Thema: Stecki's Asienreise 2013/14  (Gelesen 1846 mal)

Stecki

« am: 04. Mai 2013, 09:58 »
Endlich, nach langem Hin- und Her hat mir mein Chef gestern die Zusage erteilt dass ich während einem grossen Umbau in unserer Firma 3 Monate am Stück auf Reisen gehen kann (zusammengebaut aus freien Tagen, regulärem Urlaub, Feiertagen und unbezahltem Urlaub).

Vorteil für meine Firma: Ein überzähliger Mitarbeiter ist während dem Umbau schon freiwillig weg.
Vorteil für mich: Ich muss weder Wohnung noch Job kündigen und kann auch mein Auto behalten. Ausserdem Ist fast 1 Monat durch Urlaub und freie Tage abgedeckt und im Dezember bekomme ich noch den 13. Monatslohn, somit stehe ich nur gut 1 Monat ohne Bezahlung da.

Nachdem ich erst die Karibik im Auge hatte entschied ich mich nun doch für Asien und habe auch gleich gebucht. Hier möchte ich Euch mal meine Reiseroute vorstellen. Hier und dort wird sich sicher noch einiges ändern, doch die Hauptflüge sind fix. Anregungen werden immer gerne angenommen. Und so siehts aus:

Am 12. Oktober 2013 fliege ich von Zürich über Helsinki nach Hong Kong. Für den Flug (return) mit Finnair und Cathay Pacific, beides Top-Airlines habe ich 881 Euro bezahlt, Meilen bei British Airways gibts auch. Ausserdem sind die Flugzeiten perfekt. Für diesen Gabelflug war es sogar die drittbilligste Variante (nur minim teurer), die anderen hätten aber doppelt so lange gedauert.

In Hong Kong besorge ich mir erst einmal in Ruhe das China-Visum und schaue mir 2-3 Fussballspiele an. Die Stadt kenne ich schon sehr gut, doch da es mir dort gut gefallen hat bleibe ich gerne ein paar Tage.

Im Anschluss gehts mit Cathay Pacific nach Taiwan und zurück. Den Flug bezahle ich mit BA-Meilen (die Auswahl ist gross) und bleiben werde ich rund 2 Wochen, Fussball muss sein.

Dann wird etwa Ende Oktober sein (und ich bin schon wieder 1 Jahr älter) und so langsam werde ich auf dem Landweg von Hong Kong durch China nach Vietnam reisen. 1-2 Fussballspiele dürften sicher auch drin liegen.

Nachdem ich endlich Hanoi und die Halong-Bucht gesehen habe werde ich der Küste entlang nach Saigon reisen. Saigon kenne ich schon, also fliege ich Ende November nach Bangkok oder Chiang Mai. Das geht immer unter 100 USD, selbst mit Qatar Airways. Vielleicht kann ich noch irgendwo Meilen einsetzen.

Den Dezember werde ich in Thailand verbringen. Den Norden kenne ich noch gar nicht, aber auch ein paar Tage auf einer Partyinsel sind nie verkehrt. Irgendwann werde ich noch kurz zum Fussball nach Brunei fliegen. Gegen Weihnachten wird dann eine gute Freundin dazustossen.

Sie hat bereits Pläne für ihren Urlaub in Kambodscha. Ich lasse mich überraschen, werde sie begleiten und den Jahreswechsel mit ihr in Kambodscha feiern. Am Ende werden wir nochmals nach Bangkok zurückkehren, unsere Freunde im Happy House besuchen und schliesslich am 11. Januar 2014 zusammen über Hong Kong zurückfliegen.

Der 13. Januar 2014 steht dann schon wieder als Arbeitstag in meinem Kalender :-(


2

koka

« Antwort #1 am: 04. Mai 2013, 13:19 »
hört sich doch super an! Was schaust du denn für Spiele?

Ich lande am 16.11. in Bangkok. Vielleicht sieht man sich ja.
0

Stecki

« Antwort #2 am: 04. Mai 2013, 14:37 »
Das sehen wir dann wenn die Spielpläne draussen sind  ;)
0

Stecki

« Antwort #3 am: 04. Mai 2013, 18:00 »
Was hast Du denn für eine Route geplant, Koka?
0

Skraal

« Antwort #4 am: 06. Mai 2013, 11:16 »
Bis auf die Sache mit dem 13. Januar klingt das super. ;)
Gute Reise!
一路順風!
Lên đường bình an!
เที่ยวให้สนุก!
0

Diggidi

« Antwort #5 am: 06. Mai 2013, 15:54 »
du bist aber auch ganz schön oft unterwegs oder kommt mir das nur so vor? :-)

finde auch hört sich sehr gut an!!

lg diggidi
0

Vada

« Antwort #6 am: 06. Mai 2013, 16:07 »
 :). Stecki goes East... wünsche jetzt schon viel Spass. Vielleicht sieht man sich dann in Thailand oder Vietnman.

0

Stecki

« Antwort #7 am: 07. Mai 2013, 14:05 »
du bist aber auch ganz schön oft unterwegs oder kommt mir das nur so vor? :-)

finde auch hört sich sehr gut an!!

lg diggidi

Ich versuche unterwegs zu sein wann immer ich kann. Ich war 2008 für 6 Monate am Reisen und 2011/12 für 10 Monate unterwegs, nun muss ich die Möglichkeit nutzen dass ich wenigstens 3 Monate weg kann. In der Schweiz halte ich es einfach nie lange aus. Andere Trips wie morgen Marokko mache ich meistens an verlängerten Wochenenden.
1

Oli

« Antwort #8 am: 08. Mai 2013, 01:18 »
Ich versuche unterwegs zu sein wann immer ich kann. Ich war 2008 für 6 Monate am Reisen und 2011/12 für 10 Monate unterwegs, nun muss ich die Möglichkeit nutzen dass ich wenigstens 3 Monate weg kann. In der Schweiz halte ich es einfach nie lange aus. Andere Trips wie morgen Marokko mache ich meistens an verlängerten Wochenenden.

Du machst es richtig, ausnutzen was geht und so oft wie möglich einen Kurztripp einschieben ;)
Und endlich mal jmd. dem Hongkong ebenso gut gefällt wie mir. Freue mich jetzt schon auf deine Berichte ;)

ORANGPHILOSOPHICUS

« Antwort #9 am: 08. Mai 2013, 01:27 »
Ich versuche unterwegs zu sein wann immer ich kann. Ich war 2008 für 6 Monate am Reisen und 2011/12 für 10 Monate unterwegs, nun muss ich die Möglichkeit nutzen dass ich wenigstens 3 Monate weg kann. In der Schweiz halte ich es einfach nie lange aus. Andere Trips wie morgen Marokko mache ich meistens an verlängerten Wochenenden.

Du machst es richtig, ausnutzen was geht und so oft wie möglich einen Kurztripp einschieben ;)
Und endlich mal jmd. dem Hongkong ebenso gut gefällt wie mir. Freue mich jetzt schon auf deine Berichte ;)

ich kenn mich auch schon nicht mehr aus.... marokko, asien reise und im meilen thread hast du erst gepostet, dass du in südamerika was gebucht hast. ab jetzt hat stecki keinen jetlag mehr, sonder jetlag hat stecki :P :D

in asien kommen jetzt taiwan und brunei zu deiner liste hinzu?
0

Stecki

« Antwort #10 am: 08. Mai 2013, 04:39 »
Also, Südamerika war im Februar, 3 Wochen Urlaub.

Heute fliege ich für 5 Tage nach Marokko da ich einen Chef hzabe der mein Fernweh verstehen kann und mir ab und zu ein paar freie Tage am Stück gibt.

Im Herbst gehts dann für 3 Monate nach Asien. Ja, Brunei und Taiwan werden neue Länder sein, in Kambodscha war ich schon, habe dort aber noch kein Fussballspiel gesehen und leider wird auch dann nicht gespielt werden. Die Meisterschaft dauert wenige Monate und findet nur in 2 Stadien statt. Es bleibt die Hoffnung auf ein Länderspiel.
0

Tags: