Thema: 3 Monate SOA und Indien  (Gelesen 3055 mal)

ciggii

« am: 01. September 2012, 00:06 »
Hi ihr Lieben,

nachdem ich die letzten Monate fleißig im Forum und euren Reiseberichten geschmökert habe, möchte ich euch jetzt unseren Reiseblog vorstellen:

Li-Chi unterwegs in Fernost:http://blog.travelpod.com/travel-blog/li-chi/1/tpod.html

Ab dem 12. September 2012 gehts für 3 Monate durch Thailand, Malaysia, Singapur und Indien. Im Moment wird der Reiseblog noch mit Berichten über unsere Vorbereitungen und Reisepläne gefüttert, aber bald werden es dann hoffentlich unsere persönlichen Eindrücke, Erfahrungen und Fotos der Reise sein. Wir versuchen den Blog regelmäßig zu aktualisieren und haben es uns zum Ziel gesetzt zumindest von jeder Station mind. 1x zu berichten.

Noch ein paar Infos zu unserer Route, für die, die mehr dazu wissen möchten:
Bangkok - Ko Pha Ngan - (Ko Samui) - Kuala Lumpur - Cameron Highlands - Penang - (Melaka) - Singapur - Chiang Mai - Nordthailand (Pai, Chiang Rai, Chiang Dao) - Sukhothai - Khao Yai Nationalpark - (Ayuthaya) - Ko Samet/Ko Si Chang - Bangkok - Delhi - Agra - Udaipur - (Jodhpur) - Jaipur - Goa - Mumbai

Ich freu mich, wenn sich hier ein paar Mitleser finden! Und Tipps und Feedback sind auch immer gern gesehen.  :)
Wer mag, kann auch gerne einen RSS-Feed oder E-Mail Benachrichtungen für neue Beiträge abonnieren.

Liebe Grüße
Ciggii

ciggii

« Antwort #1 am: 07. September 2012, 18:30 »
In 5 Tagen gehts los, die Vorfreude steigt und unser Blog füllt sich nach und nach mit Beiträgen.

Heute berichten wir von unserem Experiment, komplett auf gedruckte Bücher zu verzichten und mit E-Books auf Reisen zu gehen.
Hier gehts zum Artikel: http://blog.travelpod.com/travel-blog-entries/li-chi/1/1346537749/tpod.html
Wen es interessiert, wir werden zwischendrin mal ein Fazit ziehen, wie es so funktioniert.

LG, ciggii

ciggii

« Antwort #2 am: 26. September 2012, 17:22 »
Nach 2 Wochen in Thailand (vor allem auf den Inseln an der Golfküste) geht es morgen weiter nach Malaysia.

Wer nachlesen möchte, was wir so erlebt haben, hier der Link zu unserem aktuellen Beitrag:

http://blog.travelpod.com/travel-blog-entries/li-chi/1/1348614423/tpod.html

Ich freu mich über Anregungen und Kommentare!  :)

Raus2013

« Antwort #3 am: 26. September 2012, 17:56 »
Ich lese mit.  :)

Man könnte meinen, dass ihr für uns schon mal vortestet. Wir haben rund 15 Wochen ab Mai und eine ähnliche Route (ohne indien, dafür event. Neuseeland oder australien) vor uns.

Thailand und die bislang bereisten Inseln kenne ich schon, ich warte gespannt auf malaysia und singapur ...

Was mich richtig glcklich machen würde, wäre ein Überblick zu euren Kosten. Ich reise mit meiner atochter und habe den eindruck, dass sich unsere Ansprüche ungefähr decken. Es wäre toll, wenn ihr mir " nach Thailand" mal einen Zwischenstand geben könntet. Denn Indien und Australien kann man ja eher nicht vergleichen.  ;)

Herzlichen Dank und eine tolle weitere Reise für euch!
Sunny

ciggii

« Antwort #4 am: 27. September 2012, 14:20 »
Hallo Sunny,

so Teil 1 von Thailand liegt hinter uns, daher kann ich dir kostentechnisch schon mal etwas weiterhelfen.

Wir haben zu zweit in den ersten 14 Tagen um die 800 € ausgegeben. Da ist bis auf die Flüge alles an Kosten enthalten, also Unterkünfte, Transport, Verpflegung, Eintrittsgelder, Shopping.

Bei den Unterkünften hatten wir recht unterschiedliche Preise. Das teuerste war der Bungalow auf Koh Samui mit 20 € pro Nacht, die billigste Unterkunft war ein Doppelzimmer in Surat Thani für 8 € die Nacht. Im Moment ist aber zumindest an der Golfküste noch Nebensaison, sodass die Unterkünfte zu anderen Zeiten sicher teurer sind. Vom Zimmerstandard waren es einfache, aber ordentliche Unterkünfte mit eigenem Bad, meist mit Ventilator (den wir in der Regel angenehmer finden als die Klimaanlage).

Die Transportkosten hätte ich niedriger eingeschätzt, aber grad der Transport auf den Inseln gestaltete sich ohne eigenes Fahrzeug recht teuer, wobei man vielleicht mit etwas mehr Handelsgeschick auch günstiger fahren kann.

Bei der Verpflegung haben wir es uns recht gut gehen lassen. Meist ein gutes Frühstück mit Pancakes in der Unterkunft, Mittag- und Abendessen in der Regel etwas Warmes in einem günstigen Restaurant. Da haben wir dann durchschnittlich zwischen 150 und 300 Baht pro Mahlzeit, also zwischen 4 und 8 € für 2 Personen inkl. Getränken gezahlt. In Bangkok war es mit am billigsten, auf den Inseln etwas teurer.

Shoppen waren wir noch nicht so viel, daher ist der Posten bisher recht klein. Wird dann am Ende unseres zweiten Thailand-Aufenthalts nachgeholt.

Falls du noch etwas wissen möchtest, melde dich gerne. Und nach Malaysia/Singapur gebe ich gerne nochmal Rückmeldung, wie teuer es hier war.

Wann geht es denn mit eurer Reise los?

LG, Ciggii

ciggii

« Antwort #5 am: 03. November 2012, 16:11 »
Wir haben unterwegs eine etwas größere Routenplanänderung in die Tat umgesetzt und zwar bleiben wir Südostasien treu und haben Indien erstmal (bis auf 3 Tage Stopover in Mumbai) aufgeschoben. Grund war vor allem, dass wir zwei Mädels uns in Little India in Kuala Lumpur und Singapur nicht so richtig wohlgefühlt haben und wir aus dem Bauch heraus, lieber noch etwas in Südostasien verweilen.

Die Zeit verbringen wir stattdessen nun in Laos (wo wir im Moment im schönen Vang Vieng weilen) und in Kambodscha. Unsere aktuelle Reiseroute könnt ihr im Blog nachlesen und da natürlich auch immer unsere aktuellen Berichte inkl. Fotos verfolgen.

http://blog.travelpod.com/travel-blog-entries/li-chi/1/1350859869/tpod.html

Ich freu mich auf Feedback oder Fragen! :)


Raus2013

« Antwort #6 am: 03. November 2012, 16:35 »
Wow, da wollt ihr mir jetzt wohl einen richtig großen gefallen tun? ;-)
Ich habe australien inzwischen aus finanziellen Gründen (Lottogewinn blieb aus ;-)) gestrichrn und durch Laos und Kambodscha ersetzt. Ihr seid also quasi die Vorhut.  ;)

Bei uns geht es Anfang Mai 2013 los.

Ich finde es übrigens toll, dass ihr nicht an den Plänen festhaltet, nur weil sie einmal so aufgestellt wurden. Was nicht passt, muss nicht zwingend durchgezogen werden. Das gefällt mir!

Um euch über euren Blog zu schreiben, muss man sich irgendwie registrieren. Das mag ich nicht, daher hier auf diesem Weg wieder die Bitte um einige Zahlen und Fakten. ;-) wie viel habt ihr für malaysia und Singapor gebraucht?

Lg
Sunny

ciggii

« Antwort #7 am: 13. Dezember 2012, 23:13 »
So, seit gestern bin ich zurück in good old Germany.

Auch der Blog geht damit zu Ende, auch wenn wir demnächst noch ein kleines Fazit inkl. ein paar kurioser Statistiken online stellen wollen.

Wer mag, kann die ganze Reise dank des praktischen Travelpods-Layouts nochmal nachlesen:
http://blog.travelpod.com/travel-blog/li-chi/1/tpod.html

@Sunny: Ist ja wirklich lustig, dass sich unsere Routen jetzt so ähneln. Aber die besuchten Länder fanden wir wirklich alle toll und sie haben super in unsere Route und diese Reise gepasst. Ich werd, wenn ich in den nächsten Tagen mal etwas Zeit habe, ein ausführliches Finanz-Fazit ziehen und das hier veröffentlichen.

Raus2013

« Antwort #8 am: 23. Dezember 2012, 22:49 »
Das wäre super!
Ich bin gespannt.

Lg
Sunny

ciggii

« Antwort #9 am: 10. Januar 2013, 17:57 »
Wie versprochen kommt hier nun eine detaillierte Kostenaufstellung zu unseren 3 Monaten in Thailand, Malaysia, Singapur, Laos, Kambodscha und Mumbai.

Kosten sind gerechnet für 2 Personen.
Wir haben einen recht komfortablen Flashpacker-Reisestil gepflegt, also meist in Doppelzimmern mit eigenem Bad übernachtet und in der Regel drei Mal am Tag in Restaurants gegessen.
Kosten sind in folgende Kategorien unterteilt:
Unterkunft, Transport (Züge, Taxi, Busse, keine Flüge), Verpflegung (Alles für körperliche Wohl), Eintritte (Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Museen), Sonstiges (Mitbringsel, Postkarten, Visum, etc.)

Allgemein:
Flüge (Hin- und Rückflug Langstrecke mit Etihad, 4 Kurzstreckenflüge in Asien): 2.203,- €
Versicherung (Reiserücktritt, Krankheit, Haftpflicht): 242,- €

Indien: 3 Tage
Unterkunft: 69,- €
Transport: 17,- €
Verpflegung: 48,- €
Sonstiges: 128,- € (Visum)

Gesamt: 262,- €
Pro Tag: 87,33 €

Kambodscha: 9 Tage
Unterkunft: 89,- €
Transport: 95,- €
Verpflegung: 171,- €
Eintritte: 98,- €
Sonstiges: 56,- €

Gesamt: 509,- €
Pro Tag: 56,56 €

Laos: 10 Tage
Unterkunft: 107,- €
Transport: 123,- €
Verpflegung: 182,- €
Eintritte: 21,- €
Sonstiges: 92,- €

Gesamt: 525,- €
Pro Tag: 52,50 €

Malaysia: 14 Tage
Unterkunft: 155,- €
Transport: 109,- €
Verpflegung: 292,- €
Eintritte: 31,- €
Sonstiges: 59,- €

Gesamt: 646,- €
Pro Tag: 46,14 €

Singapur: 6 Tage
Unterkunft: 165,- €
Transport: 45,- €
Verpflegung: 185,- €
Eintritte: 31,- €
Sonstiges: 13,- €

Gesamt: 439,- €
Pro Tag:  73,17 €

Thailand: 48 Tage
Unterkunft: 509,- €
Transport: 426,- €
Verpflegung: 834,- €
Eintritte: 450,- €
Sonstiges: 274,- €

Gesamt: 2493,- €
Pro Tag: 51,94 €

Ich hoffe, die Kostenübersicht hilft dir und auch anderen Reiseplanern weiter. Wer noch Fragen hat, meldet sich am besten per PN. :)

Raus2013

« Antwort #10 am: 10. Januar 2013, 22:12 »
Herzlichen Dank!

Ich muss leider nachfragen: sind das die Gesamtpreis für euch beide zusammen oder pro Nase, wenn man sich das Zimmer jeweils teilt?

Lg
Sunny

Vombatus

« Antwort #11 am: 10. Januar 2013, 22:41 »
Kosten sind gerechnet für 2 Personen.

Die Hälfte der Summe ist pro Nase. So habe ich das verstanden. Wobei man bei Doppelzimmer meist den selben Preis zahlt, egal ob alleine oder zu zweit.

Tags: