Thema: Osterinseln - Tahiti - Neuseeland  (Gelesen 1549 mal)

renton

« am: 18. April 2013, 11:45 »
Bei meinen ersten Planungen war es noch möglich via RTW-oneworld diese Verbindung zu buchen - nun finde ich bei den Probebuchungen nichts mehr. Gibt es die Verbindungen nicht mehr, Allianzänderungen?
0

Chief

« Antwort #1 am: 18. April 2013, 16:53 »
Wir haben die Selbe Strecke... Bei uns ist alles Fix gebucht und keine Änderung bekannt.  ::)

Diese Strecke ist aber auch die ,,Achillesferse'' auf der RTW-Tour bei uns.

Das Reisebüro hat gesagt, der nächste mögliche Termin ( bei uns Oktober) wird gebucht, sonst könnte es zu spät sein.

Also möglichst schnell festlegen oder über San Francisco fliegen... Mehr Flüge, mehr Flexibilität.
0

renton

« Antwort #2 am: 18. April 2013, 22:20 »
Danke!

Nun ja, dann heißt es wohl bis zur Buchung zu warten. Ggf muss ich dann halt doch eine andere Route nehmen, aber die Osterinseln hätte ich schon sehr gerne mitgenommen;
0

querweltein

« Antwort #3 am: 21. April 2013, 13:26 »
Moin,

wir sind von Santiago nach NZ geflogen, haben also die Osterinseln separat gemacht, weils anders auch nicht geklappt hätte.
Allerdings ist Santiago - NZ auch ein Flaschenhals, und schnell ausgebucht.

Gruß
0

xzarus

« Antwort #4 am: 29. Januar 2014, 17:38 »
Ich interessiere mich auch für die Verbindung.

1. Neuseeland - Tahiti (Flughafen: Papeete [Code: PPT])

2. Tahiti (Flughafen: Papeete [Code: PPT]) - Osterinsel (Flughafen: Rapa Nui / Easter Island / Osterinsel [Code: IPC])
dieser Flug wird nur Dienstags angeboten


3. Osterinsel - Santiago de Chile

Gibts irgendeine variante die einen nicht komplett arm macht?
0

Tags: