Thema: Ab wann hat man verbindlich gebucht?  (Gelesen 1523 mal)

BineKa

« am: 09. Dezember 2012, 23:12 »
Ähhh, ich weiß, ich bin ein bisschen blöd, aber ich hab da mal ne Frage, vielleicht kann jemand helfen?
Also, ich hab mich wegen eines RTW-Tickets bei einem deutschen Reisebüro beraten lassen, es standen zwei oder drei Varianten zur Auswahl. Im Anschluss habe ich meiner Beraterin ne mail geschrieben, dass ich mich für eine bestimmte Route entschieden habe, und wann wir buchen wollen bzw wann im Januar ich vorbei kommen soll.
Ich bekam dann die Antwort, dass sie sich gleich Anfang Januar, wenn sie aus ihrem Weihnachtsurlaub zurück ist, darum kümmert.
Meine Frage: ist das für mich jetzt verbindlich bzw werden die Stornogebühren fällig, wenn ich jetzt absage? Es gab ja schon ein paar mails hin und her, und ich war auch schon zwei Mal persönlich im Büro.
Ich habe nämlich inzwischen aus England ein zwar weniger komfortables, aber deutlichst günstigeres Angebot bekommen .....
Hat jemand einen Rat?
Viele Grüße
Bine (die sich so ärgert, weil sie immer so ungeduldig ist, viel zu schnell Nägel mit Köpfen machen muss anstatt mal richtig nachzudenken...) :(
0

migathgi

« Antwort #1 am: 09. Dezember 2012, 23:17 »
Nöö, bis jetzt war das nur Beratung, so wie ich das sehe.

Gebucht ist eigentlich erst, wenn zu einem konkreten Angebot (Route, Flug, Termin etc.) eine definitive Zusage gegeben wurde. Und das scheint hier ja nicht der Fall.
0

BineKa

« Antwort #2 am: 09. Dezember 2012, 23:25 »
Naja, die  Route hab ich ja ausgesucht und Termine mitgemailt .....
0

migathgi

« Antwort #3 am: 09. Dezember 2012, 23:36 »
Im Anschluss habe ich meiner Beraterin ne mail geschrieben, dass ich mich für eine bestimmte Route entschieden habe, und wann wir buchen wollen bzw wann im Januar ich vorbei kommen soll.
Ich bekam dann die Antwort, dass sie sich gleich Anfang Januar, wenn sie aus ihrem Weihnachtsurlaub zurück ist, darum kümmert.

Na das hört sich doch ziemlich unverbindlich an ...
0

Stecki

« Antwort #4 am: 10. Dezember 2012, 03:34 »
Das ist auf jeden Fall noch unverbindlich. Es ist zwar unschön jetzt woanders zu buchen, aber das ist eben Business.
0

Damaris

« Antwort #5 am: 10. Dezember 2012, 07:11 »
Ich bekam dann die Antwort, dass sie sich gleich Anfang Januar, wenn sie aus ihrem Weihnachtsurlaub zurück ist, darum kümmert.
Na dann hat Sie also bisher noch nicht bei den Airlines gebucht?
Du solltest Ihr auf jeden Fall nochmal schreiben, dass Sie (wenn Sie aus dem Urlaub zurück ist) das gleich sieht und nicht supermotiviert deine Buchung als erstes macht. ;-)
0

BineKa

« Antwort #6 am: 10. Dezember 2012, 22:13 »
Danke für eure Antworten :-)
Unschön ist es auf jeden Fall und eigentlich nicht so meine Art, aber 700€ mehr oder weniger ist ja auch ne Hausnummer ! (Wobei, das muss man fairerweise sagen, 700€ mehr auch mehr Leistung beeinhaltet)
Ich werd nochmal ein paar Tage nachdenken und mich dann entscheiden. Und auf jeden Fall sag ich dann rechtzeitig ab....
0

gerhard4310

« Antwort #7 am: 13. Dezember 2012, 11:43 »
Verbindlich gebucht hast Du einen Flug dann wenn Du eine Rückbestätigung der Airline bzw. des Ticketaustellers  in der Hand hälst. Alles andere sind unverbindliche Abgebote wie bei einer Flugsuchmaschine dort wird es auch erst verbindlich wenn Du auch buchen oder so klickst.

Also bleib ruhig.
0

Tags: