Thema: Bräuchte Hilfe bei Reihenfolge der Route , bittee =) und auch gleich danke  (Gelesen 976 mal)

LeniLustig

Hallo an alle, also ich versuch jetzt auch mal mein Glück vielleicht hat wer ein paar Tipps für mich.

Also mein Freund und ich wollen entweder Mitte Jänner oder Anfang Februar los..es wird sich hoffentlich bis Anfang August noch entscheiden..hängt nämlich davon ab, ab wann wir unsere Diplomarbeiten fertig bekommen.

Wir haben 8 Monate Zeit und hoffentlich auch für 8 Monate Geld.

Wir haben noch keine genaue Route da wir ziemlich flexibel sind in welcher Reihenfolge wir wohin fliegen. Es gibt nur einige Länder die wir gerne bereisen wollen..es happert eben noch an der Reihenfolge..wegen Wetter und so.

Also..

Neuseeland, Australien
Indonesien
Singapur
Malaysien
Thailand
Laos
Vietnam
Kombodscha
Hongkong

und vielleicht noch Japan wollen wir bereisen. Wir könnten uns auch gut vorstellen in Südafrika zu starten..

Als ich beim "Wettercheck" ca diese Reihenfolge eingeben habe , hab ich gemerkt, dass vor allem Vietnam sehr kritisch wird wegen dem Wetter ..weil wir ca im August dort wären.
Ich weiß auch nicht ob Neuseeland als Start so gut ist. Aber vom Wetter her würde es glaube ich am besten anfangs passen.

Wir haben eher ein knappes Budget ..ca 10 000 Euro pro Person, könnten uns daher auch gut vorstellen eventuell zu arbeiten in Neuseeland und Australien.

Bei den Flügen haben wir gedacht nehmen wir Einzelflüge...

So hat irgendwer  Tipps wegen den Flügen oder wegen der Reihenfolge? Meint ihr die Reise ist mit dem Budget schaffbar?

Und mir ist bewusst , dass es keine richtige "Weltreise" ist...aber man könnte ja noch am Anfang oder Ende (dann halt wo anders starten) Amerika einbauen..



Freue mich über alle Anregungen und Tipps und Ratschläge und so.=)


Liebe Grüße Leni
0

waveland

Bzgl. Budget reicht es wohl für Südostasien, aber nicht für Australien/Neuseeland, ausser ihr könnt dort mit Work&Travel die Kosten niedrig halten oder sogar was verdienen. Japan/Amerika würde neben den hohen Kosten vor Ort auch die Flugkosten deutlich erhöhen, das dürfte eher nicht drin sein.

Bzgl. Reisezeiten habt ihr sicherlich schon selber herausgefunden, dass am Anfang eurer Zeit die Mekong-Region und Neuseeland am besten wäre, etwas später dann Australien und Indonesien.

Bzgl. Flüge würde ich nach einem Flug nach Australien und/oder Neuseeland schauen, da ist nämlich oft ein kostenloser Stopover in z.B. Bangkok, Singapur oder Hong Kong mit drin. Damit könntet ihr eure Route gut abdecken und das dürfte am billigsten sein. Evtl. schauen, dass ihr die Termine umsonst oder günstig umbuchen könnt.

Insgesamt würde ich also genauer überlegen, ob ihr in OZ/NZ arbeiten wollt und könnt. Falls ja, könnt ihr z.B. nach einen Flug nach Sydney mit Stopover in Bangkok auf dem Hin- und Singapur auf dem Rückflug schauen. Evtl. auch ein Gabelflug, also z.B. Hinflug nach Auckland und Rückflug ab Sydney. Von Bangkok aus lässt sich die Mekong-Region in z.B. 3 Monaten gut erkunden, von Singapur aus Malaysia und Indonesien. Dann passt es auch mit den Reisezeiten.
1

LeniLustig

vielen Dank für deine rasche Antwort =)

das ist vielleicht jetzt noch ein bisschen eine blöde Frage..aber wie genau finde ich einen Flug mit einem mehrtägigen Stopover?...ich bin echt ein Reiseneuling und hab keine Ahnung wie genau ich dann sowas buche...=(

Also wenn ich von Auckland nach Bangkok fliege und zb einen Stopover in Sydney einbaue..buche ich dann einen Flug nach Bangkog und am Flughafen in Sydney buche ich den Weiterflug um?..also dass ich zb erst in 5Wochen weiterfliege?

Tut mir leid für die Frage..aber ich kenn mich echt noch nicht aus..=(

danke danke
0

LeniLustig

Ach ja und Neuseeland wollen wir mit Woofing erkunden und hauptsächlich mit campen..also hoff ich, dass sich das ausgeht vom finanziellen her..
0

waveland

das ist vielleicht jetzt noch ein bisschen eine blöde Frage..aber wie genau finde ich einen Flug mit einem mehrtägigen Stopover?...ich bin echt ein Reiseneuling und hab keine Ahnung wie genau ich dann sowas buche...=(

Die meisten Portale bieten "Multistopp" o.ä. Optionen an. Wobei je komplizierter das Routing (und je weniger Ahnung man selber hat), desto mehr lohnt sich ein Reisebüro, z.B. eines der hier unter http://weltreise-info.de/links/reisebueros.html genannten. Viele Stopover-Möglichkeiten oder z.B. Jugend- oder Studententarife sind nicht so einfach online zu buchen und gerade nach Australien/Neuseeland mit Stops in Asien könnte es das eine oder andere Angebot geben, was man selber nicht so leicht findet. Dazu müsstet ihr vorab wohl noch etwas genauer planen, denn wenn ihr z.B. noch wisst, ob ihr euch Australien leisten könnt oder wollt, macht es wenig Sinn, nach einem Flug dorthin zu suchen.

Die genannte Route sollte aber grundsätzlich einigermassen kostengünstig realisierbar sein. Für einen ersten Anhaltspunkt habe ich auf die Schnelle das hier gefunden:
http://www.travel-overland.de/flug/multistopps.html
(das "AUSTRALIEN - ab 1170 €" könnte z.B. was für euch sein.)

Also wenn ich von Auckland nach Bangkok fliege und zb einen Stopover in Sydney einbaue..buche ich dann einen Flug nach Bangkog und am Flughafen in Sydney buche ich den Weiterflug um?..also dass ich zb erst in 5Wochen weiterfliege?

Nein, du legst deine Route vorab beim Kauf des Tickets fest. Nachteil ist eine gewisse Unflexibilität. Selbst wenn man das Datum umbuchen kann, muss am neuen Datum die nötige Buchungsklasse frei sein. Alternativ könnt ihr euch natürlich auch erstmal einen Flug nach Bangkok kaufen (Einreisebestimmungen bzgl. Weiterflug-Ticket der Zielländer beachten) und wenn ihr genug von Asien habt, euch um ein Ticket woanders hin kümmern. Diese Variante dürfte aber in der Regel insgesamt zu höheren Flugkosten führen, gerade auf der Asien-Ozeanien Route.
0

Tags: