Thema: Deckenschlafsack wer kennt sich aus??  (Gelesen 753 mal)

Sarah @2014

« am: 04. Februar 2013, 23:14 »
Hey Leute ich bin grade meine Reise nach Australien am planen und schaue jetzt langsam schonmal nach Sachen.
Wir wollen Anfang 2015 nach Australien und ein Jahr der Sonne hinterher reisen , also eigentlich immer an warmen Orten sein.

Deswegen hier meine Frage welcher schlafsack wäre geeignet??möchte eigentlich  gerne einen deckenschlafsack kaufen weil ich den bei warmen Nächten einfach nur drüber schmeißen kann, und ein inlett nehme ich auch mit für die hostels. Werden die meiste  Zeit im Auto schlafen.

Habt ihr vielleicht Erfahrungen mit deckenschlafsäcken würde mich riesig über antworten freuen.

Eure Sarah
0

Cori

« Antwort #1 am: 04. März 2013, 19:06 »
Hi Sarah,

war 2008-2009 auch in Australien und hab dafür einen ganz normalen Schlafsack mitgenommen (je nach Ort kann es auch im Sommer ziemlich kühl werden. War im australischen Frühling bei Ayers Rock und hätte mit nem dünnen Sommerschlafsack allein ziemlich gefroren).

Ich hatte einen ganz normalen Schlafsack (bis -30C) mit und zusätzlich noch den Sommerschlafsackvon Alexika dabei (gibt's z.B. hier: http://www.outdoor-treasure.de/alexika-sommerschlafsack-travel-planket/a-3124/ )

Damit bin ich eigentlich ganz gut gefahren. Der Sommerschlafsack ist relativ leicht (ca. 1kg) und lässt sich auch als Poncho tragen. Für mich war's auch geschickt, zwei Schlafsäcke dabei zu haben, wenn einer z.B. etwas feucht geworden war o.ä.

Vielleicht hilft dir das ein bisschen weiter?



Und: Weißt du schon, welche Strecken du machen willst bzw. wo genau es hingehen soll? Machst du Work and Travel oder nur Travel? :)

VG

Cori

0

Tags: