Thema: 6 Wochen Australien - Juni/Juli 2013  (Gelesen 747 mal)

dirtsA

« am: 01. Mai 2013, 04:54 »
Hallo an alle,

wie ihr vielleicht schon in diversen Threads gesehen habt, geht es für mich demnächst nach Australien.
Der letzte Stopp meiner Reise (bin seit Januar 2012 unterwegs)! Ich werde entweder am 14. oder 21. Juni in Melbourne landen und bis Ende Juli Zeit zum Reisen haben.

Meine Vorstellungen waren in etwa:
Start in Melbourne - Great Ocean Road - weiter bis Adelaide, inkl. Grampians
Red Center - Uluru, Kings Canyon, Olgas
Ostküste - Cairns bis Sydney mit flexiblen Stopps, auf jeden Fall aber Great Barrier Reef, Whitsundays und Fraser Island.

Da das Wetter für den Süden zu der Zeit nicht ideal ist, überlege ich, den ersten Teil durch "mehr Outback" zu ersetzen, z.B. stattdessen weiter gen Norden, Devil's Marbels, Kakadu NP, Litchfield NP etc.

Ich würde gerne für die Abschnitte immer wieder einen Mietwagen/Camper nehmen, um flexibel zu sein und Übernachtungs- und Essenskosten zu sparen. Städte und Partys sollen kein Schwerpunkt sein und eher kurz gehalten werden - dafür möchte ich lieber mehr Nationalparks erkunden und die Natur Australiens kennenlernen! :) Ich gehe sehr gerne wandern und tauchen, aber bin eigentlich für fast alles zu begeistern...

Ich bin 25, w, und wie gesagt sehr reiseerfahren. Mit Camper war ich allerdings noch nie unterwegs!
Mein Budget ist nicht groß, allerdings will ich mir die Hauptsehenswürdigkeiten nicht entgehen lassen. Dann spare ich lieber beim Essen/Schlafen und versorge mich mit Cup Noodlesoop und mache Couchsurfing.

Wenn jemand Lust hat, Teilstrecken (oder auch alles wenn man sich gut versteht) zusammen zu machen: Meldet euch einfach! Freu mich! :) Die Planung ist noch recht offen, also lässt sich über alles diskutieren...

LG Astrid

Eileen93

« Antwort #1 am: 27. Mai 2013, 23:32 »
Hallo Astrid,
mein Name ist Eileen und ich bin 20 Jahre alt,
ich habe vor Ende Juni/Anfang Juli und August Australien,eventuell noch
Neuseeland zu bereisen. Habe mir hier auch vorallem die Ostküste vorgestellt und auch
wie du auf jeden Fall Sydney,das Great Barrier Reef,Whitsundays,Fraser Island,Uluru und gerne auch
noch Tasmanien. Würde ungern alleine reisen und suche deswegen dringend eine nette Reisebegleitung.
Finde die Idee mit Mietwagen super und würde mich freuen,wenn
von deiner Seite aus noch Interesse besteht und du dich bei mir melden würdest.  :)
LG Eileen

dirtsA

« Antwort #2 am: 28. Mai 2013, 14:13 »
Hi Eileen,

mein Reiseplan ist inzwischen schon konkreter und hat sich etwas geändert:
Ich lande am 7. Juni in Sydney, verbringe dort ca. eine Wochen (inkl Umgebung) mit Freunden und fliege dann am 13. oder 15. nach Alice Springs. Von Sydney gibt es sehr günstige Flüge mit Tiger Airways.

Dort wollte ich dann die Gegend Uluru/Olgas/Kings Canyon etc erkunden und dann weiter nach Darwin, möglichst alles mit geteiltem Mietwagen... Auf dem Weg nach Darwin gibt es viele NAtionalparks, die ich mitnehmen möchte.

Anfang Juli soll es dann nach Cairns gehen (Flug) und dann die Ostküste runter. Es kann allerdings sein, dass ich da schon einen Freund wieder treffe und wir dann eher nur zu 2. unterwegs wären.

Passt da irgendwas zeitlich mit dir zusammen? :)
Wenn ja, meld dich einfach mal mit Nachricht...

LG Asti

Tags: