Thema: Visum für Vietnam wird 2013 teurer!  (Gelesen 1397 mal)

serenity

« am: 20. November 2012, 16:44 »
Das Visum für Vietnam ist, wenn man es bei der Botschaft beantragt, schon jetzt eines der teuersten in SOA (55-65€). Deshalb wählen viele den Weg über ein Approval Letter und anschließend ein Visum on Arrival am Flughafen - da ist man mit 18-20$ für den Brief und 25$ fürs Visum dabei (wurde auch hier schon ausgiebig diskutiert).

Ab 1. Januar soll das Visum on Arrival (Monatsvisum) jedoch auf 45$ angehoben werden http://cathrinka.blog.de/2012/11/18/vietnam-visa-teuer-15218185/ !
0

Asienreisender

« Antwort #1 am: 04. August 2013, 18:42 »
Hallo Serenity,

nicht nur die Preise für das sogenannte Vietnam Visa on Arrival stiegen zum ersten Januar 2013, sondern auch die Visumgebühren aller vietnamesischen Botschaften weltweit (übrigens mit Regierungsbeschluss vom 3. November 2012). Die Mehrkosten sind ganz sicherlich nicht unerheblich EDIT: Werbelink entfernt. LG, Karoshi Dies macht, zumindest für Backpacker die Voreinlassgenehmigung zum Vietnam Visum on Arrival noch interessanter. Übrigens schneiden die Preise der vietnamesischen Botschaft in Deutschland für ein Visum Vietnam, zumindest im Vergleich mit Australien, den USA und Kanada gar nicht so schlecht ab.

Gruß

Romy
1

Vombatus

« Antwort #2 am: 04. August 2013, 18:45 »
In wieweit stehst du "Romy" mit den von dir veröffentlichen Internetseite von (ITI-HOLIDAY) in Verbindung? Liest sich wie Werbung.

EDIT:
Danke Karoshi!
0

Tags: