Thema: Zweitfahrer bei Automietung angeben?  (Gelesen 1596 mal)

Diggidi

« am: 22. August 2012, 09:06 »
Hallöchen,

befinden uns gerade in der Campersuche, die mich wahnsinning macht. Nach einem ganzen Tag im Büro und bei 35 Grad kein einfaches Unterfangen abends nach der Arbeit dass noch alles zu verstehen. Wir haben uns auf jeden fall schon malö dazu entschieden eine Standardversicherung nur zu nehmen u eine Zusatzversicherung zu nehmen die den Selbstbehalt übernimmt.

Meine eigentliche Frage ist aber, ob Ihr immer zwei Fahrer (also wenn ihr zu zweit wart) angegeben habt? Kostet ja glaub ich extra.

Lg

Diggidi
0

icybite

« Antwort #1 am: 22. August 2012, 09:20 »
Also bei nem Camper kenn ich mich nicht so gut aus, aber für die USA/Canada und Automietung... Sollte man schon angeben, wenn man gleichmäßig veteielt fährt... Ist halt einfach sicherer. Kommt natürlich auch bissel aufs Land drauf an... Wenn man nen Unfall baut kann man immernoch sagen, dass der andere gefahren ist. Anders sieht das bei Kontrollen oder zu schnellem fahren aus... Klar kann man jetzt die Risikokarte spielen und sagen, der eine muss besonders aufpassen..

Wenn der 2te Fahrer über 25 ist, dann ist die Zusatzgebühr auch meistens nicht so hoch, als wenn er unter 25 ist... Nachfragen.... Vielleicht bei einer anderen Agentur einfach mal nachfragen was passieren könnte, wenn dann und so weiter... aber bloß nicht bei der, wo man den Camper mieten will, die würden nur nen extrem schlechten Eindruck bekommen xD
0

Wookie

« Antwort #2 am: 22. August 2012, 09:39 »
Wenn der andere Auto/Camper fahren soll, dann sollte er auch eingetragen werden! Klar gehts sonst in 99% der Fälle der gut, aber bei dem eine Unfall kommt man in rießige Schwierigkeiten (Versicherung verweigert Zahlung, Kosten für kaputten Camper, Unfallgegner etc. ... das kann in die Millionen gehen!).

Wenn ihr nicht so lange unterwegs seid oder wenig Kilometer macht, dann kann natürlich auch nur einer fahren. (z. B. bin ich alleine 3 Wochen durch Festland-Schottland gefahren).

Verzichtet lieber auf die Zusatzversicherung und nehmt dafür den 2. Fahrer auf! Was dafür verlangt wird, hängt sehr stark vom Vermieter, Land und Alter ab ... leider hast du dazu nichts geschrieben. Wir können bei unserem Camper von Four Seasons in Kanada beide Fahrer umsonst anmelden (31/26 Jahre).

Gruß
Wk
0

Diggidi

« Antwort #3 am: 22. August 2012, 13:00 »
Ach sorry, war ja noch früh ;-)

Wir sind 34 und 35 und buchen Camper für die Australische Westküste (3 Wochen) sowie in Neuseeland von Auckland nach Christchurch (ca. 4 wochen).

lg diggidi
0

Wookie

« Antwort #4 am: 22. August 2012, 15:04 »
Wir sind 34 und 35 und buchen Camper für die Australische Westküste (3 Wochen) sowie in Neuseeland von Auckland nach Christchurch (ca. 4 wochen).

Ich denke da sollte sich ein Anbieter finden lassen, der kostenlose Zweitfahrer anbiete! Schau halt einfach in die AGBs eures ausgewählten Vermieters.
0

MiCo

« Antwort #5 am: 22. August 2012, 19:02 »
Hi diggidi,

wir sind 6 Wochen durch die USA mit dem Mietwagen gefahren und haben den zweiten Fahrer aus Kostengründen nicht angegeben. Ging ein Glück auch alles gut ...

Zum Thema Versicherung: Ich würde schauen, dass Steinschläge abgedeckt werden, denn wir hatten sowohl in den USA als auch in Neuseeland das Pech, dass uns entgegenkommende bzw. überholende Autos auf ganz normalen, geteerten Straßen Steine zugeschleudert haben und in Neuseeland war es ein echt riesiger Brocken.

Einen Tipp, den ich schon mal irgendwo geschrieben hatte für Neuseeland habe ich: http://www.justcruzenrentals.co.nz/
Das ist ein kleiner, unabhängiger Anbieter (also kein Jucy & Co.), der Camper vermietet. Wir waren von Dezember bis Februar in Neuseeland und die Preise lagen deutlich unter allen anderen Angeboten. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit der Vermietung gemacht, es lief alles professionell und einwandfrei. Vielleicht hilft das ja ein bisschen.

Ansonsten viel Spaß bei den weiteren Planungen,
MiCo
0

Diggidi

« Antwort #6 am: 22. August 2012, 20:50 »
Hallo,
Also bei dem derzeit günstigsten Anbieter kostet der zweite Fahrer 5 Neuseeland Dollar am Tag.ob Steinschlag in der grundversicherung mit drin ist muss ich nachlesen,Unterlagen sind eben erst gekommen. Just cruzen rentals hab ich auch angefragt neue aber dass mein jetziger anbieter günstiger ist.finde eigentlich auch ganz gut dass ich bei einem Anbieter Neuseeland und Australien Buchen kann da wollte ich versuchen noch n Rabatt zu bekommen wegen Doppel Buchung :-D

Schreib später mal die Preise vielleicht kann ja einer n Tipp abgeben ob das ein guter Preis ist :-)
0

Tags: