Thema: Kurzfristig in Neuseeland Auto mieten / kaufen?  (Gelesen 1713 mal)

alex

« am: 08. Oktober 2012, 08:05 »
Hey zusammen,

Ich bin gerade noch in Japan und wollte eigentlich nach SOA weiterfliegen. Aber irgendwie reizt mich Neuseeland gerade total. Jetzt mal angenommen ich komme Ende Oktober in z.B. Auckland an, bekomme ich da noch ein Auto/Camper zum mieten oder bin ich schon zu spät dran?
Hätte auch nichts dagegen mit jemand anders unterwegs zu sein, allerdings stellt sich mir die Frage wie wahrscheinlich es ist jemand zu finden, der auch alleine reist und nen Partner für Auto/Van sucht.

Wäre für ne realistische Einschätzung wirklich dankbar.


alex

0

alex

« Antwort #1 am: 15. Oktober 2012, 11:25 »
Ich hol die Frage nochmal hoch...
0

Diggidi

« Antwort #2 am: 15. Oktober 2012, 13:21 »
Hat wohl keiner Ahnung ;-) Stell doch einfach ne Anfrage an n Vermieter dann siehst du ja was geht ;-)

0

Speedy

« Antwort #3 am: 15. Oktober 2012, 13:53 »
Geht das Auto mieten in NZL nach Jahreszeiten? Wird doch immer möglich sein.
Hatte auch vor mir in NZL Ende Januar / Anfang Februar ein Auto zu mieten oder gar zu kaufen und nach 6 Wochen wieder zu verkaufen (Was ist die bessere Variante?). Wollte mich dann auch mit anderen zusammen tun, damit es nicht ganz so teuer wird.
Was mich noch interessiert: Wenn man von der Südinsel zur Nordinsel will, kann man dann auch mit dem gemieteten/gekauften Auto per Fähre oder sowas rüber oder ist das Schwachsinn?
0

Carola

« Antwort #4 am: 19. Oktober 2012, 03:43 »
Das gemietete Auto geht auf jeden Fall, also auch das gekaufte!

In NZ gibt es viele Autovermietungen, im Oktober ist nicht Hauptsaison, also kein Problem. Ich habe gute Erfahrungen mit ACE Car Rentals gemacht. Auto auf der Nordinsel gemietet, auf der Südinsel abgegeben, ohne Zusatzkosten.
0

alex

« Antwort #5 am: 19. Oktober 2012, 06:24 »
Das gemietete Auto geht auf jeden Fall, also auch das gekaufte!

In NZ gibt es viele Autovermietungen, im Oktober ist nicht Hauptsaison, also kein Problem. Ich habe gute Erfahrungen mit ACE Car Rentals gemacht. Auto auf der Nordinsel gemietet, auf der Südinsel abgegeben, ohne Zusatzkosten.

Danke! Ich bin zwar erst Anfang November da, aber sollte dann hoffentlich noch klappen. Hast du im Auto geschlafen oder im Hostel?
0

Diggidi

« Antwort #6 am: 19. Oktober 2012, 09:19 »
Hi Speedy,

ich denke für 6 Wochen lohnt der aufwand mit kaufen u verkaufen nicht. klar kannst du mit der fähre rüber is natürlich teurer aber wenn du auf der Nord u Südinsel getrennt Auto mietest musst du ja entweder immer zum mietort zurück oder doppelt Einwegmiete zahlen. Ich kann nur justcruzenrentals.com empfehlen, tolles Preis/Leistungsverhältnis u nur durch Emailkontakt jetzt schon geflasht von der Freundlichkeit der Neuseeländer ;-)

lg diggid

0

Carola

« Antwort #7 am: 19. Oktober 2012, 15:20 »
Wir waren im August, also Winter, dort, und haben relativ teuer in Motels übernachtet. Wenn du im Auto schlafen willst, würde ich einen kleinen Camper mieten. Cool sind die Spaceships und billiger als richtige Camper. Google mal einfach Spaceship New Zealand.
0

Tags: