Thema: Australien ohne eigenes Auto  (Gelesen 1825 mal)

dirtsA

« am: 27. April 2013, 16:53 »
Hallo zusammen,

wer von euch hat Australien ohne eigenes Auto bereist (Miete und Kauf)?
Ich habe leider gerade gelesen, dass in Australien der internationale Führerschein nur in Kombination mit dem nationalen Führerschein gilt. Leider habe ich nur den internationalen mit ;)

Oder wird das eh nicht kontrolliert bei der Miete?

Daher werde ich Australien ohne Auto bereisen müssen.
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht, eine Mitfahrgelegenheit zu finden? Es suchen ja bestimmt viel zu viele Leute danach, oder? Um Geld zu sparen hab ich eigentlich auch vor, so viel Couchsurfing wie möglich zu machen. Da wird's dann wohl schwierig, Mitfahrgelegenheiten zu finden, oder? So wie ich das verstanden habe, werden die meistens in Hostels gepostet...

Habt ihr (ihr, die ohne Auto gereist sind) dann viel auf teure Touren zurückgreifen müssen?
zB Great Ocean Road
oder Outback um Uluru herum besichtigen
oder Fraser Island
...

Die Bustickets von Greyhound finde ich gar nicht sooo teuer zB für die Ostküste Cairns-Sydney dann.
Allerdings schrecken mich die Preise für die Orte, an denen man wohl an Touren gebunden ist.

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Danke und LG
Astrid
0

knuffels

« Antwort #1 am: 27. April 2013, 18:10 »
Australien ohne Auto .... das wird schwierig.

Mit Auto bist Du flexibler, kommst überall hin, und wenn ihr zu zweit seit, wirds's sogar billiger als mit dem Bus.
Die Gegenden, wo keine öffentlichen hinfahren sind eigentlich die schönsten.

Ein kleiner Campingbus ist ideal, das spart auch noch übernachtungskosten :)

Ich hatte damals auch keinen speziellen Führerschein dabei, der EU-Führerschein (die graue Karte) ist vollkommen ok.
0

dirtsA

« Antwort #2 am: 27. April 2013, 18:22 »
Den Eu-Führerschein hab ich eben nicht ;)
In allen anderen Ländern, wo ich war, galt der internationale FS alleine. Mit Australien hatte ich nicht mehr gerechnet, von daher den EU-FS daheim gelassen.

Wurde dein FS beim Ausleihen kontrolliert? Vor der Polizei hab ich irgendwie wenig Bammel ;) Sollte ich?

Ich weiß, dass ein Auto/Bus ideal wäre, glaub mir........ärgert mich total, dass ich wohl keines ausleihen kann :(
0

Bella

« Antwort #3 am: 27. April 2013, 18:58 »
Kannst du dir den Führerschein nicht einfach schicken lassen? Wenn dein Freund (oder seine Familie) dort wohnen, kann der doch einfach an ihn oder seine Familie geschickt werden und da du noch Zeit hast, muss es ja auch nicht DHL sein, sondern einfach ein normales Einschreiben, also nicht so teuer.

Edit: Hoffe, das ist keine zu blöde Frage  :-\
0

dirtsA

« Antwort #4 am: 28. April 2013, 01:38 »
Leider nein...
Komme erst nach der Reise nach Port Macquarie. Vorher abholen wäre ein erheblicher Zusatzaufwand (Zeit, Geld). Außerdem ist er davor selbst unterwegs und nicht in PM. Und seine Familie kenn ich ja noch nicht, da kann/möcht ich nicht einfach reinspazieren, ohne, dass er da ist  ;D ::)

Also eher keine Möglichkeit.
0

MiCo

« Antwort #5 am: 28. April 2013, 05:14 »
Das bringt Dir nun leider nichts, aber vielleicht anderen: der Internationale Führerschein ist generell immer nur gemeinsam mit dem nationalen Führerschein gültig. Man muss also immer beide Dokumente dabei haben. Nicht nur in Australien.

MiCo
0

Francis1309

« Antwort #6 am: 10. Mai 2013, 10:45 »
Wenn du Australien ohne Auto bereist, wirst du die wirklich schönen ecken meiner meinung nach nicht sehen können.
würde dir empfehlen in hostels nach den aushängen zu schauen, dort suchen eigentlich immer leute nach mitreisenden. ich bin ein halbes jahr durch australien gereist, mit meinem eigenen van und hab meine mitreisenden auf www.gumtree.com.au gefunden. Hab gute Erfahrunge damit gemacht.

führerschein hatte ich nur den deutschen dabei, weil ich vergessen hatte, den internationalen zu beantragen. Nach meinen recherchen, durfte man damals bis zu 3 Monten mit dem deutschen Führerschein fahren (3 Monate nach Einreisedatum, bei eigenem Auto). Ich bin wie gesagt 6 Monate damit gefahren und wurde nie nach meinem Führerschein gefragt, obwoh ich in drei Polizeikontrollen war ;-)

Viel Spaß und gute Reise :-)
0

dirtsA

« Antwort #7 am: 11. Mai 2013, 14:59 »
Ok danke für eure Antworten!
Ich werde mir den Führerschein jetzt wohl irgendwie schicken lassen, hab ja zum Glück beim Reisen schon einige Australier kennengelernt. Oder ich schau, dass ich es als Post Restante mache...

Gumtree kenn ich schon und schau da auch immer wieder rein. Frag mich halt, wie schnell die Angebote immer weg sind, weil sooo viele, die genau deine Strecke fahren sind's dann ja auch nicht. Aber das wird sich wohl zeigen müssen ;)

Wenn ich nur den österr. FS mit hätte, würde ich mir auch weniger Gedanken machen, als nur beim Internationalen FS ;) Naja, will halt vermeiden, falls schlimmstenfalls etwas passiert, dass evtl die Versicherung nicht bezahlt oder sonst was Blödes rauskommt!

@Francis1309 - welche Erfahrungen hast du mit Gumtree gemacht: Wie viele Leute melden sich da auf eine Anzeige zurück? Findet man schnell jemanden?
0

tetsi

« Antwort #8 am: 20. Mai 2013, 17:36 »
Du wirst nur mit dem internationalen FS (da steht eigentlich auch dick vorne drauf, dass der allein ohne den nationalen FS nicht gültig ist?) kein Auto von der Autovermietung bekommen. Die kontrollieren das bereits bei der Anmiete. Nur der Deutsche (die Plastikkarte) sollte eigentlich auch nicht reichen, weil du (zumindest laut Bestimmungen) eine englische Übersetzung des Dokumentes brauchst. Wie genau das dann jeder bei der Kontrolle so nimmt, ist dann die andere Frage.

dirtsA

« Antwort #9 am: 28. Mai 2013, 13:48 »
Bekomm den Schein jetzt geschickt, solange mit der Poste Restante alles funktioniert, sollte ich also ein Auto mieten können :)

Laut meiner Recherche braucht man entweder:
Internationalen FS + EU FS
oder
EU FS + beglaubigte Übersetzung
Die Übersetzung ist nur notwendig, wenn man den internationalen FS nicht hat. Jedenfalls soweit ich das herausfinden konnte.

Auf dem internationalen FS, den man in Österreich bekommt, steht nichts in der Richtung oben.
Er war auch in allen anderen Ländern bisher alleine (ohne den EU FS) gültig. Hab mich damals extra erkundigt, Australien stand allerdings nicht so wirklich auf der Liste damals...
Ist vielleicht in Ö einfach anders als in D?
0

Tags: