Thema: Prepaid für Android in USA/Hawaii  (Gelesen 1341 mal)

dreamingof8a

« am: 03. Januar 2013, 09:13 »
Hi, hat da jemand ne Empfehlung? Mir geht es eher um Daten als um Gespräche/SMS.

Merci
0

Horitamus

« Antwort #1 am: 03. Januar 2013, 10:26 »
Hallo,

während meines USA-Aufenthaltes hatte ich eine Prepaid Sim-Karte von AT&T und kann mich eigentlich nicht beklagen. Natürlich hat man in den USA mitten im Norgendwo auch öfters mal kein Netz, aber größtenteils hat es gut funktioniert. Ich würde davon abraten, vorher eine Sim Karte in Deutschland über eBay oder so zu kaufen. Ich habe das gemacht und die Karte funktionierte bei mir nicht (könnte aber eventuell auch an einem Fehler bei der Aktivierung gelegen haben). Ich bin in New York dann einfach in einen AT&T Shop gegangen und habe mir ein Prepaid Handy mit der Karte geholt, man kann die Sim Karte aber auch allein bekommen. Das geht alles völlig problemlos. Hier z.B. die Angebote von AT&T

http://www.att.com/shop/wireless/plans/prepaidplans.html

Der Hauptkonkurrent ist Verizon. Auf deren Angebote würde ich an deiner Stelle auch noch mal einen Blick werfen.

Gruß
Horitamus
0

dreamingof8a

« Antwort #2 am: 22. Januar 2013, 01:30 »
Danke.
Habe leider gerade herausgefunden dass mein Handy gar net tut in den USA. Da haben sie in China beim Kopieren wohl die entsprechende Frequenz vergessen :)
0

Tags: