Thema: Lohnt sich für diese Reise ein RTW-Ticket? (Jan-Jun 2013)  (Gelesen 1020 mal)

MarkH

Hallo zusammen,

ich plane derzeit fleissig an meiner Weltreise. Ein Freund, der selber schon so was gemacht hat, hat mir gesagt, dass hier die Experten für Routenplanung und RTW Tickets sind :) Also dann mal los:

Da ich eine ungewöhnliche (?) Route habe, weiß ich nicht ob sich hiermit ein RTW Ticket (bei welchem Anbieter auch immer) oder nur individuelle Flüge lohnen.  Kann jemand weiter helfen?

In fett die Flugteile, bei Ländern bin ich mit dem Flughafen flexibel, bei Städten nicht.

Januar/Februar
Deutschland - Ecuador (Flug)
Ecuador - Peru (Bus)
Peru - Bolivien (Bus)
Bolivien - Buenos Aires (Flug)

März/April
Buenos Aires - Japan (Flug)
Japan - Hongkong/Shenzen (Flug, hier bin ich flexibel und Reise dann jeweils in die andere Stadt)

Mai/Juni
Peking - Moskau (Transsib)
Moskau - St. Petersburg (Flug)
St. Petersburg - Talin  (Flug)
Talin - Riga  (Flug)
Riga - Warschau  (Flug)
Warschau - Deutschland  (Flug)


Nehme auch gerne noch Tipps an, zur Route an sich (insbesondere für Städte Mai/Juni). Ich glaube sie ist vielleicht eher ungewöhnlich, aber genau Südamerika, China/Japan, "Osteuropa" sind Destinationen die ich gar nicht kenne; bei anderen Kontinenten/Kulturkreisen habe ich meist etwas gesehen. (ja, inbesondere Südamerika ist wohl die falsche Jahreszeit, aber das war halt mein Traum ... )

Danke schon mal für die Unterstützung.
0

karoshi

« Antwort #1 am: 02. August 2012, 09:45 »
Hi,

also, da lohnt sich ein RTW-Ticket ziemlich sicher nicht. Bei der Route würde ich eher in folgende Richtung denken:

  • Gabelflug Deutschland-Ecuador/Argentinien-Deutschland.
  • Oneway Deutschland-Japan-Hongkong.

Alle anderen Tickets kann man auch unterwegs kaufen. Besonders das Baltikum ist ja noch eine lange Zeit hin, wer weiß, was sich bis dahin noch ändert.

Zum Transsib-Teil: Da Du in Richtung Westen fährst, hast Du eine komplizierte Visum-Situation. Es ist nach meinem Wissensstand nicht möglich, als Deutscher das Russland-Visum in China oder der Mongolei zu bekommen. Das muss schon in Hongkong erledigt werden! Oder, wenn es sich von der Zeit her ausgeht, noch vor der Abreise in Deutschland.

LG, Karoshi
0

elhebro

« Antwort #2 am: 02. August 2012, 15:54 »
Ich würde an Deiner Stelle die osteuropäischen Flüge komplett streichen und mit dem Bus fahren.
St. Petersburg-Talinn dauert etwa 7 h, Talinn-Riga sogar nur 4,5h, nur Riga - Warschau ist etwas weiter, aber vielleicht machst Du ja da eh einen Stopp in Vilnius.
0

MarkH

« Antwort #3 am: 12. August 2012, 20:10 »
Danke für eure Tipps.  :-*

Gibt es für die Flüge irgendwelche Spezialisten oder einfach die normalen Flugseiten?
0

Tags: