Thema: Tipps für spontane 3 Wochen in SO-Asien ...  (Gelesen 1083 mal)

Mia

« am: 19. November 2012, 16:36 »
Hallo ihr Lieben,

ich habe spontan 3 Wochen Zeit für SO-Asien ... Fliege am So nach BKK  ... und suche gute Ideen ;-) Habe in der Region schon etliches bereist (z.T. liegt das aber schon ein paar Jahre zurück, z.B. Laos in 2002). Was ich suche? Ruhe in erster Linie, meint keine Party-Inseln! Keine zu "abenteuerlichen" Exkursionen, da eben nur 3 Wochen Zeit (Burma, war in 2000 1 Woche dort, scheidet für mich im Moment daher auch aus); möchte aber schon auch reisen, also nicht nur 3 Wochen Koh Mak o.ä.

Tauchen wäre auch gut, trekken auch, aber eben auch eine einfache Bambus-Hütte am Strand ...

Ich weiß, ist alles nicht sehr konkret, aber vielleicht ist ja grad jemand von euch vor Ort oder war vor Kurzem dort und hat eine Idee, die mir grad einfach nicht einfällt ;-))

Ich danke euch herzlich im voraus!!!
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 19. November 2012, 21:46 »
Wie wäre Sumatra?

Lake Toba (abhängen auf Tuk Tuk und die Umgebung erkunden),
Bukit Lawang (Trekken zu den Orang Utans)
und auf Pulau Weh tauchen.

Dazu gibt es noch andere Ziele, von Vulkanbesteigung bis Tsunami-Museum und mehr.
0

Mia

« Antwort #2 am: 20. November 2012, 09:32 »
Danke für die Idee! Sumatra, insbesondere die Ecken, die du beschreibst, kenne ich gut und finde sie großartig (kennst du Ketambe am Alas River? Lohnt sich auch ;-). Bisher war ich allerdings nur während unserer Sommermonate dort. Hast du Erfahrungen mit November/Dezember???
0

Vombatus

« Antwort #3 am: 20. November 2012, 22:37 »
Dachte nur, ich schlage Sumatra vor, weil die meisten eher Bali auf dem Schirm haben wenn sie an Indonesien denken. Wie du selbst schon weißt gibt es auch auf Sumatra viel tolles zu sehen.

Mein weiterer SOA-Trip war eher Standart, nichts was man nicht schon kennt. Also auch keine neuen Tipps von meiner Seite.
0

Tags: