan (Febr. 2012)
1

Speedy

Interessant, denn auch ich kann das T.R.-Guesthouse in Sukhothai empfehlen.
Dort definitiv einen halben/ganzen Tag nehmen, um sich die old-city anzuschauen, die auch UNESCO-Kulturerbe ist. Wunderschön!
0

Vada

danke für den UK- Tip, ich werde  Subkothai sicherlich besuchen, interessiert mich mehr als Ayuttaya.

War jemand im Elephantworld in Kanchaburi?
Lopburi?
0

LeniLustig

Hey also wir machen uns heute auf den weg nach Ayuthaya. Und werden nicht in das
Abgeratene guesthouse gehen..danke hierfür!
Hier in kanchanaburi war es traumhaft!! Wir haben eine bootstour gemacht und waren bei den erawan wasserfällen. Aber genauer mit
Preisen ist alles in unserem blog weltblicke.rtwblog.de beschrieben ;-)

Und war wer von euch lopburi? Oder an einem anderen netten Ort ?

Glg Leni
0

Flo81

Und war wer von euch lopburi? Oder an einem anderen netten Ort ?
Also Lopuri ist zwar nett, da es mal ganz lustig ist, zu sehen wie Affen in einer Stadt wohnen speziell bei dem Tempel, aber ein halber Tag reicht m.M.n. Lopuri selber hat jetzt nicht so viel zu bieten...
Wir sind damals mit dem Zug von Chiang Mai nach BKK gefahren und wollten ursprünglich in Lopuri über Nacht bleiben. Sind in der Früh angekommen und spät Nachmittags in der 3.Klasse nach Ayutthaya weiter gefahren...

LG Flo
0

White Fox

Ich habe damals in Ayutthaya und Sukkothai länger gehalten. Mit etwa 3 Übernachtungen pro Ort kommst du gut hin. Ich kann beide nur empfehlen, es ist wunderschön dort!
0

Mooni

Ich kenne zwar nur Ayutthaya, aber 3 Tage kommt mir doch schon sehr lang vor.
Ich bin damals mit dem Nachtzug von Chiang Mai dorthin gefahren. Habe dann mein größeres Gepäck am Bahnhof in der Gepäckaufbewahrung gelassen und den Tag dort verbracht. Am frühen Abend bin ich dann mit der 3. Klasse nach Bangkok gefahren. Mir hat das auch gereicht.
0

Stecki

Kanchanaburi ist zwar tatsächlich eher langweilig, aber die Gästehäuser auf den Flossen sind so etwas von gemütlich. Würde dort auch noch ein 3. Mal hinfahrern. Ausserdem sollte man das Museum zur Todeseisenbahn und die Brücke am Kwai schon mal gesehen haben.

http://stecki.rtwblog.de/2008/10/09/die-brucke-am-kwai/
1

migathgi

Ok, wenn's denn sein muss: Ganz interessant ist es auch, sich von einem Tuk Tuk Fahrer die Gegend zeigen zu lassen.

Ich habe hier einige Infos in meinem Reiseblog: http://asiatrips.wordpress.com/?s=kanchanaburi
1

Stecki

Es "muss" gar nichts...  ;)
0

dirtsA

Ich fand Lopburi auch für einen Nachmittag ganz nett, eben um die lustigen Makaken mal zu erleben, wenn man das vorher noch nicht so hatte...

Alt Sukothai fand ich 1 Tag genug, also früh aufstehen, Fahrrad mieten und dann erkunden... Um den vollen Tag zu haben, habe ich aber eben 2 Nächte in Neu Sukothai verbracht.

Ayutthaya fand ich weniger toll, als Sukothai. Wobei es eben eine andere Atmosphäre ist, die Ruinen schön im Grünen oder im Verkehrschaos zu sehen ;)
0

xzarus

...ist Lopburi der Ort wo die ganzen Affen direkt an den Schienen (und wahrscheinlich in der ganzen Stadt) rumflitzen?
Ich habe nur irgendwann aus dem Fenster geguckt und war etwas geflasht von den ganzen Affen ^^
0

Stecki

Also Affen bis zum gehtnichtmehr habe ich auf dem Berg in Petchaburi erlebt.
0

LeniLustig

hey,

also wir waren in Lopburi dann im Nett Hotel. Ist zwar echt etwas "kühl" gestaltet, haben aber nur 260 Baht mit FAN und eigenem Bad bezahlt, leider ist einmal ein Affe bei uns eingebrochen..das war eine lustige Geschichte..wir waren dann zwei Tage dort , einfach mal so zum rumschauen, meiner Meinung nach muss man ja net unbedingt immer was anschauen, es ist ja auch mal ganz nett einfach so auf den Markt zu gehen und ein bisschen länger zu schlafen. Vor allem find ich das weil jetzt in den letzten 10 Tagen soo viel passiert ist und ich da echt mal ein bisschen mehr zeit haben will um alles sitzen zu lassen..und außerdem zeit haben wir ja=)

jetzt sind wir in sukothai, new sukothai, im T4 Guesthouse, 300  Baht mit FAN und eigenem Bad, und Pool zum relaxen am Abend =) ist auch sehr nett hier, voll leckeres Essen gibt es am Markt!

Unsere nächste Station wäre jetzt dann Chiang Mai.. vorher noch ein empfehlenswerter Ort? Kamphaeng Phet oder Mae Sot?

glg Leni
1

Tags: