Thema: Tipps zu Indien?  (Gelesen 1860 mal)

tine25

« am: 14. Mai 2007, 11:45 »
Hallo Karoshi,

vielen dank für deinen ausführlichen indienbericht. da ich in wenigen tagen auf eine "around the world tour" gehe schluss und am ende eine 16tägige reise durch indien geplant habe, dachte ich, dass ich mir bei dir evtl. ein paar erfahrungstipps hole.also ich muss von neu dehli nach bombay(mumbai)da ich in dehli ankomme und in bombay mein rückflug nach hamburg geht.vielleicht hast du ein paar abstechertipps, tipps bezüglich der transportmittel,tipps für eine frau alleine unterwegs, gute unterkünfte in den größeren städten...
ich würde mich sehr über eine amtwort freuen.
lg kristin
0

karoshi

« Antwort #1 am: 14. Mai 2007, 15:00 »
Hallo Kristin,

über Indien könnte man Romane schreiben, leider habe ich aber nicht ganz so viel Zeit. ;)
Ich würde mich auch nicht als den ultimativen Indien-Experten bezeichnen. Aber ich fange einfach mal an:

  • Delhi-Mumbai ist so ziemlich die Standard-Route für Indien, jedenfalls wenn man nicht so viel Zeit hast. In 16 Tagen wirst Du viel auf dieser Strecke sehen können, aber größere Abstecher, z.B. nach Jaisalmer, werden wohl nicht drin sein. Verschwende lieber keine Zeit in Delhi, die Stadt ist eher unangenehm und langweilig, später kommen viel schönere Sachen.
  • Du kannst (auch als Alleinreisende) gut mit dem Zug rumkommen. Indien ist insgesamt ein recht sicheres Reiseland. Abstecher kannst Du dann per Mietwagen oder als organisierte Tour machen. Mit Zug und Bus geht's auch, dauert aber.
  • Die klassische Strecke ist Delhi-Agra-Ranthambore-Jaipur-Pushkar (wer's mag)-Udaipur, und dann weiter in den Bundesstaat Gujarat und nach Mumbai. In Gujarat kenne ich mich aber nicht aus. Gute Städte zum Verweilen in Rajasthan sind Jaipur und vor allem Udaipur.
  • Schöne Abstecher kannst Du nach Jodhpur (für Fans von Palästen und Burgen) und Ranakhpur (für Tempelfreunde und Naturliebhaber) machen.
  • In Delhi haben wir übrigens im Basarviertel (Pahar Ganj) westlich vom Hbf gewohnt. Da ist immer ein ziemliches Gewusel, aber es ist zentral und es gibt alle Facilities (last not least den Bahnhof). Unser Hotel war das 'Relax', nicht mehr ganz unterste Preiskategorie (DZ €20) aber um Welten besser als die meisten anderen Absteigen in der Gegend. Außerhalb von Delhi haben wir wesentlich billiger übernachtet.

Soviel erst mal von hier,
LG Karoshi

P.S.: Du kannst ja auch mal in den Reisebericht von Andre reinschauen, der hat die Route kürzlich in der umgekehrten Richtung gemacht.
0

Tags: