Thema: Druch die USA mit dem Auto - aber wie?  (Gelesen 1135 mal)

NiRo Tour

« am: 13. Juni 2012, 19:18 »
Hallo liebe Reisenden  ;D


Kaum ist der Gedanke an eine längere Reise etwas gefestigt, treten auch schon die ersten Probleme auf:

Wir (ein guter Freund und ich) wollen nächstes Jahr nach unserem Abitur eine (Welt-)Reise machen.
Geplant haben wir als ersten Stop New-York, von dort aus wollen wir nach Chicago, um anschließend die berühmte "Route 66" in Richtung Californien zu befahren.

Im Intenet habe ich mich nun schon über die verschiedenen Möglichkeiten, ein Auto zu besorgen, informiert. (Kaufen/Mieten/Überführen..)

Ich kam zwar so ziemlich zu dem Ergebnis, dass ein Auto zu mieten wohl das beste wäre, jedoch haben wir das Problem, dass wir beide unter 21 sind und mit dem Auto mieten in den USA so einige Probleme hätten.
Die Möglichkeit, das eigene Auto verschiffen zu lassen, fällt wegen der imensen Kosten flach, oder?

Bleibt noch der Kauf eines Autos.
Einfach stelle ich mir das jedoch auch nicht vor, da wir einerseits natürlich so billig wie möglich davon kommen wollen, andererseits aber auch nicht mit Motorschaden in der Wüste stehen bleiben wollen..  ;) (Sehr gut kennen wir uns leider auch nicht mit Autos aus.)
Der Verkauf nach der Fahrt ist natürlich auch noch mit zu bedenken..
(In Chicago haben wir Bekannte, die uns vielleicht beim Kauf beraten könnten.)


Das wars erstmal zu unseren Plänen, jetzt wollte ich euch fragen, ob jemand vielleicht Erfahrungen mit diesem "Problem" gemacht hat.  ???
- Gibt es eventuell doch eine Möglichkeit, ein Auto unter 21 zu mieten?
- Sind die Kosten für eine Verschiffung wirklich so groß, dass diese Möglichkeit kaum Sinn macht?
- Sonst irgendwelche Ideen? :D

Vielen Dank schonmal im Vorraus!!!  :)
0

Erzior

« Antwort #1 am: 13. Juni 2012, 21:05 »
Hi, ich wahr mit einem freund 2009 auf Hawaii (damals 19 jahre als) war hatten vor uns ein Auto zu mieten um die Insel besser erkunden zu können.
Wir standen dan auch vor dem problem das man normalerweise unter 25 kein auto mieten kann. Ich hab dan einfach mal bei einer Autovermietung angerufen http://www.holiday-cars.com/ . Die haben mir dan gesagt das man in dem fall nur telefonisch buchen kann und die mietgebühr ein bisschen höher ist was aber nicht viel ausgemacht hat.
Sollte also in eurem fall auch kein problem sein.
0

Tags: auto usa route66