Thema: Von Kambodscha nach Südthailand  (Gelesen 2809 mal)

loephi

« am: 12. November 2012, 19:56 »
Wir möchten im April nächsten Jahres von Kambodscha noch in den Süden Thailands. Wir haben uns gedacht zu fliegen, sind uns aber nicht sicher, welche Flughäfen/Verbindungen da am besten/günstigsten sind. Oder gibt es alternative Reisemöglichkeiten wie z.B. Fähren oder einigermaßen schnelle Zugverbindungen? Wir müssen leider vom Süden dann auch wieder für die Heimreise nach BKK hoch. Oder ist es empfehlenswert von Kambodscha surface in den Süden zu fahren und dann hochzufliegen?

Vielen Dank schon mal!
0

lizzy88

« Antwort #1 am: 14. November 2012, 14:59 »
Hallo Loephi,
bin vor ca. 3 Wochen überland nach Kambodscha (von BKK aus) und auch wieder zurück.
War echt recht einfach. Der Flughafen in Phnom Penh ist ja ziemlich klein und daher auch recht teuer.
Am Flughafen in BKK gehst du einfach ganz runter wo die Busse Abfahren und nimmst den Bus nach Aranya Prathet (205 Baht). Fahrzeit ca. 5 Stunden, von da aus kannst du zu Fuß über die Grenze gehen nach Poipet, von da aus am besten per Taxi dann weiter.
Zurück fuhren wir von Sihanoukville - Grenzübergang Koh Krong  - zu Fuß über die Grenze und per Minibus weiter nach Trat (ca 1,5 std). Da haben wir dann eine Nacht geschlafen und am nächsten Tag wieder mit dem Minibus nach Bangkok, ca. 4 Stunden. War echt alles recht einfach. Transport lieber nie von Kambodscha aus buchen, sondern immer nur bis zur Grenze fahren, ist in Thailand echt billiger.

Wenn du noch Infos brauchst, einfach melden
Lg
0

Vombatus

« Antwort #2 am: 14. November 2012, 15:07 »
Guter Beitrag. Und Hände Weg von Touribussen aus der Khao San Road. Lieber direkt zum Busbahnhof.

Es gibt auch Flugverbindungen zwischen Siem Reap (Angkor Wat) und BKK.
http://www.cambodia-airports.com/index.php?airport=REP
0

helen

« Antwort #3 am: 14. November 2012, 15:14 »
Zurück fuhren wir von Sihanoukville - Grenzübergang Koh Krong  - zu Fuß über die Grenze und per Minibus weiter nach Trat (ca 1,5 std). Da haben wir dann eine Nacht geschlafen und am nächsten Tag wieder mit dem Minibus nach Bangkok, ca. 4 Stunden. War echt alles recht einfach. Transport lieber nie von Kambodscha aus buchen, sondern immer nur bis zur Grenze fahren, ist in Thailand echt billiger.

Wenn du noch Infos brauchst, einfach melden
Lg

Da wir in ca 2 wochen genau diese Strecke nehmen wollen, toll einen Ansprechpartner zu haben :-) Habt ihr die Fahrt bis zur Grenze in Kambodscha vorher gebucht oder einfach in Koh Krong am Busbahnhof (?) nach einem Sammeltaxi (damit fährt man doch, oder) genommen? Wieviel hat das gekostet? Und ist es schwierig in Thailand eine Verbindung nach Trat zu finden oder steht da alles voll mit Bussen etc? Hier auch wieder, wieviel hat das etwa gekostet?
Danke für die Antwort(en) :-)
Grüße

migathgi

« Antwort #4 am: 17. November 2012, 18:24 »
Es gibt auch Flugverbindungen zwischen Siem Reap (Angkor Wat) und BKK.
http://www.cambodia-airports.com/index.php?airport=REP

Erst ab 30. November, aber mit der Buchungsprozedur hapert es (noch).
Ich habe heute den ganzen Nachmittag versucht, einen Flug für Mitte Dezember BKK-REP zu buchen, zum Abschluss des Zahlvorgangs kam „verified by Visa", ich bestätigte mit Passwort und bekam daraufhin die Meldung, dass irgendwas bei dem Buchungsvorgang mit der Kreditkarte schief gegangen sei. Ich habe das 2x versucht und dann die DKB angerufen, die hat nochmal Verified frei geschaltet, das Ganze also nochmal – ohne positives Ergebnis.
Ich habe jetzt die Fluggesellschaft angeschrieben, mal sehen, ob und was die dazu sagt.

Ich hoffe sehr, dass die Buchung klappt, der Flug kostet nur 59€, und damit muss ich mich nicht der Abzockerei der Busunternehmen auf dieser Strecke aussetzen...
0

lizzy88

« Antwort #5 am: 21. November 2012, 02:21 »
Zurück fuhren wir von Sihanoukville - Grenzübergang Koh Krong  - zu Fuß über die Grenze und per Minibus weiter nach Trat (ca 1,5 std). Da haben wir dann eine Nacht geschlafen und am nächsten Tag wieder mit dem Minibus nach Bangkok, ca. 4 Stunden. War echt alles recht einfach. Transport lieber nie von Kambodscha aus buchen, sondern immer nur bis zur Grenze fahren, ist in Thailand echt billiger.

Wenn du noch Infos brauchst, einfach melden
Lg

Da wir in ca 2 wochen genau diese Strecke nehmen wollen, toll einen Ansprechpartner zu haben :-) Habt ihr die Fahrt bis zur Grenze in Kambodscha vorher gebucht oder einfach in Koh Krong am Busbahnhof (?) nach einem Sammeltaxi (damit fährt man doch, oder) genommen? Wieviel hat das gekostet? Und ist es schwierig in Thailand eine Verbindung nach Trat zu finden oder steht da alles voll mit Bussen etc? Hier auch wieder, wieviel hat das etwa gekostet?
Danke für die Antwort(en) :-)
Grüße

Hallo Helen,
Wir haben den Bus nach Koh Krong zur Grenze in Sihanoukville gebucht. Der fährt allerdings dann nur bis zum Busbahnhof und bis zur Grenze musst du dir dann ein Tuk Tuk (falls du schon mal in Thailand warst, sehen so ähnlich aus) nehmen, hat glaub ich so ca. 5 Dollar gekostet. Ich würde vielleicht im Vorhinein abklären ob nicht ein Bus bis zur Grenze fährt. 
Wie schon im Beitrag oberhalb erwähnt, werden dich am Checkpoint in Kambodscha einige anlabern wegen Bussen nach Trat. NICHT BUCHEN. Wenn du über den thailändischen Übergang gegangen bist, sind viele so Krimskramsläden und gleich auf der rechten Seite, einer der ersten, bietet Busse nach Trat an. Einfach durchfragen. Ich glaub wir haben ca. 1 Std gewartet bis der gefahren ist. Ich glaube der Bus kostete 250 B.
Wie gesagt, einfach wichtig Kambodschanische Buchungen immer nur BIS zur Grenze.
Genieße die Reise, Kambodscha ist wunderschön..
0

mieeezi

« Antwort #6 am: 29. Januar 2013, 01:30 »
Wir sind gerade in Bali. Freitag gehts für ne Woche durch SIN und Malaysia. Danach hoch nach Thailand, Kambodscha und Vietnam.

Frage: kann ich eure super Tipps einfach "umkehren" oder muss ich da was beachten?

Danke im Vorraus! <3
0

Bobsch

« Antwort #7 am: 29. Januar 2013, 11:39 »
Also was mir so spontan dazu einfällt ist der Grenzübergang von Thailand nach Kambodscha bei Poipet! So rum soll dieser sehr tricky sein. Wenn ich mich recht erinnere gibt es dazu ein oder mehrere Threads.
Ich bin nur von Kambodscha nach Thailand eingereist und das war ziemlich easy. deswegen kann ich da nicht viel zu sagen.

Gruß Boris
0

mieeezi

« Antwort #8 am: 02. Februar 2013, 08:56 »
Wir werden uns in BKK einen Flug nach Siem Reap versuchen zu organisieren, daher hoffe ich da keine Probleme zu haben.

Ich mach mir nur grad Gedank :)en von SIN nach KL zu kommen. Tipps? 
0

Annikaaaaa

« Antwort #9 am: 21. Februar 2013, 11:46 »
nimm nen bus ueber die grenze nach johur bahru und von diort aus kannst du nen bus nach KL nehmen. ist die billigste variante und dauert so an die 7 std oder nimm nen bissele teueren bus und fahr direkt ueber die grenze und nach KL
0

FliegenOhneFallschirm

« Antwort #10 am: 21. Februar 2013, 18:05 »
Hallo. Ich kann noch aktuell was sagen zu Siem Reap (Poipet) Bangkok (Februar 2013). Haben aus Siem Reap 8 US-Dollar bezahlt pP für die ganze Strecke. Erst AC Bus und dann von der Grenze mit dem Mini-Van nach Bangkok (Nähe Khao San, also Zentrum).

War solala. Was richtig nervig war, war das Grenzprozedere. Das dauert ewig. Wurden morgens um 8 Uhr abgeholt am Hostel und waren um 19 Uhr in Bangkok. Dazwischen lagen ca. 4 Stunden Hudelei an der Grenze! Wenn man sich aber drauf einstellt, war das preislich ok.

Achja und eine Frau in der Schlange berichtete, dass wenn man mit dem Flieger aus Kambodscha ausreisen möchte, man 25 US-Dollar Ausreisegebühr zahlt. Ob das stimmt? Jemand das erlebt?
0