Thema: reisepolice.com vs HanseMerkur-Auslandskrankenversicherung  (Gelesen 3763 mal)

snowflo

Hallo Zusammen,

EDIT: Dieser Absatz wurde entfernt, weil die hierin getroffenen (unbelegten) subjektiven Aussagen den Tatbetand der üblen Nachrede erfüllen. Lediglich der folgende Absatz bliebt stehen, da er objektive Tatsachen beschreibt, die nach der Stellungnahme des Anbieters (s.u.) ja auch zutreffend sind. LG, Karoshi

Denn der Sondertarif mit 95 Cent / Tag enthält nur "medizinisch NOTWENDIGEN Rücktransport".
Bei der regulären HanseMerkur Auslands-KV ist "medizinisch SINNVOLLER Rücktransport" enthalten.

EDIT: auch dieser Absatz wurde entfernt. LG, Karoshi

Grüße Flo
1

Jens

« Antwort #1 am: 08. Januar 2013, 06:21 »
Besser direkt bei der Hanse Merkur den Vertrag abschliesen, hier ist der korrekte Link!Deine gesundheit sollte es dir wert sein!!  :)
0

Travel-Tobi

« Antwort #2 am: 08. Januar 2013, 20:28 »
Denn der Sondertarif mit 95 Cent / Tag enthält nur "medizinisch NOTWENDIGEN Rücktransport".
Bei der regulären HanseMerkur Auslands-KV ist "medizinisch SINNVOLLER Rücktransport" enthalten.
Ist das denn ein entscheidender Unterschied? Bei der von mir momentan favorsierten AXA-AKV steht auch "medizinisch notwendig oder ärztlich angeordnet". Kostet in etwa das gleich wie der Sondertarif. Klingt ja so als wäre das nicht so günstig...

Edit: Hab's gerade gefunden, steht natürlich unter "Auslandskrankenversicherung" auf dieser tollen Website ;-) Wobei ich den Unterschied jetzt nicht soo entscheidend finde. Bleibe wohl trotzdem bei der AXA.
0

Jens

« Antwort #3 am: 09. Januar 2013, 06:24 »
Ist das denn ein entscheidender Unterschied?

Wie ich denke ist es der wichtigste Grund! "Medizinisch Notwendig" bedeutet halt, wenn die nicht inder Lage sind eine Behandlung durchzuführen. Aber ganz ehrlich flicken die dich fast überall wieder zusammen, ob es dann so gut ist sei dahin gestellt. Genau hier setzt der Grund "Medizisch Sinnvoll" ein. Eine Behandlung in D kannn wesentlich sinnvoller sein, da du im einer vertrauten Umgebung bist, Familienangehörige dich besuchen können und dann noch mal davon abgesehen, dass der medizinische Standert in D wohl mit einer der Besten ist und die Behandlung schneller von statten geht. Alles zusamen ist es halt sinnvoller dies in D zu machen.
Aber das muss jeder für sich entscheiden. Ich hatte mich für die Hanse Merkur letes Jahr entschieden.
0

icybite

« Antwort #4 am: 11. März 2013, 04:43 »
Habe für meine Weltreise auch HM und muss sagen, dass der eMailverkehr recht gut war.

Das einzige was ich blöd fand, dass eine HIV Vorsorgeuntersuchung nicht übernommen wird.
0

Stecki

« Antwort #5 am: 11. März 2013, 04:53 »
Das einzige was ich blöd fand, dass eine HIV Vorsorgeuntersuchung nicht übernommen wird.

Wenn Du Blut spenden gehst wird Dein Blut auch jedes Mal auf HIV und andere Krankheiten getestet, dazu noch kostenlos.

Sollte aber ein begründeter Verdacht auf eine Erkrankung bestehen sollte Blutspenden nicht dazu missbraucht werden es herauszufinden.
0

Vombatus

« Antwort #6 am: 11. März 2013, 07:36 »
In Gesundheitshäusern/-ämtern bekommt man (jedenfalls in München) kostenlose Tests. HIV, Hepatitis, Syphilis. Dazu noch bei freien Einrichtungen wie die AIDS-Hilfe etc.
0

Raus2013

« Antwort #7 am: 11. März 2013, 16:38 »
Besser direkt bei der Hanse Merkur den Vertrag abschliesen, hier ist der korrekte Link!Deine gesundheit sollte es dir wert sein!!  :)

Danke für den Link und das Posting. Ich habe es zum Anlass genommen und gerade 91 Tage für 2 gebucht.  ;)
Macht dann ohne USA und Kanada 209 Euro.

Lg
Sunny
0

ReisePolice

« Antwort #8 am: 19. März 2013, 16:29 »
Hallo Snowflo,

wir haben Ihren Eintrag im Forum entdeckt.

Grundsätzlich sind wir für jede Kritik offen, sofern sie berechtigt ist und in angemessener Form dargestellt wird. Selbstverständlich ist es in unserem Interesse eine Lösung zu finden und den Kritikpunkt abzustellen.

Wir hätten uns gewünscht, dass anstelle der unangemessenen Äußerung sowie der falschen und rufschädigenden Darstellung, ein persönliches Gespräch zwischen Ihnen und uns zieltreffender gewesen wäre.
Hierfür stehen jederzeit Kontaktmöglichkeiten per Telefon und Email zur Verfügung.

Zum Sachverhalt selbst:

Unser Sondertarif RK365 spezial ist mit dem Standardtarif der HanseMerkur (RK365) nicht vergleichbar, da er sich in Preis, Leistung und in der maximalen Reisedauer von 18 Monaten unterscheidet.
Des Weiteren gilt als Besonderheit die beitragsfreie Mitversicherung des Heimaturlaubes bis 4 Wochen.  Gerade für Langzeitreisende ist dies ein wesentliches und wichtiges Kriterium für die Wahl des Versicherungsschutzes. Dieses sieht der Standardtarif gar nicht erst vor.

Sie haben Recht, dass in unserem Sondertarif Kosten für einen medizinisch notwendigen Rücktransport bis 100% mitversichert sind. Die Vertragsbedingungen für unseren Sondertarif (RK 365 spezial) sind bis auf zwei Punkte identisch mit dem Standardtarif der HanseMerkur (RK365).
Die zwei Punkte sind:
-die Mitversicherung des Heimaturlaubes (im Sondertarif mitversichert)
- Kostenerstattung für einen medizinisch notwendigen Rücktransport

Bei den Verhandlungen mit der HanseMerkur wurde unser Wunsch der Mitversicherung des medizinisch sinnvollen Rücktransportes vom Versicherer abgelehnt, da die Gefahr bestand deren Standardtarif im Wettbewerb erheblich zu gefährden.
Im persönlichen Beratungsgespräch weisen wir den Kunden darauf hin und bieten ihm den Standardtarif auch als Alternative.

Ihre Behauptung EDIT: da die ehrverletztende Behauptung entfernt wurde, wurde auch die Referenz darauf entfernt. weisen wir daher energisch zurück.
Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Äußerungen noch einmal überdenken.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.
Herzliche Grüße
Ihr Team von ReisePolice.com
2