Thema: Santa Cruz (Bolivien) oder Salta (Argentinien)  (Gelesen 756 mal)

MarkH

« am: 07. Oktober 2012, 18:58 »
Hallo,

ich werde meinen Südamerika Reise (Ecuador, Peru, Bolivien) aus dem Norden beginnen. Da ich einen Freund in Buenos Aires besuche, muß ich noch einen Flug dranhängen. Ursprünglich wollte ich von Santa Cruz fliegen, aber mein Bekannter meinte Salta wäre schöner.

Daher meine Frage:
Wenn Ihr aus dem Norden von der Salar de Uyuni kommen würdet, wie würdet Ihr abbiegen? Nach Santa Cruz (inkl. dem was auf dem Weg liegt) oder nach Salta (inkl. dem was es hier gibt)?

Flugpreise sind relativ gleich.
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 07. Oktober 2012, 19:18 »
Wie lange planst du in den Städten und drumherum zu bleiben und was erwartest du zu tun?
Wären irgendwelche Touren geplant oder Zwischenstopps?

Nach der Uyuni-Tour würdest du über Tupiza fahren (schöne Landschaft) und dann in Humahuaca (Argentinien) einen weiteren Stopp einlegen (schöne Landschaft) können. Von Dort dann nach Salta (Stadt und Umgebung erkunden).

Oder du müsstest von Uyuni wieder (wenn du dort schon warst) durch halb Bolivien (Potosi, Sucre, ?)
Zwischen Cochabamba und Santa Cruz liegt Samaipata mit guten Trekkingmöglichkeiten. Im Internet (auch bei LP) findet man Infos zu der Stadt und den Möglichkeiten. In Santa Cruz war ich nicht und kann dazu nichts sagen, habe auch nicht so viel tolles gehört.
0

Sebastian81

« Antwort #2 am: 07. Oktober 2012, 21:00 »
Meine Empfehlung ist ganz klar Salta.
Auf dem (sehr langen) Weg nach Santa Cruz liegt zwar das wie erwähnt schöne Samaipata, aber Santa Cruz kann man sich getrost schenken. Groß und mit nicht gerade viel Charme gesegnet.

Auf der anderen Seite kann ich nur die von Vombatus genannten Vorzüge der Salta Option unterstreichen.
Meine persönliche Empfehlung in der Nähe von Salta ist immer Sayta Cabalgatas, eine ganz toll geführte Pferderanch.

MarkH

« Antwort #3 am: 07. Oktober 2012, 22:34 »
Das klingt ja schon sehr eindeutig. Dafuer schon mal Danke.

Wie viel Zeit ich habe steht nicht fest. Ich gehe eher so vor eine grobe Strecke zu planen mit dem Endpunkt. Komme am 02. Januar und muss Ende Februar nach Buenos Aires. Gefaellt es mir z.B. am Macchu Picchu nicht so will ich frueher wieder weg bzw. umgekehrt bleibe ich laenger. Ich weiss nicht ob das klug ist, ist aber halt meine erste Weltreise  ;)
1

Tags: