Thema: Schweizer Pärchen stellt sich vor...  (Gelesen 3992 mal)

El_Nido

« am: 11. November 2012, 17:28 »
Hallo zäme,

Wir, ein schweizer Pärchen, werden am 10. Februar 2013 in Mexiko unsere Weltreise / Hochzeitsreise starten und für unbestimmte Zeit losziehen (mind. 2 Jahre).
Auf dem Plan stehen bis jetzt Mittelamerika inkl. Spanischkurs, Teile Südamerikas, Ozeanien, die Inseln des Südpazifiks, SOA, Indien und was sonst noch kommen mag...  :)
Wir haben uns alle Möglichkeiten offen gehalten.

Wie lange wir wo bleiben und ob wir alle Länder auf unserer Wunschlieste überhaupt besuchen werden steht in den Sternen. Wir lassen uns treiben und haben deshalb auch nur den Flug nach Mexiko gebucht.

Reiseerfahrung mit dem Rucksack haben wir glücklicherweise schon, das macht uns den Einstieg bestimmt einfacher.
Den Ausschlag dazu gab uns vor zwei Jahren einen Tauchurlaub auf Französisch Polynesien (Moorea, Rangiroa, Fakarava).
Dort sind wir auf einige Langzeitreisende getroffen, die mit einem "relativ" kleinen Budget um die Welt reisen, diese Leute haben uns gezeigt, dass jeder, der sich dazu entscheidet, auch in der Lage sein wird dieses Projekt durchzuziehen. Noch vor dem Heimflug begannen wir von dieser Freiheit zu träumen! Lets go save the money! Wir haben auf vieles verzichtet und den Konsum auf das Minimum reduziert. Die Zeit verging wie im Fluge und sage & schreibe in 90 Tagen sagen wir unserem jetztigen Leben und unseren Lieben "Good Bye".

Einen grossen Teil der Vorbereitungen haben wir zum Glück schon hinter uns: Auto und Motorrad verkauft, unsere Wohnung bereits im Juli aufgelöst, vieles verkauft und einiges eingelagert. Und nun wohnen wir seit 4 Monaten in einem kleinen günstigen möblierten Zimmer in Zürich (Glückstreffer!).  :)
Es ist schon erstaunlich, wie wenig man vermisst und wie befreiend es ist, einfach dem ganzen materiellen Wohlstand den Rücken zu kehren.
Das was uns aber am meisten belastet hat, waren unsere beiden Katzen… Wir haben zwar ein wunderbares Plätzchen für die beiden gefunden aber dass der Abschied so hart sein wird, war uns nicht ganz klar.

Momentan schlagen wir uns noch mit dem Besorgen der Ausrüstung rum, was gehört alles in einen 40l und 50l Rucksack... :) Kunstfaserschlafsack ja oder nein u.s.w. ...  Aber die Vorfreude auf unser Abenteuer lässt uns diese „Arbeiten“ mit einem Lächeln bewältigen.  :)

Wir sind hier schon lange Zaungast und haben schon sehr viel gelesen und sehr hilfreiche Infos gesammelt.
Jetzt so kurz vor dem Start und unterwegs werden sicherlich noch Fragen auftauchen oder wir können hier auch etwas beisteuern. Wir möchten uns hiermit auch noch bei den Machern dieser Seite bedanken! Eine unglaubliche Sammlung von Erfahrungen und tollen Tipps!  Daumen hoch!


Liebe Grüsse
Sabrina (28) & Raffi (30)

n_rtw

« Antwort #1 am: 11. November 2012, 19:15 »
Hallo ihr beiden, also erst mal Gratulation zur Entscheidung und den ganzen Vorbereitungen, die ihr schon hinter euch habt. Ich werde auch ab Ende Februar für unbestimmte Zeit reisen und wahrscheinlich in Costa Rica starten und dann bis runter an die Südspitze von Südamerika. Muss aber noch den Flug besorgen und die Wohnung ausräumen.
Vielleicht sieht man sich ja mal in Mittel- oder Südamerika. Werde sehr langsam reisen, daher besteht eine Chance, dass ihr mich überholt :-)

Viel Spaß noch bei den letzten Vorbereitungen. Die Schlafsackfrage ist auch bei mir eine der letzten offenen.

Nadine

El_Nido

« Antwort #2 am: 12. November 2012, 18:57 »
Hallo Nadine

Februar ist ein guter Monat um zu starten  :)
Costa Rica ist ein wunderbares Land, hat uns sehr gut gefallen und wir freuen uns diesmal auf mehr Zeit im Landesinneren zu verbringen als nur in die Unterwasserwelt abzutauchen. Wir reisen auch sehr langsam. :)
Mal schaun ob wir dich irgendwo einholen können! Würden uns auf jedenfall freuen.

Dir auch viel Spass bei den Vorbereitungen und vorallem beim Buchen des Fluges  :)

Oh ja der Schlafsack... Wir haben mal den empfohlenen Cocoon Kunstfaserschlafsack bestellt. Man kann ihn ja wieder zurück schicken wenns nicht passt.  ;)

Xenia

« Antwort #3 am: 13. November 2012, 09:31 »
Hey ihr beiden :)

Toller Plan! Wünsch euch auf jeden Fall alles Gute bei der Planung und eine tolle Reise. Macht ihr einen Blog? Und darf ich fragen, was ihr als Budget so auf der Seite habt?

Liebe Grüsse aus Bern
Xenia

Steve

« Antwort #4 am: 13. November 2012, 10:34 »
Das nenn ich mla ne Hochzeitsreise !!¨
Ich wünsch euch beiden viel Spass beim weiteren Planen und ab Februar viel Spass beim reisen! Wir starten unsere Reise am 2 Jan 2013. Wer weiss vielleicht trifft man sich irgendwo  ;D

El_Nido

« Antwort #5 am: 13. November 2012, 22:36 »
@Xenia
Einen Blog wird es wahrscheinlich auch noch geben... Wir "streiten" uns immer noch über den Blogtitel. :) Und Raffi schlägt sich grad rum mit Worpress, Plugins, Themes.......
Dein Blog haben wir von Anfang an mitverfolgt! Tolle Arbeit! Es hat echt Spass gemacht!

Zum Budget. Zur Verfügung werden wir pro Person ca. 60.000 CHF (ca 50.000 EUR) haben. Wenn es hart auf hart kommt oder wir die Reise verlängern möchten, können wir uns auch die Säule 3a auszahlen lassen. Für Deutschen, das ist wie ein Bausparvertag, den man sich nur auszahlen lassen kann, wenn man sich in der Schweiz abmeldet oder eben ein Haus kauft etc.
Wir haben mal unsere Planung in einem Excelsheet unten angehängt, es steht jedem auch frei diese Liste zu benutzen falls Sie einem gefällt.
Aber bitte nicht zu ernst nehmen, dort sehen einfach die Länder, die wir gene besuchen würden, wir lange oder ob wir das tun steht in den Sternen. Alle Tagebudgets sind von dieser Seite oder von Xenias zukünftigem Arbeitgeber.  ;)
https://www.dropbox.com/s/9ohsg52i89ar7np/Weltreise%20Planung.xlsx

@Steve
Das wünschen wir euch zwei auch! Sind ja nur noch 50 Tage. :)
Euer Blog siet toll aus! Da werden wir sicherlich regelmässig mal reinschaun.  Ihr startet ja in der Gegenrichtung, damit besteht möglicherweise die Chance sich mal über den Weg zu laufen.

@beide
Hat der Stammtisch eigentlich schon stattgefunden?
Wir waren mal so frei und haben uns bei Steves Doodle mit eingetragen.   


Xenia

« Antwort #6 am: 14. November 2012, 09:31 »
Hey ihr zwei :) haha ja dann darf man ja gespannt sein wie der Blog dann schlussendlich heisst  :D
Danke auch für das Lob, freut mich wenn mein Blog euch gefallen hat.

Ich schau mir das File gleich heute Abend an (hab hier keinen Zugriff auf Dropbox). 60.000 halte ich aber für kein schlechtes Budget, so lange ihr nicht nur in den teuren Ländern unterwegs seid. Ausserdem könnt ihr ja immer noch ab und an mal was arbeiten (Hostels, Fruitpicking oder was auch immer). Die Idee mit der Säule 3a ist natürlich auch gut, aber meistens ist man ja froh, wenn man nicht gleich die Reserven anknabbern muss.

Bin auf jeden Fall sehr gespannt auf eure Reise!
Grüessli

Mana7280

« Antwort #7 am: 14. November 2012, 17:00 »
Hallo Raffi und Sabrina!

Wir sind auch ein Schweizer Pärchen und haben uns hier vor einigen Monaten vorgestellt (http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=6714.msg39773#msg39773:D

Cooler Plan und super Budget habt ihr, dass genügt bestimmt für 2 Jahre oder länger!  ;D Wir (respektive ich) hatte nicht sooo Geduld beim Sparen aber es sollte immerhin für mind. 1-1.5 Jahre reichen.
Aber das mit der Hochzeitsreise zu verbinden ist natürlich eine schlaue Idee!  ;)

Das mit dem Blog kennen wir zu genüge!! Als absolute Laien fingen wir leider viel zu spät an und haben einige schlaflose Nächte hinter uns!! Die ganze Bloggeschichte kostete uns mehr Nerven als die ganzen Reisevorbereitungen...! Und wir schafften es genau auf den letzten Drücker den Blog fertigzustellen, denn übermorgen gehts bei uns los!!!  :o
Leider ist unser Blog noch nicht freigeschaltet von unserem Host, sollte aber morgen soweit sein und dann poste ich auch den Link!  ;D
Wir mussten bei einigen Ideen Abstriche machen da uns einfach die Ressourcen, Zeit und Übung fehlte aber immerhin brachten wir es zustande...  Hätten im Vorfeld nie gedacht, dass das ganze Wordpress, Themes, Plug Ins so komplex ist! Aber eben wie gesagt sind 2 absolute Laien. ;)
Falls ihr Fragen habt einfach melden, teilen gerne unsere Erfahrungen mit Wordpress! hehe  ;)

Wünschen Euch noch gutes Vorbereiten!! Ich selber kann es kaum glauben, dass es übermorgen soweit sein soll...

Liebe Grüsse
Nadine (SG) und Manu (ZH)  ;D

Thoba

« Antwort #8 am: 14. November 2012, 20:31 »
Auch von meiner Seite her wünsche ich euch eine unvergessliche Reise!

Eine Frage an die Schweizer Langzeitreisenden, könnt Ihr eine Krankenversicherung empfehlen? Meine Weltreise ist noch weit weg... ich mache mir aber schon jetzt ein paar Gedanken zu dem Thema. Da ich mich aus der Schweiz abmelden werde fallen so ziemlich die meisten KK weg. Von der CSS und der KPT gibt es Versicherungen für Auslandschweizer. Könnt ihr da etwas empfehlen?

Bzgl. Wordpress Blogs. Ich selber habe auch einen Reiseblog. Mittlerweile habe ich etliche Stunden damit verbracht, den so einzurichten wie ich das haben will. Wen es also Fragen gibt mit Plug-In's oder sonstigen Einstellungen kann ich evtl helfen :)
Am besten über meine Hompage (www.longroad.ch) eine Mail schreiben oder hier im Forum :)

El_Nido

« Antwort #9 am: 14. November 2012, 22:26 »
@Mana7280
Wow! Da habt ihr aber auch was tolles vor! Viel Glück euch zwei und guten Start am Freitag!  ;)

Naja... Langsam haben wir wirklich Ferien nötig... 2 Jahre ohne richtige Ferien gehn schon ein bisschen an die Substanz. Aber wie man so schön sagt, zuerst die Arbeit dann das laaaange Vergnügen. :)
Wegen Wordpress... Raffi konnte glücklicherweise schon ein wenig üben an einer Homepage, die er für einen Bekannten erstellt hat. Aber ein Reiseblog ist eben etwas anderes als einfach ein paar statische Seiten. Naja, kommt schon gut. :)
Falls euererseits Fragen deswegen auftauchen, dürft ihr mir natürlich auch gerne ne PM schreiben. So kann man sich gut ergänzen.

@Thoba
Das Thema der Krankenkasse hat uns unglaubich viel Zeit und Beratungstermine gekostet... Aber es wär so einfach gewesen. :)

Eigentlich hatten wir uns schon für die NHC Krankenversicherung entschieden, als wir über die STA Travel Reisekrankenversicherung gestolpert sind.

 >> STA Reisekrankenversicherung mit Zusatzleistungen <<

Diese Versicherung beinhaltet im Komfortpaket zusätzlich Haftpflicht, Gepäckversicherung (bis 2000 EUR) uvm.!
Die Versicherung kann auch für Personen mit ausländischem Wohnsitz abgeschlossen werden.
Eingeschlossen sind 3 Wochen Versicherungsschutz im Heimatland pro 6 Monate versicherte Zeit, wenn die Reise unterbrochen wird und sofern die versicherte Zeit länger als 6 Monate ist.
Kein Selbstbehalt! Und wirklich günstig im vergleich zu CSS, KPT usw.

Wir haben die Versicherungsbedingungen der STA Travel Reisekrankenversicherung, der CSS (IHP), der IHI Bupa der NHC von einem Profi vergleichen lassen. Er konnte uns uneingeschränkt die STA empfehlen.

Schöner übersichtlicher Blog, gefällt mir, vorallem das Plugin für die Bilder! :)

Grüssle und gutes Planen :)



Steve

« Antwort #10 am: 15. November 2012, 17:00 »
Das mit dem Treffen geht noch voran. Bis jetzt sind 8 Leute angemeldet....
Unsere Seite/Blog habe ich mit Joomla gemacht.

El_Nido

« Antwort #11 am: 28. April 2013, 21:37 »
Kleines Update...

Unser Reiseblog ist jetzt bereit für die Öffentlichkeit. :)

www.alongtheringoffire.ch

Jetzt sind wir bereits 2 Monate und 18 Tage unterwegs und bereuen es keine Sekunde.
Bis jetzt liegt unser Tagesbudget weit unter dem geplanten und wir sind ziemlich langsam unterwegs, ziehen weiter wenns uns irgendwo nicht mehr gefällt oder bleiben für ein paar Tage.
Gerade sind wir in Juayua auf der "Ruata de las Flores" in El Salvador in einem wunderschönen kleinen Hostel und werden wahrscheinlich hier eine Woche verbringen um all die schönen Eindrücke von 6 Wochen Guatemala zu verarbeiten und ein paar Tagesausflüge zu machen.

Wir freuen uns über Nachrichten und beantworten auch gerne Fragen zu was auch immer. ;)

Grüsse aus der Ferne
Rafa & Sabrina

Bella

« Antwort #12 am: 28. April 2013, 23:53 »
Mann, die Bilder sind ja der Knüller!!!!! Ist wahrscheinlich keine Pocket-Kamera mit der ihr da reist, oder? ;)

El_Nido

« Antwort #13 am: 29. April 2013, 04:15 »
Vielen Dank Bella!

Doch, die Bilder habe ich mit einer "Pocket-Kamera" aufgenommen  :)
Panasonic Lumix TZ31. Für jeden Reisenden absolut zu empfehlen. Super Zoom, Weitwinkel, tolle Aufnahmemodis und inkl. komplette manuelle Einstellmöglichkeiten. Es macht richtig Spass!

Grüessli
Sabrina

Cedriane

« Antwort #14 am: 29. April 2013, 05:21 »
Hallo ihr beiden,

Euer Blog ist toll und ich habe mich gefreut mitzulesen. Wir sind mittlerweile in Kanada und haben "nur" noch 2 Monate vor uns :).
Hoffe ihr geniesst eure Zeit und vielleicht trifft man sich wieder am Weltreisetreffen, wenn ihr irgendwann nach Hause kommt.

Liebs Grüessli us Vancouver
Eliane

Tags: